Dokumentationsarchiv

Stand: Dezember 2017

1000 Jahre Meersburg. Alles über das große Stadtjubiläum am Bodensee, Feiern Sie mit!, Konstanz [1988].

500 Jahre Katholische Pfarrei Lichtensteig. 1435–1935, [Lichtensteig] 1935.

Abtbischof Gallus Steiger, Peramiho. Zum 50. Jahrestag seines Todes, in: Missionsblätter der Benediktiner-Missionare Uznach 120/5 (2016), S. 83–85.

Abteikirche Saint Martin. 12., 13. und 18. Jahrhundert, 67 – Marmoutier, [o. O.] [o. J.].

Achensee Tourismus, Kultur auf Schritt und Tritt. Kulturführer Achensee, Kulturinformationen von A bis Z, Achensee 2008.

Aebi, Richard, Geschichte der evangelischen Kirchgemeinden Sennwald-Lienz, Sax-Frümsen und Salez-Haag, Buchs 1963.

Aebi, Richard, Heimatkunde Sennwald, Buchs 1983.

Aetingen, Bez. Bucheggberg, SO. Pfarrkirche St.Gallus, [Archäologischer Fundbericht], in: Jahrbuch der Schweizerischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte 62 (1979).

Altweck, Fridolin, Wasserburg am Bodensee, Lindenberg i. A. 2014.

Amann, Eberhard, Pfarrkirche zum hl. Gallus, Bludenz o. J.

Ammann, Franz Sebastian, Geographisch-historische Kirchen-Statistik der katholischen Schweiz. Von einem katholischen Geistlichen, Schaffhausen 1845.

Ammann, Gert, Kath. Stadtpfarrkirche St.Gallus Bregenz, München/Regensburg 1993 (Schnell, Kunstführer 297).

Ammann, Gert; Dankl, Günther (Hg.), Heiltum und Wallfahrt. Katalog der Tiroler Landesausstellung 1988, Prämonstratenserstift Witten und Benediktinerabtei St. Georgenberg-Fiecht, Innsbruck 1988.

Anderegg, Hans, Die Kultur der Abtei St.Gallen, Arbeitsheft für den Unterricht auf der Oberstufe und Begleitbroschüre zur permanenten Ausstellung im Lapidarium der Klosterkirche St.Gallen, Rorschach 2000.

Anderes, Bernhard, Der Stiftsbezirk St.Gallen, St.Gallen 1991.

Anderes, Bernhard, Die Kunstdenkmäler des Kantons St.Gallen. Band IV. Der Seebezirk, Basel 1966 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 53).

Anderes, Bernhard, Die Kunstdenkmäler des Kantons St.Gallen. Band V. Der Bezirk Gaster, Basel 1970 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 59).

Anderes, Bernhard; Hatz, Pierre, Mosnang. Katholische Pfarrkirche St.Gallus in Libingen, in: Pierre Hatz, Bernhard Anderes, Irmgard Grüninger, Astrid Haller-Vogel, Michèle Müller (Hg.), Denkmalpflege und Archäologie im Kanton St.Gallen 1986-1996, St.Gallen 1999, S. 133.

Anderes, Bernhard; Hauser, Albert; Lehmann, Norbert (Hg.), allerHeiligen. Namens- und Kirchenpatrone, Schutzheilige, Nothelfer, Pfäffikon 1998.

Angenendt, Arnold, Der Heilige: auf Erden – im Himmel, in: Jürgen Petersohn (Hg.), Politik und Heiligenverehrung im Hochmittelalter, Sigmaringen 1994, S. 11–52.

Angenendt, Arnold, Die Gegenwart von Heiligen und Reliquien, Münster 2010.

Angenendt, Arnold, Geschichte der Religiosität im Mittelalter, Darmstadt 1997.

Angenendt, Arnold, Heilige und Reliquien. Die Geschichte ihres Kultes vom frühen Christentum bis zur Gegenwart, München 1994.

Angenendt, Arnold, In Honore Salvatoris, in: Hubertus Lutterbach (Hg.), Die Gegenwart von Heiligen und Reliquien, Münster 2010.

Angenendt, Arnold, Patron, in: Lexikon des Mittelalters, München 2002, S. 1806–1808.

Angenendt, Arnold, Reliquien/Reliquienverehrung II, in: Horst Balz, Gerhard Krause (Hg.), Theologische Realenzyklopädie, Berlin 1993-2000, S. 69–74.

Angst, Markus, Warum Solothurn nicht reformiert wurde, in: Jahrbuch für solothurnische Geschichte 56 (1983), S. 5–29.

Antoni, Richard, Leben und Taten des Bischofs Pirmin. Die karolingische Vita, Mit einem Geleitwort von Münsterpfarrer Alfons Weißer, Stuttgart 2002.

Appenzeller, Gotthold, Die Vereinbarungen der Stände Solothurn und Bern über die kirchlichen Verhältnisse im Bucheggberg vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, in: Jahrbuch für solothurnische Geschichte 29 (1956), S. 222–245.

Arbeiten und Freuden der Missionsbenediktiner. Abtei St.Otmarsberg Uznach, in: Missionsblätter der Benediktiner-Missionare Uznach 118/3 (1914), S. 57–58.

Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit Stadtpfarre Neusiedl am See, Stadtpfarrkirche Neusiedl am See, Neusiedl am See 2014.

Archiv der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen. Vorträge im Studium Universale anlässlich der Ausstellung vom 1. April bis 18. Mai 1996 in der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, Bonn 1997.

Arx, Ildephons von, Geschichte der Herrschaft Ebringen, Freiburg i. Br. 1860.

Arx, Ildephons von, Geschichten des Kantons St.Gallen. Nachdruck der Ausgabe von 1810-13 / 1830, Herausgegeben vom Stiftsarchiv St.Gallen, St.Gallen 1987.

Arx, Ildephons von, Merkwürdigkeiten der Pfarrei Grub, Transcription aus einer unveröffentlichten Schrift & Abschrift im Besitze der Chronikstube Eggersriet, Eggersriet 1999.

Auer, Gerhard A., Reute. Ein Dorf zwischen Allmend und Glotter, Reute 1997.

Baader, Bernhard, Volkssagen aus dem Lande Baden und den angrenzenden Gegenden, Karlsruhe 1851.

Bacher, Wilfried, Die Entwicklung der bürgerlichen Gemeinde Derendingen, in: Evangelische Kirchengemeinde Tübingen-Derendingen (Hg.), Die St.Gallus-Kirche in Derendingen, Tübingen-Derendingen 1981, S. 26–28.

Bacher, Wilfried, Die Geschichte der St.Gallus-Kirche in Derendingen, in: Evangelische Kirchengemeinde Tübingen-Derendingen (Hg.), Die St.Gallus-Kirche in Derendingen, Tübingen-Derendingen 1981, S. 4–21.

Backmund, Norbert, Monasticon Praemonstratense, id est historia circariarum atque canoniarum candidi et canonici ordinis Praemonstratensis, Straubing 1949-1953.

Baechtold, Jakob (Hg.), Die Stretlinger Chronik. Ein Beitrag zur Sagen- und Legendengeschichte der Schweiz aus dem XV. Jahrhundert, Mit einem Anhang: Vom Herkommen der Schwyzer und Oberhasler, Frauenfeld 1877 (Bibliothek älterer Schriftwerke der deutschen Schweiz und ihres Grenzgebietes 1).

Baggio Rösler, Carmen, Barocke Meister im Auftrag der Abtei St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 161–168.

Baggio Rösler, Carmen, Die St.Galler Landkirchen des Spätbarock, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 181–190.

Balz, Horst; Krause, Gerhard (Hg.), Theologische Realenzyklopädie, Berlin 1993-2000.

Barandun, Plasch, Feldis, deine Vergangenheit. Chronologie der Geschichte, Feldis/Veulden 2005.

Barbiche, Bernard, Da diplomatique royale française de l’époque moderne, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 417–428.

Barraud, Christine, Von den Anfängen bis zum Ende des Ancien Regimes, in: Gemeinde Kriens (Hg.), Kriens. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Kriens [1983], S. 13–200.

Barth, Médard, Aus dem liturgischen Leben der Abtei Murbach. Kalendare und Heiligenlitaneien (11.-15.Jahrhundert), in: Freiburger Diözesanarchiv 73 (1953), S. 59–87.

Barth, Médard, Handbuch der elsässischen Kirchen im Mittelalter, in: Archives de l’Eglise d’Alsace NS XI-XIII (1960-1963).

Basler Münsterbauverein (Hg.), Baugeschichte des Basler Münsters, Basel 1895.

Bass, Joseph, Ichtratzheim. De 1140 à nos jours, [Ichtratzheim] [1996].

Bätz, Josef, Die farbigen Glasfenster in der Pfarrkirche St.Gallus zu Frickenhausn am Main, Frickenhausen a. M. 2011.

Baumann, Franz Ludwig, Die Pfarreien Grünenbach, Röthenbach und Gestratz in ihren Beziehungen zum Kloster Mehrerau, in: Westallgäuer Heimatblätter 2/16-18 (1996), 68-69; 74-76; 79-80.

Baumann, Ludwig, Die Grafschaft im Nibelgau, in: Verhandlungen des Vereins für Kunst und Alterthum in Ulm und Oberschwaben, Neue Reihe 7 (1875), S. 19–29.

Bautz, Friedrich Wilhelm; Bautz, Traugott, Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, Nordhausen 1975-.

Bayerische Benediktinerakademie (Hg.), 50 Jahre Benediktinerabtei St. Georgenberg Fiecht. 1138-1988, St. Ottilien 1987 (Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktiner Ordens und seiner Zweige Ergänzungsband 31).

