Rangendingen

(2015)
(2015)
(2015)
(2015)
(2015)
(2015)

Panorama
 
Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player Version 9 oder höher.
Literatur

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1755.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1769.

Blessing, Elmar, Die Kirchen-, Kapellen- und Altarpatrozinien für den Kreis Hechingen im Mittelalter und in der Neuzeit, Stuttgart 1962.

Eisele, Friedrich, Die Patrozinien in Hohenzollern, in: Freiburger Diözesanarchiv 60/61 (1932/1933), S. 114.

Erhart, Peter; Kuratli Hüeblin, Jakob; Oberholzer, Paul, 1400xGallus, St.Gallen 2012.

Fink, Thomas, Materialsammlung zur Geschichte der Stadt Veringen. Frühgeschichte, [Veringenstadt] 2016.

Gemeinde Rangendingen (Hg.), 1200 Jahre Rangendingen. Heimatbuch, Rangendingen 1995.

Genzmer, Walther (Hg.), Die Kunstdenkmäler Hohenzollerns. Erster Band. Kreis Hechingen, Bearbeitet von Friedrich Hossfeld und Hans Vogel, Hechingen 1939.

Haid, Wendelin, Liber decimationis cleri Constanciensis pro Papa de anno 1275, in: Freiburger Diözesanarchiv 1 (1865), S. 1–303.

Kraus, Johann Adam, Unser Ringingen und das Kloster St.Gallen, in: Hohenzollerische Jahreshefte 17 (1957), S. 36–51.

Kraus, Johann Adam, Gammertingen und das Kloster St. Gallen, in: Hohenzollerische Heimat 24/4 (1974), S. 54.

Oechsler, Hermann, Die Kirchenpatrone in der Erzdiözese Freiburg, in: Freiburger Diözesanarchiv 35 = NF 8 (1907), S. 162–217.

Pietschmann, Dieter-Robert, Kirchenburgen in Baden-Württemberg, Weinheim-Sulzbach 2004-2011.

Sauer, Joseph, Nachwort zur Liste der Kirchenpatrone der Erzdiözese Freiburg, in: Freiburger Diözesanarchiv 35, NF 8 (1907), S. 218–238.

Staerkle, Paul, Von den Sankt Gallus-Patrozinien, in: Bischöfliches Ordinariat und Katholischer Administrationsrat St.Gallen (Hg.), Sankt Gallus Gedenkbuch. Zur Erinnerung an die Dreizehnhundert-Jahr-Feier vom Tode des heiligen Gallus am 16. Oktober 1951, St.Gallen 1952, S. 48–74.

Kennen Sie noch weitere Literatur zu dieser Kirche? Helfen Sie mit, indem Sie uns diese mitteilen. Vielen Dank!

Stand: Dezember 2017