Beck, Marcel, Die Patrozinien der ältesten Landeskirchen im Archidiakonat Zürichgau, Zürich 1935.

Beck, Otto, Kirchen und Kapellenführer. Schwarzenbach, Primisweiler, Roggenzell, Lindenberg i. A. o. J.

Beck, Otto, Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria-Thann, München/Regensburg 1993.

Beck, Otto, Wangen im Allgäu. Katholische Stadtpfarrkirche „St. Martin, Gallus und Magnus“. Spitalkirche Heilig-Geist, Rochuskapelle und „St. Wolfgang“, Lindenberg i. A. 2009.

Beck, Peter, Historische Wallfahrtskirche Maria Zell, Hechingen o. J.

Becker, Hans-Jürgen, Der Heilige und das Recht, in: Jürgen Petersohn (Hg.), Politik und Heiligenverehrung im Hochmittelalter, Sigmaringen 1994, S. 53–70.

Beissel, Stephan, Die Verehrung der Heiligen und ihrer Reliquien in Deutschland, Mit einem Vorwort zum Nachdruck 1976 von Horst Appuhn, Darmstadt 1983.

Bendel, Franz J., Kirchenpatrozinien im Erzbistum Bamberg, in: Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 8 (1933), S. 36–45.

Benediktinerinnen-Abtei St.Gallenberg Glattburg Oberbüren, Oberbüren [o. J.].

Bentele, Norbert, Kirche. Raum für Zeit und Ewigkeit. Pfarrkirche St. Ulrich, Wehingen, Wehingen 1998.

[Benz, Georg] (Hg.), [Zur Einweihung der neuen Sankt Gallus-Kirche in Lichtensteig…], Bazenheid [1970].

Benz, Stefan, Frauenklöster Mitteleuropas. Verzeichnis und Beschreibung ihrer Geschichtskultur 1550-1800, Münster 2014 (Reformationsgeschichtliche Studien und Texte 160).

Benzerath, Michel, Die Kirchenpatrone der alten Diözese Lausanne im Mittelalter, Freiburg i. Ü. 1914.

Bereuter, Anton; Mathis, Kurt, Der Silberaltar von St.Gallus in Bregenz, Bregenz 2010.

Berner, Herbert (Hg.), Möggingen 860-1960, Möggingen 1960 (Hegau Bibliothek VI).

Berner, Herbert (Hg.), Tannheim. Geschichte von Dorf und Kloster am Osthang des Schwarzwaldes, Tannheim 1971.

Berner, Herbert, Die Pfarrei Tannheim, in: ders. (Hg.), Tannheim. Geschichte von Dorf und Kloster am Osthang des Schwarzwaldes, Tannheim 1971, S. 167–245.

Berschin, Walter (Hg.), Frühe Kultur in Säckingen. Studien zu Literatur, Kunst und Geschichte, Sigmaringen 1991.

Berschin, Walter (Hg.), Mittellateinische Studien, Heidelberg 2005.

Berschin, Walter, Columban und Gallus in Bregenz, in: ders. (Hg.), Mittellateinische Studien, Heidelberg 2005, S. 57–63.

Berschin, Walter, Die schriftlichen Quellen zur Baugeschichte von St. Gallen, www.uni-heidelberg.de​/​institute/​fak9/​mlat/​Berschin_​Quellen_​Baugeschichte_​St.Gallen.pdf.

Berschin, Walter, Gallus abbas vindicatus, in: ders. (Hg.), Mittellateinische Studien, Heidelberg 2005, S. 39–56.

Berschin, Walter, Lateinische Literatur aus Sankt Gallen, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 145–160.

Berschin, Walter, Sanktgallische Schriftkultur, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 69–92.

Berschin, Walter, Verena und Wiborada. Mythos, Geschichte und Kult im X. Jahrhundert, in: Freiburger Diözesanarchiv 102 (1982), S. 5–15.

Berther, Vigil, Der hl. Lucius, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 32 (1938), S. 102–124.

Bertrand, Paul, Déconstruire les cartulaires. L’apport de „CartulR, Répertoire des cartulaires médiévaux et modernes“, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 116–129.

Betz, Jutta; Venzin, Giusep, Laax, Passau 1990 (Peda-Kunstführer 030.1/90).

Beyerle, Franz, Die Fratres de Friburch im St.Galler Verbrüderungsbuch, in: Schau-ins-Land 72 (1954), S. 11–16.

Biblioteca ambrosiana (Hg.), Studi in onore di Carlo Castiglioni prefetto dell’Ambrosiana, Milano 1957.

Bikel, Hermann, Studie über die Wirtschaftsverhältnisse des Klosters St.Gallen von der Gründung bis Ende des XIII. Jahrhdts., Göttingen 1914.

Billing, Jules, Die Heiligen der Diözese Strassburg, Colmar 1957.

Birchler, Linus, Die Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz. Gersau, Küssnach und Schwyz, Basel 1930 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 2).

Birlinger, Anton, Die Sprache des Rotweiler Stadtrechtes, in: Sitzungsberichte der königlich bayerischen Akademie der Wissenschaften zu München Anhang (1865), S. 1–72.

Bischof, Franz Xaver, Von der Fürstabtei zum Bistum St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 91–98.

Bischof, Johann August, Theatergeschichte des Klosters St.Gallen und der sankt gallischen Landschaften im Zeitalter des Bar 1628-1798, St.Gallen 1934.

Bischof, Josef, Beiträge zur Geschichte der Pfarrei Grub St.G., Rorschach 1955.

Bischof, Roman; Lüchinger, Pirmin; Schöbi, Peter; Stadler, Alois, St.Gallenkappel, Uznach 1991.

Bischöfliche Kanzlei des Bistums St.Gallen, Personalverzeichnis der Diözese St.Gallen 2012, St.Gallen.

Bischöfliches Ordinariat und Katholischer Administrationsrat St.Gallen (Hg.), Sankt Gallus Gedenkbuch, Zur Erinnerung an die Dreizehnhundert-Jahr-Feier vom Tode des heiligen Gallus am 16. Oktober 1951, St.Gallen 1952.

Blanke, Fritz, Columban und Gallus. Urgeschichte des schweizerischen Christentums, Zürich 1940.

Blanke, Fritz, Von Metz nach Tuggen. Neue Beobachtungen zum Missionswerk Columbans des Jüngeren, in: Evangelisches Missions-Magazin 95/6 (1951), S. 164–179.

Blaser, Johann, Geschichtliche Mitteilungen über die Pfarrei und Pfarrkirche zu Langenthal, Langenthal 1898.

Blath, Martin, Frankfurt von A bis Z. Das Stadtlexikon für Einsteiger und Fortgeschrittene, Frankfurt a. M. 2004.

Blessing, Elmar, Die Kirchen-, Kapellen- und Altarpatrozinien für den Kreis Hechingen im Mittelalter und in der Neuzeit, Stuttgart 1962.

Blessing, Elmar, Mühlheim an der Donau. Geschichte und Geschichten einer Stadt, Sigmaringen 1985.

Blickle, Peter, Warum blieb die Innerschweiz katholisch?, in: Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz 86 (1994), S. 29–38.

Blöchlinger, Alois, Geschichte der Pfarrei Uznach seit dem Brande von 1762, in: Pfarrkirche Uznach. Gedenkschrift zur Konsekration. Sonntag, den 22. September 1940, Uznach [1940], S. 54–67.

Blum, Rolf, Der Klosterhof in St. Gallen und die Neugestaltung des Zeughausflügels des Regierungsgebäudes, in: Schweizerische Bauzeitung 91/21 (1973), S. 487–494.

Boari, Benito (Hg.), Denkmalpflege im Kanton St.Gallen 1981 – 1985, St.Gallen 1988.

Boari, Benito, Amden. Katholische Pfarrkirche St.Gallus, in: ders. (Hg.), Denkmalpflege im Kanton St.Gallen 1981 – 1985, St.Gallen 1988, S. 21–26.

Boari, Benito, Die Kirche von Sennwald. Geschichte und Gegenwart, in: Evangelische Kirchgemeinde Sennwald-Lienz-Rüthi (Hg.), Die Restaurierung der Kirche Sennwald, Buchs 1992, S. 3–8.

Bodmer, Albert; Näf, Adolph, Die Glattburg an der Thur, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 90 (1950), S. 1–26.

Boerlin, Paul-Henry, Die Stiftskirche St.Gallen. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Barockarchitektur, Bern 1964.

Boesch, Bruno, Zarten und Zähringen, in: Karl Schmid (Hg.), Kelten und Alemannen im Dreisamtal. Beiträge zur Geschichte des Zartener Beckens, Bühl 1983, S. 15–24.

Böhler, Veronika, Quarten. Dreimal Wunderbare Mutter von Schönstatt, in: Lothar Emanuel Kaiser (Hg.), Wallfahrtsführer der Schweiz, Emmen 2013, S. 132–133.

Böhm, Otto; Sigwart, Klaus, Hüfingen, Hüfingen o. J.

Böhner, Kurt; Elbern, Victor H. (Hg.), Das erste Jahrtausend. Kultur und Kunst im werdenden Abendland am Rhein und Ruhr, Textband 1, Düsseldorf 1962.

Bollinger, Armin, Oerlikon. Geschichte einer Zürcher Gemeinde, Oerlikon [1959].

Bölsterli, Joseph, Urkundliche Geschichte der Pfarrei Sempach als solcher bis auf unsere Tage, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 15 (1859), S. 1–106.

Bölsterli, Joseph, Urkundliche Geschichte der Pfarrei und des Frauenklosters Neuenkirch, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 21 (1866), S. 24–121.

Boner, Georg, Der Fricktaler Kirchenbesitz des Stifts Säckingen in älterer Zeit, in: Argovia 91 (1979), S. 294–317.

Borgolte, Michael, Besitz- und Herrschaftsverbindungen über den Schwarzwald in der Karolingerzeit, in: Karl Schmid (Hg.), Kelten und Alemannen im Dreisamtal. Beiträge zur Geschichte des Zartener Beckens, Bühl 1983, S. 77–99.

Borgolte, Michael, Chronologische Studien an den alemannischen Urkunden des Stiftsarchivs St. Gallen, in: Archiv für Diplomatik 24 (1978), S. 54–202.

Borgolte, Michael, Das Königtum am oberen Neckar (8.-11. Jahrhundert), in: Franz Quarthal (Hg.), Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb. Das Land am oberen Neckar, Sigmaringen 1984, S. 67–110.

Borgolte, Michael, Geschichte der Grafschaften Alemanniens in fränkischer Zeit, Sigmaringen 1984 (Vorträge und Forschungen Sonderband 31).

Borgolte, Michael, Zu den Anfängen von Dorf und Pfarrei Bermatingen, in: Erika Dillmann (Hg.), Bermatingen, Bermatingen 1979, S. 14–28.

Borgolte, Michael; Geuenich, Dieter; Schmid, Karl (Hg.), Subsidia Sangallensia I. Materialien und Untersuchungen zu den Verbrüderungsbüchern und zu den älteren Urkunden des Stiftsarchivs St.Gallen, St.Gallen 1986 (St.Galler Kultur und Geschichte 16).

Borst, Arno (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau, Sigmaringen 1974 (Vorträge und Forschungen 20).

Bossert, Gustav, Die Kirchenheiligen der Würzburger Diözese in württembergisch Franken, in: Archiv des Historischen Vereins von Unterfranken und Aschaffenburg 31 (1888), S. 1–11.

Bossert, Gustav, Die Kirchenheiligen in ihrer Bedeutung für die Geschichtsforschung. 54 Thesen, in: Korrespondenzblatt des Geschamtvereins der deutschen Geschichts- und Altertumsvereine 14 (1893), S. 99.

Bossert, Gustav, Die Kirchenheiligen Württembergs, in: Württembergische Vierteljahrshefte 8 (1885), S. 282–289.

Boulan, Friedrich, Lindau vor Altem und Jetzt. Geschichtliches und Topographisches für Jedermann, Lindau 1870.

Boxler, Heinrich, Dienstleute und Burgen des Klosters St.Gallen, in: Nachrichten des Schweizerischen Burgenvereins 65/3 (1992), S. 73–76.

Brachmann, Christoph, Gotische Architektur in Metz unter Bischof Jacques de Lorraine (1239-1260). Der Neubau der Kathedrale und seine Folgen, Berlin 1998.

Brackmann, Albert, Die politische Bedeutung der Mauritiusverehrung, in: Gesammelte Aufsätze, S. 279–305.

Braun, Karl-Heinz, Konstanzer Traditionen im Erzbistum Freiburg, in: Freiburger Diözesanarchiv 110 (1990), S. 261–280.

Brecht, Martin, Die Kirchengemeinde Derendingen im 17. und 18. Jahrhundert, in: Evangelische Kirchengemeinde Tübingen-Derendingen (Hg.), Die St.Gallus-Kirche in Derendingen, Tübingen-Derendingen 1981, S. 38–53.

Brenner, László, Szentgál. Gazdasága és gazdaságpolitikai története, 1945-2004, Szentgál 2000.

Brenner, László, Szentgáli katolikus templom története, Veszprém 2008.

Bretagneweb.com, Langast – Lanwal, www.bretagneweb.com​/​photos-22/​22-langast.htm (25.11.2014).

Brodt, Rodolphe, Alsace Bossue Médiévale. L’église fortifiée de Domfessel: défenses et défenseurs, in: Pays d’Alsace – cahier trimestriel n° 227, 2009/II cahier trimestriel n° 227, 2009/II, S. 3–10.

Brommer, Hermann, Das alte Pfarrhaus in Merzhausen, in: Schau-ins-Land 94/95 (1976/77), S. 405–407.

Brommer, Hermann, Die Kirchen von Reute, München/Zürich 1987 (Schnell, Kunstführer 1671).

Brommer, Hermann, March-Hugstetten. St.Gallus, Lindenberg i. A. 2003.

Brommer, Hermann, Wittnau. Katholische Pfarrkiche Mariä Himmelfahrt, Lindenberg i. A. 2000.

Brommer, Hermann; Steinmann, Helmut, Merzhausen. St.Gallus, München/Zürich 1992 (Schnell, Kunstführer 1957).

Brown, Peter, Die Heiligenverehrung. Die Entstehung und Funktion in der lateinischen Christenheit, Leipzig 1991.

Brück, Anton Philipp, Patrozinienkunde, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 9 (1957), S. 313–315.

Bruckner, Albert, Die Anfänge des St.Galler Stiftsarchivs, in: Festschrift Gustav Binz, Oberbibliothekar der Öffentlichen Bibliothek der Universität Basel, zum 70. Geburtstag am 16.Januar 1935 von Freunden und Fachgenossen dargebracht, Basel 1935, S. 119–131.

Brunner, Emil, Die Galluskapelle von Oberstammheim, Basel 1979.

Brunner, Thomas, Die Kunstdenkmäler des Kantons Uri. Band IV. Oberes Reusstal und Ursern, Bern 2008 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 114).

Brunner, Thomas, Wassen und seine Kirche, Bern 2007 (Schweizerische Kunstführer GSK).

Brüstle, Hans, Kriegerische Begebenheiten auf der Baar zwischen 1650 und 7870/71, in: Herbert Berner (Hg.), Tannheim. Geschichte von Dorf und Kloster am Osthang des Schwarzwaldes, Tannheim 1971, S. 113–123.

Buchberger, Michael; Höfer, Josef; Rahner, Karl, Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg i.Br 1957-1967.

Buchberger, Michael; Hofmann, Konrad (Hg.), Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg i.Br 1930-1938.

Büchel, Johann Baptist, Die Geschichte der Pfarrei Bendern, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein 23 (1923), S. 1–180.

Büchel, Johann Baptist, Geschichte der Pfarrei Triesen, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein 2 (1902), S. 3–296.

Buchmüller, Gottfried, Beatenhöhlen, Beatenverehrung und Beatenkirchlein. Was sie aus alten und neuen Tagen zu erzählen wissen, in: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 7 (1945), S. 72–89.

Buchner, Franz Xaver, Über Patroziniumsstatistiken im allgemeinen, die des Eichstätter Bistums im besonderen, in: Theologisch-praktische Monatsschrift 22 (1911/12), S. 148–158.

Bühler, Beat, Ein Gotteshaus für die Pfarrfamilie. Gedenkschrift zum 75-jährigen Weihejubiläum der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Ganterschwil am 25. August 1940, Ganterschwil 2015.

Bühler, Beat, Gegenreformation und katholische Reform in den stift-st.gallischen Pfarreien der Diözese Konstanz unter den Äbten Otmar Kunz (1564-1477) und Joachim Opser (1577-1594), St.Gallen 1988 (St.Galler Kultur und Geschichte 18).

Bühler, Beat, Geschichte von Ganterschwil. Gemeinde zwischen Thur und Necker, Ganterschwil 1979.

Bühler, Beat, Libingen, Pfarrei am Fusse der Kreuzegg. Festschrift anlässlich des 250-jährigen Bestehens der Pfarrei Libingen, Batzenheid 2001.

Bühler, Heinz, Die frühen Staufer im Ries, in: Immo Eberl, Wolfgang Hartung, Joachim Jahn (Hg.), Früh- und hochmittelalterlicher Adel in Schwaben und Bayern, Sigmaringendorf 1988, S. 270–294.

Bühler, Heinz, Schwäbische Pfalzgrafen, frühe Staufer und ihre Sippengenossen, in: Jahrbuch des Historischen Vereins Dillingen 77 (1975), S. 118–156.

Bühler, Linus, Der Loskauf der Feudalrechte 1428 und die Auflösung des Personenverbandes der Freien von Laax, in: Alfons Maissen (Hg.), Laax. Eine Bündner Gemeinde. Studien zu ihrer Geschichte, Sprache, Kultur und zur touristischen Entwicklung. 550 Jahre Loskaufbrief der Freien von Laax 1428-1978, Laax 1978, S. 28–49.

Bühler, Wolfgang, Ein Gang durch die Geschichte. Von den Anfängen bis zum Ende der Reichsfreiheit (1802), in: Stadt Überlingen (Hg.), Überlingen. Bild einer Stadt. Herausgegeben von der Stadt Überlingen in Rückschau auf 1200 Jahre Überlinger Geschichte 770-1970, Weißenhorn 1970, S. 19–38.

Bully, Sébastien et al., Die Anfänge des Klosters Luxeuil im Licht der jüngsten archäologischen Untersuchungen (6.–9. Jahrhundert), in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 127–159.

Bully, Sébastien, Annegray: fouille de l’église Saint-Jean-Baptiste, in: Gazette des amis de Saint Colomban (2014), S. 24–29.

Bundesdenkmalamt (Hg.), Österreichische Kunsttopographie. Band LIX, Die Kunstdenkmäler des politischen Bezirkes Neusiedl am See, Bearbeitet von Henny Leibhart-Ulm, Horn 2012.

Bundesdenkmalamt, Abteilung für Demkmalforschung, früher: Institut für österreichische Kunstforschung, Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs, Vorarlberg, Wien 1983.

Bundesdenkmalamt, Pfarrkirche St.Gallus in Bregenz. Der Silberaltar und seine Restaurierung, Bregenz 2012 (wieder hergestellt).

Buonora, Paolo, Long lasting digital charters. Storage, formats, interoperability, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 222–237.

Burg- und Heimatverein Neuravensburg (Hg.), Neuravensburger Zeitreise. Über die Geschichte des Ortes und seiner Bauten, o. O. 2009.

Burgener, Laurenz, Die Wallfahrtsorte der katohlischen Schweiz, Ingenbohl 1864.

Burgener, Laurenz, Helvetia Sancta. Leben und Wirken der heiligen, seligen und frommen Personen des Schweizerlandes, Einsiedeln, New York, (Cincinnati) 1860-1862.

Burgenländische Landesregierung (Hg.), Allgemeine Landestopographie des Burgenlandes, Eisenstadt 1954.

Bürgermeisteramt der Stadt Tettnang (Hg.), 1100 Jahre Tettnang. 882-1982, Tettnang 1982.

Burgers, J.W.J; Hoekstra, Rik, The registers of the counts of Holland, 1316-1345: a digital edition, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 56–69.

Burkard, Benjamin, EditMOM – ein spezialisiertes Werkzeug zur kollaborativen Urkunden-Erschliessung, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 255–270.

Burmeister, Karl Heinz, Die Grafen von Montfort und die deutsche Geschichte, in: Bürgermeisteramt der Stadt Tettnang (Hg.), 1100 Jahre Tettnang. 882-1982, Tettnang 1982, S. 20–24.

Burmeister, Karl Heinz, Geschichte der Stadt Tettnang, Konstanz 1997.

Burmeister, Karl Heinz, Ohne Bregenz kein St.Gallen. Der Weg des hl. Gallus von Bregenz nach St.Gallen, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 114 (196), S. 5–16.

Bütler, Josef, Über Bau und Ausstattung der Galluskapelle, in: Jahresbericht der Mittelschule Beromünster. Jg. 85(1950/51), S. 13-16. Jg. 86(1951/52), S. 12-16 85;86 (1950/51;1951/52), S. 13.

Bütler, Placid, Konrad von Bussnang. Abt von St. Gallen 1226-1239, in: Jahrbuch für schweizerische Geschichte 29 (1904), S. 1–38.

Bütler, Placid, Ulrich von Eppenstein, Abt von St. Gallen und Patriarch von Aquileja, in: Jahrbuch für schweizerische Geschichte 22 (1897).

Büttner, Heinrich, Breisgau und Elsaß. Ein Beitrag zur frühmittelalterlichen Geschichte am Oberrhein, in: Schau-ins-Land 67 (1941), S. 3–25.

Büttner, Heinrich, Kloster Disentis, das Bleniotal und Friedrich Barbarossa, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 47 (1953), S. 47–64.

Büttner, Heinrich, Ladenburg am Neckar und das Bistum Worms bis zum Ende des 12. Jahrhunderts, in: Jahrbuch der Hessischen Kirchengeschichtlichen Vereinigung 14 (1963), S. 83–98.

Büttner, Heinrich, Studien zur Geschichte von Moutier-Grandval und St. Ursanne, in: Vereinigung katholischer Historiker der Schweiz (Hg.), Festschrift Oskar Vasella. Zum 60. Geburtstag am 15. Mai 1964 überreicht von Schülern und Freunden, Freiburg i. Ü. 1964, S. 9–34.

Büttner, Heinrich, Zur Albanverehrung im frühen Mittelalter, in: Zeitschrift für schweizerische Geschichte 29 (1949), S. 1–16.

Caminada, Chr, Das Rätoromanische St. Margaretha-Lied. Volkskundlich-historische Studie, in: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 36/4 (1937/38), S. 197–236.

Caminada, Gion, Geschichtliche Notizen über die Kirche und Pfarrei der heiligen Gallus und Othmar in Laax, in: Alfons Maissen (Hg.), Laax. Eine Bündner Gemeinde. Studien zu ihrer Geschichte, Sprache, Kultur und zur touristischen Entwicklung. 550 Jahre Loskaufbrief der Freien von Laax 1428-1978, Laax 1978, S. 86–108.

Campus Galli. Karolingische Klosterstadt Meßkirch, Eine einzigartige Zeitreise, o. O. o. J.

Caramelle, Franz, Die Restaurierung der Pfarrkirche von Weer – eine denkmalpflegerische Aufgabe, in: Festschrift zum Abschluß der Renovierung der Pfarrkirche zum hl. Gallus in Weer. Ein Führer zur Baugeschichte und zu den Kunstwerken der Kirche, [Weer] [1992], S. 27–29.

Caro, Georg, Studien zu den älteren St.Galler Urkunden. Die Grundbesitzverteilung in der Nordostschweiz und in den angrenzenden alamannischen Stammesgebieten zur Karolingerzeit, in: Jahrbuch für schweizerische Geschichte 26 (1901), S. 205–294.

Caro, Georg, Studien zu den älteren St.Galler Urkunden. Die Grundbesitzverteilung in der Nordostschweiz und in den angrenzenden alamannischen Stammesgebieten zur Karolingerzeit, Zweiter und dritter Abschnitt, in: Jahrbuch für schweizerische Geschichte 27 (1902), S. 185–370.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1744/45.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1750.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1755.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1769.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1779.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1794.

Chapelle Saint Gall de Zeurange, o. O. o. J.

Cichy, Bodo, Die Kirche von Brenz, Gundelfingen/Donau 1991.

Ciula, Arianna; Spence, Paul, Threads of Integration: the Anglo-Saxon Charters pilot project at the Centre for Computing in the Humanities, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 40–55.

Čižinská, Helena; Hájek, Josef, Die Sankt Gallus-Kirche in der Prager Altstadt, Prag 2013.

Clauss, Joseph M. B., Die Heiligen des Elsass in ihrem Leben, ihrer Verehrung und ihrer Darstellung in der Kunst, Düsseldorf 1935 (Forschungen zur Volkskunde 18-19).

Clauss, Joseph M. B., Historisch-topographisches Wörterbuch des Elsaß, Zabern 1895-1914.

Claussen, Hilde, Heiligengräber im Frankenreich. Ein Beitrag zur Kunstgeschichte des Frühmittelalters, Diss. phil., Marburg 1950.

Clavadetscher, Otto P., Aufstieg, Machtbereich und Bedeutung der Grafen von Toggenburg, in: Die Stadt Uznach und die Grafen von Toggenburg. Historische Beiträge zum Uznacher Stadtjubiläum 1228-1978, Uznach 1978, S. 9–36.

Clavadetscher, Otto P., St.Galler Besitz im Breisgau, in: Karl Schmid (Hg.), Kelten und Alemannen im Dreisamtal. Beiträge zur Geschichte des Zartener Beckens, Bühl 1983, S. 101–109.

Comité du Centenaire de l’église St Gall de Breitenbach (Hg.), Eglise Saint Gall. Breitenbach, Vall de Villé, Breitenbach 1992.

Couëssin, Pierre de, Apparitions de Marie en Bretagne. Notre-Dame de Toute-Aide, Paris 2007.

Cozzio, Agostino, Die Fürstabtei St.Gallen. Rechtsstellung, Aufhebung und Übergang zum Katholischen Konfessionsteil, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 59–72.

Csihák, György J.; Vogler, Werner (Hg.), Die Ungarn und die Abtei Sankt Gallen. Magyarok és a Szent Galleni Apátság, Akten des wissenschaftlichen Kolloquiums an der Universität Eötvös Loránd Budapest vom 21. Mörz 1998 anlässlich der Ausstellung „Die Kultur der Abtei St.Gallen“ im Ungarischen Nationalmuseum (21.3.-30.4.1998), St.Gallen/Budapest 1999.

Cugnier, Gilles, Le Monastère Saint-Jean-Baptiste d’Annegray, Langres 1997.

Dannenbauer, Heinrich, Bevölkerung und Besiedelung Alemanniens in der fränkischen Zeit, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 13 (1954), S. 12–37.

Das Durbeles-Häusle zu Hermentingen, in: Hohenzollerische Heimat 1/2 (1951), S. 22.

Dassmann, Ernst (Hg.), Theodor Klauser. Gesammelte Arbeiten zur Liturgiegeschichte, Kirchengeschichte und christlichen Archäologie, Münster 1974 (Jahrbuch für Antike und Christentum Ergänzungsband 3).

De S. Gallo, Confessore Arbonae in Allemannia, in: Acta Sanctorum, S. 856–909.

Decurtius, Alexi, Zur Entstehung des rätoromanischen St. Margaretha-Liedes, in: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 58 (1962), S. 138–150.

Deinhardt, Wilhelm, Frühmittelalterliche Kirchenpatrozinien in Franken. Studien zur Frühgeschichte der Diözese Bamberg und Würzburg, Erlangen 1933.

Deinhardt, Wilhelm, Patrozinienkunde, in: Historisches Jahrbuch 56 (1936), S. 174–207.

Deinhardt, Wilhelm, Württembergische Kirchenpatrozinien, in: Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 9 (1934), S. 17–21.

Deiss, Franz, Lebendiges kirchliches Leben. Die St.Gallus-Pfarrei Oberuzwil, in: Andreas Eisenring, Karl Beisbardt, Albert Billinger, Franz Deiss, Bruno Klaus, Mario Klaus, Beat Müller-Bachmann (Hg.), Oberuzwil. Drei Dörfer – eine Gemeinde 1803-2003. Jubiläumsschrift, Oberuzwil 2003, S. 49–51.

Deiss, Franz, Zur Ehre Gottes und im Dienste der Menschen. Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Oberuzwil-Jonschwil, in: Andreas Eisenring, Karl Beisbardt, Albert Billinger, Franz Deiss, Bruno Klaus, Mario Klaus, Beat Müller-Bachmann (Hg.), Oberuzwil. Drei Dörfer – eine Gemeinde 1803-2003. Jubiläumsschrift, Oberuzwil 2003, S. 45–48.

Delehaye, Hippolytus, Loca Sanctorum, in: Analecta Bollandiana 47 (1930), S. 5–64.

Deluisa, Antonio; Deluisa, Luigi, Le chiese di Strassoldo e altre notizie, Strassoldo 1985.

Deplazes, Lothar, Zur Besiedlung des Laaxer Gebietes und zur Entstehung der Grafschaft der Freien, in: Alfons Maissen (Hg.), Laax. Eine Bündner Gemeinde. Studien zu ihrer Geschichte, Sprache, Kultur und zur touristischen Entwicklung. 550 Jahre Loskaufbrief der Freien von Laax 1428-1978, Laax 1978, S. 5–27.

Deputazione di storia patria per il Friuli (Hg.), Le origini dell’Abbazia di Moggio e i suoi rapporti con l’Abbazia svizzera di San Gallo. Atti del convegno internazionale, Moggio 5 dicembre 1992, Udine 1994.

Der Gallusbrunnen von Hermentingen, in: Hohenzollerische Heimat 3/4 (1953), S. 54.

Der heilige Gallus 612 | 2012. Leben – Legende – Kult, Katalog zur Jahresausstellung der Stiftsbibliothek St.Gallen (27. November 2011 bis 11. November 2012). Mit einer vollständigen Übersetzung der Gallusvita Wettis durch Franziska Schnoor, St.Gallen 2011.

Der St.Galler Stiftsbezirk heute 1985.

Dersch, Wilhelm, Hessisches Klosterbuch, Marburg 1940 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen und Waldeck 12).

Descoeudres, Georges, Die Ausgrabungen in der Pfarrkirche St. Gallus in Morschach, in: Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz 78 (1986), S. 189–243.

Dessl, Reinhold J., Der hl. Laurentius in Oberösterreich. Ein Beitrag zur Geschichte seiner Kirchenpatrozinien, in: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereins 147/1 (2002), S. 167–180.

Die katholische Kirche Rehetobel wird geweiht. Morgen Sonntag wird sie unser Bischof, Dr. Otmar Mäder, Einsegnen, in: Appenzeller Volksfreund (20.08.1977).

Die Kirche Sankt Gallus von Rittershoffen. Das Kirchenfenster, Führer für die Besichtigung der Kirche, o. O. o. J.

Die Stadt Uznach und die Grafen von Toggenburg. Historische Beiträge zum Uznacher Stadtjubiläum 1228-1978, Uznach 1978.

Diebolder, Paul, Bischof Gebhard III. von Konstanz (1084-1110) und der Investiturstreit in der Schweiz, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 10 (1916), S. 81–101.

Diederich, Toni; Oepen, Joachim (Hg.), Historische Hilfswissenschaften. Stand und Perspektiven der Forschung, Köln, Weimar, Wien 2005.

Diem, Albrecht, Die «Regula Columbani» und die «Regula Sancti Galli». Überlegungen zu den Gallusviten in ihrem karolingischen Kontext, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 65–97.

Diener, Markus, Aus der Geschichte der Kirchgemeinde Stammheim, Unterstammheim 2003.

Diener, Markus; Haerter, Berthold; Zollinger, Hans, Die Fresken der Galluskapelle in Oberstammheim. Bilder, Erläuterungen, Gedanken, Stammheim.

Diethelm, Annegret; d’Andrea, Attilio, Greifensee ZH, Bern 1991 (Schweizerische Kunstführer 486).

Dillmann, Erika (Hg.), Bermatingen, Bermatingen 1979.

Dinzelbacher, Peter; Bauer, Dieter R. (Hg.), Heiligenverehrung in Geschichte und Gegenwart, Ostfildern 1990.

Diocèse de Strasbourg, Bienvenue dans cette église. Vous entrez dans un lieu où les Catholiques se réunissent pour prier, Strasbourg Cedex o. J.

Diözese Rottenburg-Stuttgart, Willkommen im Haus Gottes, Stuttgart 2013.

Dobras, Werner, Bemerkungen zu unseren Westallgäuer Krippen, in: Jahrbuch des Landkreises Lindau 23 (2008), S. 57–65.

Dobras, Werner, Westallgäuer Krippen von besonderem Reiz. Prachtstück aus der Werkstatt Fidelis Bentele, in: Westallgäuer Heimatblätter 21/11 (2001), S. 41–43.

Dobras, Werner, Zur Geschichte von Wasserburg am Bodensee, Weiler im Allgäu 1997.

Dölger, Franz Joseph, Reallexikon für Antike und Christentum. Sachwörterbuch zur Auseinandersetzung des Christentums mit der Antiken Welt, Stuttgart 1950-.

Domeisen, Siegfried, Die drei Gallus-Brunnen im Linthgebiet. Eine volkskundliche Studie, in: Heimatkunde vom Linthgebiet 26/1-4 (1954), 1-5; 17-20.

Domenig, Christian, Die Klagenfurter Urkundendatenbank, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 78–83.

Dörler, Karl, Erinnerungen an Kolumban und Gallus in Bregenz, in: Philipp Dörler, Thomas Klagian, Karl Dörler (Hg.), Kolumban und Gallus. Mitgestalter eines kulturellen Umbruchs. Mit Galluspredigt von Dom Erwin Kräutler, Graz/Feldkirch 2010, S. 72–91.

Dörler, Karl, Getrennte Wege von Kolumban und Gallus, in: Philipp Dörler, Thomas Klagian, Karl Dörler (Hg.), Kolumban und Gallus. Mitgestalter eines kulturellen Umbruchs. Mit Galluspredigt von Dom Erwin Kräutler, Graz/Feldkirch 2010, S. 55–61.

Dörler, Karl, Kolumban und seine Klöster im Frankenreich, in: Philipp Dörler, Thomas Klagian, Karl Dörler (Hg.), Kolumban und Gallus. Mitgestalter eines kulturellen Umbruchs. Mit Galluspredigt von Dom Erwin Kräutler, Graz/Feldkirch 2010, S. 31–44.

Dörler, Philipp, Irisches Christentum und die Wurzeln Kolumbans, in: Philipp Dörler, Thomas Klagian, Karl Dörler (Hg.), Kolumban und Gallus. Mitgestalter eines kulturellen Umbruchs. Mit Galluspredigt von Dom Erwin Kräutler, Graz/Feldkirch 2010, S. 22–30.

Dörler, Philipp, Kolumban und Gallus. Viten als historische Quellen, in: Philipp Dörler, Thomas Klagian, Karl Dörler (Hg.), Kolumban und Gallus. Mitgestalter eines kulturellen Umbruchs. Mit Galluspredigt von Dom Erwin Kräutler, Graz/Feldkirch 2010, S. 62–68.

Dörler, Philipp; Klagian, Thomas; Dörler, Karl (Hg.), Kolumban und Gallus. Mitgestalter eines kulturellen Umbruchs, Mit Galluspredigt von Dom Erwin Kräutler, Graz/Feldkirch 2010 (Schriften der Vorarlberger Landesbibliothek 22).

Dorn, Johann, Beiträge zur Patrozinienforschung, in: Archiv für Kulturgeschichte 13 (1917), S. 9.

Dorn, Ludwig, Die Pfarrei Maria-Thann und ihre Beziehungen zum Kloster St.Gallen, in: Westallgäuer Heimatblätter 10/16 (1963), S. 61–62.

Dorn, Ludwig, Die Vereinödung in der Pfarrei Maria Thann, in: Westallgäuer Heimatblätter 10/1 (1961), S. 3–4.

Dorn, Ludwig, Die Wallfahrt Maria-Thann im Allgäu im Lichte der Geschichte, in: Westallgäuer Heimatblätter 10/2 (1961), S. 5–6.

Dorn, Ludwig, Zur Geschichte der Pfarrei Gestratz, in: Westallgäuer Heimatblätter 9/1 (1958), S. 2–3.

Dorn, Ludwig, Zur Geschichte der Pfarrei Maria-Thann, in: Westallgäuer Heimatblätter 8/20 (1957), [2]-[3].

Dorna, Maciej, Von der Hagiographie zur Diplomatik. Daniel Papebrochs Lehre zur Erkennung von frühmittelalterlichen Urkundenfälschungen, in: Archiv für Diplomatik 60 (2014), S. 165–189.

Doyé, Franz Sales von, Heilige und Selige der römisch-katholischen Kirche. Deren Erkennungszeichen, Patronate und lebensgeschichtliche Bemerkungen, Leipzig 1930/1931.

Drack, Walter, Die Ausgrabungen von 1975/76 und ihre Ergabnisse, in: Kirchgemeinde Marthalen (Hg.), Die Kirche Marthalen. Beiträge zur 850 jährigen Geschichte eines Gotteshauses im Zürcher Weinland, Marthalen 1985, S. 15–24.

Dreher, A., Der Burichinga-Gau. Heimatgeschichte der Orte Gross- und Kleinengstringen, Mägerkingen, Trochtelfingen, Undingen und Willmandingen, Pfullingen 1972.

Dubler, Anne-Marie, Die Region Thun-Oberhofen auf ihrem Weg in den bernischen Staat (1384-1803), in: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde 66/2 (2004), S. 61–117.

Dubreucq, Alain, L’oeuvre épistolaire de Colomban et les échanges épistolaires de son temps, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 99–125.

Dudler, Lisbeth, Locus iste a Deo factus est. Eine Schrift zun 100. Geburtstag der Kirche St.Gallus und Othmar in Kaiseraugst, Kaiseraugst 2001.

Duft, Johannes (Hg.), Die Abtei St.Gallen. Band II. Beiträge zur Kenntnis ihrer Persönlichkeiten, Ausgewählte Aufsätze in überarbeiteter Fassung von Johannes Duft, Sigmaringen 1991.

Duft, Johannes (Hg.), Die Stiftsbibliothek St.Gallen. Der Barocksaal und seine Putten, Konstanz/Lindau 1961 (Bibliotheca Sangallensis 5).

Duft, Johannes (Hg.), Sankt Otmar. Die Quellen zu seinem Leben, Lateinisch und deutsch, Zürich/Lindau/Konstanz 1959 (Bibliotheca Sangallensis 4).

Duft, Johannes (Hg.), Weihnacht im Gallus-Kloster. Bilder und Texte aus der Stiftsbibliothek Sankt Gallen, St.Gallen/Sigmaringen 1986.

Duft, Johannes, 1200 Jahre Iburinga/Überlingen. Vortrag an der 83. Hauptversammlung des Bodenseegeschichtsvereins in Überlingen, Sonderdruck, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 89 (1971).

Duft, Johannes, Der Beitrag des Klosters Sankt Gallen zum kirchlichen Gesang, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 57–68.

Duft, Johannes, Der Eremit St.Gallus († um 650). Die Quellen zum Gallus-Leben, in: ders. (Hg.), Die Abtei St.Gallen. Band II. Beiträge zur Kenntnis ihrer Persönlichkeiten. Ausgewählte Aufsätze in überarbeiteter Fassung von Johannes Duft, Sigmaringen 1991, S. 11–27.

Duft, Johannes, Der heilige Gallus in Bregenz – ein Barockgemälde in der Galluskapelle zu St.Gallen, in: Wilhelm Meusburger, Thomas Feuerstein (Hg.), Gedenkschrift Eberhard Tiefenthaler. Direktor der Vorarlberger Landesbibliothek von 1977 bis 1995, Graz 1996, S. 63–72.

Duft, Johannes, Der heilige Gallus in der stift-st.gallischen Kunst, in: Bischöfliches Ordinariat und Katholischer Administrationsrat St.Gallen (Hg.), Sankt Gallus Gedenkbuch. Zur Erinnerung an die Dreizehnhundert-Jahr-Feier vom Tode des heiligen Gallus am 16. Oktober 1951, St.Gallen 1952, S. 76–96.

Duft, Johannes, Der Zönobit Sankt Otmar († 759). Die Quellen zum Otmars-Leben, in: ders. (Hg.), Die Abtei St.Gallen. Band II. Beiträge zur Kenntnis ihrer Persönlichkeiten. Ausgewählte Aufsätze in überarbeiteter Fassung von Johannes Duft, Sigmaringen 1991, S. 39–49.

Duft, Johannes, Deutschsprachige geistliche Barockdichtung von P. Anton Widenmann (1597_1641) in der Abtei St.Gallen, Sigmaringen 1999 (Bibliotheca Sangallensis 10).

Duft, Johannes, Die Äbte Gozbert, Grimalt, Hartmut, Salomo (816-920). Große Äbte – blühende Abtei, in: ders. (Hg.), Die Abtei St.Gallen. Band II. Beiträge zur Kenntnis ihrer Persönlichkeiten. Ausgewählte Aufsätze in überarbeiteter Fassung von Johannes Duft, Sigmaringen 1991, S. 61–72.

Duft, Johannes, Die Gallus-Kapelle zu St.Gallen und ihr Bilderzyklus, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 117 (1977), S. 5–56.

Duft, Johannes, Die Gallus-Krypta und die Gallus-Reliquien in der Kathedrale St.Gallen, St.Gallen 1993.

Duft, Johannes, Die Glaubenssorge der Fürstäbte von St.Gallen im 17. und 18. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Seelsorgegeschichte der katholischen Restauration als Vorgeschichte des Bistums St.Gallen, Luzern 1944.

Duft, Johannes, Die Hausherren der Fürstabtei St.Gallen. Historienbilder aus dem 18. Jahrhundert „Am Gallusplatz“ in St.Gallen, St.Gallen 1975.

Duft, Johannes, Die Lebensgeschichten der Heiligen Gallus und Otmar, St.Gallen/Sigmaringen 1990.

Duft, Johannes, Die Sankt Gallus-Glocke, in: ders. (Hg.), Die Abtei St.Gallen. Band II. Beiträge zur Kenntnis ihrer Persönlichkeiten. Ausgewählte Aufsätze in überarbeiteter Fassung von Johannes Duft, Sigmaringen 1991, S. 28–37.

Duft, Johannes, Frühes Christentum in Brigantium, in: Vorarlberger Landesmuseum Bregenz (Hg.), Das römische Brigantium, Bregenz 1985, S. 101–126.

Duft, Johannes, Geschiche des Klosters St.Gallen im Überblick vom 7. bis zum 12. Jahrhundert, in: Peter Ochsenbein (Hg.), Das Kloster St.Gallen im Mittelalter. Die kulturelle Blüte vom 8. bis zum 12. Jahrhundert, Darmstadt 1999, S. 11–30.

Duft, Johannes, Heiliger Wein – heilender Wein. Die Weinsegnung an den Festtagen St.Gallus und St.Wiborada, St.Gallen 1999.

Duft, Johannes, Hochfeste im Gallus-Kloster. Die Miniaturen im Sacramentarium Codex 341 (11. Jahrhundert) mit Texten aus der Stiftsbibliothek Sankt Gallen, Beuron/Konstanz 1963.

Duft, Johannes, Irische Mönche und irische Handschriften in Sankt Gallen, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 119–132.

Duft, Johannes, Iromanie – Irophobie. Fragen um die frühmittelalterliche Irenmission exemplifiziert an St.Gallen und Alemannien, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 50 (1956), S. 241–262.

Duft, Johannes, Klosterbruder Gabriel Looser. Sein Anteil an den Barockbauten des Stiftes St.Gallen, St.Gallen/Sigmaringen 1985 (Bibliotheca Sangallensis 8).

Duft, Johannes, Sankt Otmar in Kult und Kunst. I. Teil: Der Kult, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 105 (1965), S. 1–59.

Duft, Johannes, Sankt Otmar in Kult und Kunst. II. Teil: Die Kunst, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 106 (1966), S. 1–75.

Duft, Johannes, St.Columban in den St.Galler Handschriften, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 59 (1965), S. 285–296.

Duft, Johannes, St.Gallus in seiner Kapelle. Das Gallusleben als barocker Bilderzyklus in der Galluskapelle zu St.Gallen, St.Gallen 1996.

Duft, Johannes, Stiftsbibliothek St.Gallen. Geschichte, Barocksaal, Manuskripte, St.Gallen 1992.

Duft, Johannes, Tettnang vor 1100 Jahren, in: Bürgermeisteramt der Stadt Tettnang (Hg.), 1100 Jahre Tettnang. 882-1982, Tettnang 1982, S. 3–7.

Duft, Johannes; Gössi, Anton; Vogler, Werner, Die Abtei St.Gallen. Abriß der Geschichte, Kurzbiographien der Äbte, Das stift-sanktgallische Offizialat, St.Gallen 1986.

Durrer, Robert, Die Kunstdenkmäler des Kantons Unterwalden, Zürich 1899-1928.

Durst, Michael, Geschichte der Kirche im Bistum Chur. Von den Anfängen bis zum Vertrag von Verdun (843), Strasbourg 2002.

Eberl, Immo; Hartung, Wolfgang; Jahn, Joachim (Hg.), Früh- und hochmittelalterlicher Adel in Schwaben und Bayern, Sigmaringendorf 1988 (REGIO. Forschungen zur schwäbischen Regionalgeschichte 1).

Eble, Alfred, Liptingen. Geschichte eines nellenburgischen Dorfes, Singen/Hohentwiel 1968 (Hegau Bibliothek 15).

Eggart, Hermann, Andreas Brugger. Zu seinem 200. Todestag, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 64 (1937), S. 33–56.

Eggenberger, Christoph, Die Sankt Galler Buchkunst, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 93–118.

Eggenberger, Peter, 60 Jahre Gallus-Gedenkstätte, in: Unser Rheintal 70 (2013), S. 122.

Eggenberger, Peter; Rast, Monique, Archäologische Ausgrabungen in der Pfarrkirche von Rohrbach, in: Jahrbuch des Oberaargaus 27 (1984), S. 245–256.

Egloff, A., Kirchenpatrozinien im Kanton Bern, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 52 (1958), S. 181.

Ehmer, Hermann, Die Reformation in Schwaben, Leinfelden-Echterdingen 2010 (Bibliothek Schwäbischer Geschichte 2).

Ehrath, Franz Joseph, Die Pfarrgemeinde St.Michael, in: Hans-Carl Scherrer, Gerhard Niceus, Karl Rokoschoski (Hg.), 1200 Jahre Haslach im Breisgau. 786-1986. Festschrift, [Freiburg-Haslach] [1986], S. 51–59.

Ehrlich, Andreas, Engel und Heilige, Fränkisch-Crumbach 2013.

Ehrmann, Jean Marie; Oberlé, Arthur; Ritt, Jean Louis, Bildstocks et croix du ban de Thal-Marmoutier et alentours concernant des habitants de Thal – Schwebwiller – St.Gall, Bouxwiller 2012.

Eichenlaub, Jean-Luc, Note sur quelques relations entre l’abbaye de Saint-Gall et l’Alsace au haut moyen âge., in: Jean-Luc Eichenlaub, Werner Vogler (Hg.), L’abbaye de Saint-Gall et l’Alsace au haut moyen âge. Actes des jounées de Colmar 23-25 juin 1994, Colmar 1997, S. 77–80.

Eichenlaub, Jean-Luc; Vogler, Werner (Hg.), L’abbaye de Saint-Gall et l’Alsace au haut moyen âge. Actes des jounées de Colmar 23-25 juin 1994, Colmar 1997.

Eichhorn, Ambrosius, Episcopatus Curiensis, St. Blasien 1797.

Eickhoff; Ekkehard, Kaiser Otto III. Die erste Jahrtausendwende und die Entfaltung Europas, Stuttgart 1999.

Ein Freudentag für Rehetobel, in: St.Galler Tagblatt (21.08.1977).

Ein Raum für alle. Innensanierung St.Galluskirche Böhringen 2016, [Böhringen] [2016].

Eisele, Friedrich, Die Patrozinien in Hohenzollern, in: Freiburger Diözesanarchiv 60/61 (1932/1933), S. 114.

Eisele, Karl-Friedrich, Wangen und St.Gallen. Ausstellung anläßlich der Einweihung einer Statue des hl. Gallus auf der St.Gallusbrücke in Wangen/Allgäu im Rahmen der 2. Wangener Heimattage 1982, Führer durch die Ausstellung, Wangen im Allgäu 1982.

Eisenring, Andreas; Beisbardt, Karl; Billinger, Albert; Deiss, Franz; Klaus, Bruno; Klaus, Mario; Müller-Bachmann, Beat (Hg.), Oberuzwil. Drei Dörfer – eine Gemeinde 1803-2003, Jubiläumsschrift, Oberuzwil 2003.

Elmshäuser, Konrad, „Ein rostender Schatz“. Die Restitution der St.Galler Traditionsurkunden, Beiträge zur bremischen Geschichte. Festschrift für Hartmut Müller, in: Veröffentlichungen aus dem Staatsarchiv der Freien Hansestadt Bremen 62 (1988), S. 13–50.

Elverfeldt, Sigismund Freiherr von, Kath. Pfarrkirche St.Gallus. Kleiner Kirchenführer, Teningen-Heimbach 2012.

Erhart, Peter (Hg.), Schatzkammer Stiftsarchiv St.Gallen. Miscellanea Lorenz Hollenstein, Dietikon-Zürich 2009.

Erhart, Peter, 1150 Jahre Fridingen. Neue Erkenntnisse zur Urkunde aus dem Jahr 860, in: Gesammelte Aufsätze zur Fridinger Geschichte 28 (2011), S. 7–24.

Erhart, Peter, Beziehungen der Abtei St.Gallen zum Oberaargau, in: Jahrbuch des Oberaargaus 53 (2010), S. 149–176.

Erhart, Peter, Die «terra sancti Galli» im Frühmittelalter, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 309–320.

Erhart, Peter, Die Odyssee des Stiftsarchivs zwischen 1797 und 1805, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 99–106.

Erhart, Peter, Herr und Nachbar. Beziehungen zwischen dem Kloster St.Gallen und der Baar in der Karolingerzeit, in: Volkhard Huth, R. Johanna Regnath (Hg.), Die Baar als Königslandschaft. Tagung des Alemannischen Istituts vom 6.-8. März 2008 un Donaueschingen, Ostfildern 2010, S. 127–160.

Erhart, Peter, Warum feiert Zuzwil 1250 Jahre?, in: Wiler Zeitung (Mittwoch, 11. Mai 2011), S. 37.

Erhart, Peter; Kuratli Hüeblin, Jakob; Oberholzer, Paul, 1400xGallus, St.Gallen 2012.

Erhart, Peter; Wagner, Rafael, Beziehungen der frühmittelalterlichen Abtei St.Gallen zum Augstgau, in: helvetia archaeologica 48/190 (2017), S. 38–69.

Ernst, Richard, Zur Frühgeschichte von Kißlegg. Von der ersten menschlichen Siedlung bis zur Übernahme der Herrschaft Kißlegg durch die Herren von Schellenberg um 1300, Kißlegg 1988 (Beiträge zur Geschichte Kißleggs 1).

Euw, Aloys von, (Geschichtliches) zur Altarweihe und Segnung der Galluskirche Morschach, in: Schwyzer Zeitung (24.04.1987).

Euw, Aloys von, Morschach. Pfarrkirche St.Gallus und Mauritius mit seinen Kapellen, Lindenberg i. A. 2004.

Euw, Aloys von, Wenn Gallus und Otmar das Abenteuer wagen, Schwyz 2010.

Euw, Anton von, Anfänge und Höhepunkte der St.Galler Buchkunst, in: Archiv der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen. Vorträge im Studium Universale anlässlich der Ausstellung vom 1. April bis 18. Mai 1996 in der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, Bonn 1997, S. 60–83.

Ev.-luth. Kirchengemeinde Altenesch (Hg.), Die Georg-Wilhelm-Wilhelmi-Orgel, St.Gallus Altenesch. Festschrift zur Einweihung nach der Restauration, 20.-21. September 2008, Lemwerder 2008.

Evang.-Luth. Pfarramt Nähermemmingen-Baldingen, St.-Gallus-Kirche Baldingen, [o. O.] [o. J.].

Evangelische Kirchengemeinde Neckarhausen (Hg.), Evangelische Kirchengemeinde Neckarhausen. Eine Festschrift zum Jubiläumsjahr 2009, Edingen-Neckarhausen 2009.

Evangelische Kirchengemeinde Tübingen-Derendingen (Hg.), Die St.Gallus-Kirche in Derendingen, Tübingen-Derendingen 1981.

Evangelische Kirchgemeinde Aistaig, Die Aistaiger Kirche, www.gemeinde.aistaig.elk-wue.de​/​die-aistaiger-kirche/​ (25.11.2014).

Evangelische Kirchgemeinde Meckesheim, Die evangelische Kirche in Meckesheim, Meckesheim 2012.

Evangelische Kirchgemeinde Sennwald-Lienz-Rüthi (Hg.), Die Restaurierung der Kirche Sennwald, Buchs 1992.

Evangelische Kirchgemeinde Welzheim (Hg.), Einblicke, Erschienen zur 500-Jahrfeier der Welzheimer St.Gallus-Kirche, Welzheim 1999.

Ewig, Eugen, Die ältesten Mainzer Patrozinien und die frühgeschichte des Bistums Mainz, in: Kurt Böhner, Victor H. Elbern (Hg.), Das erste Jahrtausend. Kultur und Kunst im werdenden Abendland am Rhein und Ruhr. Textband 1, Düsseldorf 1962, S. 114–127.

Faccani, Guido, Die Dorfkirche St.Gallus in Kaiseraugst / AG. Die bauliche Entwicklung vom römischen Profangebäude zur heutigen christkatholischen Gemeindekirche, Augst 2012 (Forschungen in Augst 42).

Fäh, Adolf, Ein Weihgeschenk des Fürstenlandes an das Kloster St.Gallen. Die St.Gallus-Kapelle Maria Hilf im Oberwalde (Gemeinde Waldkirch), Gossau 1889.

Farner, Alfred, Geschichte der Kirchgemeinde Stammheim und Umgebung, Zürich 1900.

Farner, Oskar, Die Kirchenpatrozinien des Kantons Graubünden auf ihre Bedeutung für die Erfassung der ältesten Missionsgeschichte der Schweiz untersucht, in: Jahresbericht der Historisch-antiquarischen Gesellschaft von Graubünden 54 (1925), S. 1–192.

Fastlinger, Max, Die Kirchenpatrozinien in ihrer Bedeutung für Altbayerns ältestes Kirchenwesen, in: Oberbayerisches Archiv 50 (1897), S. 339–440.

Faust, Ulrich, Germania Benedictina Bd. VI. Norddeutschland (Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen), Salzburg 1979.

Faust, Ulrich, Germania Benedictina Bd. XI. Norddeutschland (Die Frauenklöster in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen), Salzburg 1984.

Faust, Ulrich, Germania Benedictina Bd. XI. Norddeutschland (Die Frauenklöster in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen), Salzburg 1984.

Faust, Ulrich, Germania Benedictina Bd. XII. Norddeutschland (Die Männer- und Frauenklöster der Zisterzienser in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen), Hildesheim 1994.

Faust, Ulrich, Germania Benedictina Bd. XII. Norddeutschland (Die Männer- und Frauenklöster der Zisterzienser in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen), Hildesheim 1994.

Fecht, Christian Ludwig, Geschichte der Großherzoglich badischen Landschaften in Zusammenhang gebracht. Bd. 2, Lahr 1813.

[Fecht, Christian Ludwig], Gallus, der Stifter von St.Gallen, in Ueberlingen und Konstanz, in: Badisches Magazin 133 (5. Juni 1812), S. 521–523.

Feger, Otto, Der Besitz der Urklöster am Dinkelberg, in: Vom Jura zum Schwarzwald 13 (1938), S. 33–40.

Felder, Peter, Die Chorfresken in Kaiseraugst. Ein Schulwerk von Konrad Witz, in: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 22/1-3 (Festschrift für Hans Reinhardt) (1962), S. 57–65.

Feller-Vest, Veronika, Ittingen, in: Helvetia Sacra IV/2. Die Augustiner-Chorherren und die Chorfrauen-Gemeinschaften in der Schweiz, Basel 2004, S. 229–241.

Ferienland Donau-Ries e.V., Ferienland Donau-Ries. Kirchen und Klöster 09/2011.

Festschrift Gustav Binz, Oberbibliothekar der Öffentlichen Bibliothek der Universität Basel, zum 70. Geburtstag am 16.Januar 1935 von Freunden und Fachgenossen dargebracht, Basel 1935.

Festschrift zum Abschluß der Renovierung der Pfarrkirche zum hl. Gallus in Weer. Ein Führer zur Baugeschichte und zu den Kunstwerken der Kirche, [Weer] [1992].

Feuerstein, Heinrich, Die Heiligenpatronate in ihrer Bedeutung für die älteste Pfarrgeschichte, in: Freiburger Diözesanarchiv 42, NF 15 (1914), S. 313–316.

Feuerstein, Heinrich, Zur ältesten Missions- und Patroziniumskunde im alemannischen Raum. Ihre Wechselwirkung zur Siedlungsgeschichte und Rechtssymbolik, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 97/1 (1949), S. 1–55.

Fichtenau, Heinrich, Zum Reliquienwesen im frühen Mittelalter, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 60/1-3 (1952), S. 60–89.

Fietz, Hermann, Die Kunstdenkmäler des Kantons Zürich. Band I. Die Bezirke Affoltern und Andelfingen, Mit einer Einleitung zum Kanton Zürich von Anton Largiadèr, Basel 1938 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 7).

Fietz, Hermann, Die Kunstdenkmäler des Kantons Zürich. Band II. Die Bezirke Bülach, Dielsdorf, Hinwil, Horgen und Meilen, Basel 1943 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 15).

Fingerlin, Gerhard, Das keltische Oppidum von Tarodunum, in: Karl Schmid (Hg.), Kelten und Alemannen im Dreisamtal. Beiträge zur Geschichte des Zartener Beckens, Bühl 1983, S. 25–44.

Fink, Hans, Die Kirchenpatrozinien Tirols. Ein Beitrag zur tirolisch-deutschen Kulturgeschichte, Passau 1928.

Fink, Thomas, Materialsammlung zur Geschichte der Stadt Veringen. Frühgeschichte, [Veringenstadt] 2016.

Fischer, Alfred, Die Magdalenenkirche in Meggen, Meggen 1988.

Fischer, Dieter, Die romanische Basilika von Brenz a. d. Brenz. 1300 Jahre Baugeschichte, in: Heimatmuseum Schloss Brenz (Hg.), Brenz und seine Umgebung, Gundelfingen/Donau 1973, S. 30–49.

Fischer, Eugen, Das Monasterium der heiligen Märtyrer Felix und Regula in Zürich, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 53 (1959), S. 161–190.

Fischer, Marie-Thérèse, Pèlerinages et piété populaire en Alsace, Strasbourg 2003.

Fischer, Marie-Thérèse, Saints, guérisseurs et protecteurs en Alsace, Strasbourg 2011.

Fischer, Steven Roger, Meersburg im Mittelalter. Aus der Geschichte einer Bodenseestadt und ihrer nächsten Umgebung, Meersburg 1988.

Flachenecker, Helmut, Die Kartierung und Digitalisierung von Patrozinien am Beispiel des Jacobus maior in Niedersachsen. Ein Werkstattbericht, in: Hedwig Röckelein (Hg.), Der Kult des Apostels Jakobus d.Ä. in norddeutschen Hansestädten, Tübingen 2005, S. 215–228.

Flachenecker, Helmut, Patrozinienforschung in Deutschland, in: Concilium medii aevi 2 (1999), S. 145–163.

Flatt, Karl Heinrich, Der Dinghof zu Aetingen, in: Jurablätter 34 (1972), S. 134–142.

Flury, Theres, Mönche des Untergangs und ihre Schicksale, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 79–90.

Flury, Theres, St.Galler Heiligenhimmel, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 225–236.

Flury-Rova, Moritz, 1000 Jahre Kirchenbaukunst des Klosters St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 169–180.

Flury-Rova, Moritz; Haller-Vogel, Astrid; Hatz, Pierre; Hochreutener, Irene; Ledergerber, Niklaus; Niedermann, Michael; Rohner Kamerzin, Maria; Schindler, Martin Peter; Steinhauser-Zimmermann, Regula (Hg.), Denkmalpflege und Archäologie im Kanton St.Gallen 1997-2003, St.Gallen 2005.

Fontes rerum Bernensium. Bern’s Geschichtsquellen, Bern 1883-1956.

Förderer, Walter M., Zur Einweihung der neuen St.Gallus-Kirche in Lichtensteig, in: Georg] [Benz (Hg.), [Zur Einweihung der neuen Sankt Gallus-Kirche in Lichtensteig…], Bazenheid [1970], S. 30–31.

Förderverein Galluskapelle Winterberg e. V., Galluskapelle an der Autobahn. A 96 Rastplatz Winterberg, Leutkirch im Allgäu, o. O. o. J.

Foth, Wilhelm, St.Gallener Urkunde ist das Herz, in: Schwarzwälder Bote 121 (Freitag, 28. Mai 1993).

Fox, Wilhelm, Zur Geschichte der Reichsabtei Weißenau, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 43 (1914), S. 25–38.

Fraefel, Anton, Kreuz und Löwe. Geschichte des Stiftes Schennis und der Landschaft Gaster, Geschichtlicher Beitrag zum Centenarium des Kantons St.Gallen 1803-1903, Uznach 1905.

Fraefel, Anton; Gaudy, Adolf, Baugeschichte der Stifts- und Pfarrkirche in Schennis und ihrer Kapellen, Gossau 1913.

Frank, Karl Suso (Hg.), Mönchsleben III. Jonas von Bobbio, Leben des Kolumban; Wetti, Leben des Gallus, St. Ottilien 2011.

Frauenfelder, Reinhard, Die Patrozinien im Gebiet des Kantons Schaffhausen, Schaffhausen 1923.

Frauenfelder, Reinhard, Die St.-Gallus-Kapelle zu Rassbach, in: Badische Heimat 53 (1973), S. 174–182.

Frei, Beat, Greifensee, Greifensee 2006.

Freudentag für Rehetobler Katholiken, in: Die Ostschweiz (18.08.1977).

Frick, Alex, 1100 Jahre Tettnang, in: Bürgermeisteramt der Stadt Tettnang (Hg.), 1100 Jahre Tettnang. 882-1982, Tettnang 1982, S. 10–19.

Frind, Anton, Die Kirchengeschichte Böhmens im Allgemeinen und in ihrer besonderen Beziehung auf die jetzige Leitmeritzer Diöcese in der Zeit vor dem erblichen Königthume. Nach den zuverlässigsten, grossentheils handschriftlichen Quellen bearbeitet, Prag 1864.

Fröbel, Armin; Rombach, Heidemarie; Rösner, Hermann (Hg.), Warmbach gestern – heute – morgen. Jubiläum 1250 Jahre Warmbach, 750-2004, Warmbach 2004.

Früh, Margrit, Der Kartäuserorden und die Kartause Ittingen, in: Margrit Früh, Hans Peter Mathis, Robert Fürer (Hg.), Kartause Ittingen, Frauenfeld 1985, S. 11–40.

Früh, Margrit, Führer durch das Ittinger Museum in der Kartause Ittingen, Frauenfeld 1992.

Früh, Margrit, Ittingen, in: Helvetia Sacra III/4. Les chartreux en Suisse, Basel 2006, S. 101–139.

Früh, Margrit; Mathis, Hans Peter; Fürer, Robert (Hg.), Kartause Ittingen, Frauenfeld 1985.

Frutiger, Barbara; Binggeli, Valentin; Bösch, Ruedi, Langenthal, Bern 1998 (Schweizerische Kunstführer).

Fuchs, Friedrich; Luderböck, Xaver, Lexikon für kirchliches Kunstgut, Regensburg 2010.

Fuchs, Karin; Descoeudres, Georges, Frühes und hohes Mittelalter, in: Historischer Verein des Kantons Schwyz (Hg.), Geschichte des Kantons Schwyz, Zürich 2012, S. 131–189.

Fuhrmann, Horst, Die Fälschungen im Mittelalter. Überlegungen zum mittelalterlichen Wahrheitsbegriff, in: Historische Zeitschrift 197 (1963), S. 529–554.

Fuhrmann, Rosi, Kirche und Dorf. Religiöse Bedürfnisse und kirchliche Stiftung auf dem Lande vor der Reformation, Stuttgart 1994 (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte 40).

Furrer, Martin, Die Politische Gemeinde, die Schul- und die Kirchgemeinden, in: Gemeinde Mönchaltorf (Hg.), 1250 Jahre Mönchaltorf 741-1991, Mönchaltorf 1991, S. 133–140.

Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005, Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005.

Gaasch, Karl-Heinz, Die mittelalterliche Pfarrorganisation in Dithmarschen, Holstein und Stormarn, in: Zeitschrift der Gesellschaft für schleswig-holsteinische Geschichte 76-78 (1952-1954).

Galling, Kurt; Campenhausen, Hans; Werbeck, Wilfrid, Die Religion in Geschichte und Gegenwart. Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft, Tübingen 1957-1965.

Gallus und seine Gefährten. Wahre Geschichte der ersten Besittung und christlichen Bildung in den Ländern St.Gallen und Appenzell, Ein Schärflein, dem Verein zur Förderung der Volksbildung im Kanton St.Gallen dargebracht, St.Gallen 1826.

Gamper, Rudolf, Gallus ohne Nimbus. Vadian erforscht den historischen Gallus, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 387–405.

Ganter-Ebert, Erika, Alt-Kirchzarten erzählt. Alt-Kirchzarten in Erzählungen nach Legende, Sage, Chronik und mündlichem Bericht, Freiburg i. Br. 1965.

Gatz, Erwin (Hg.), Die Bistümer des Heiligen Römischen Reiches von ihren Anfängen bis zur Säkularisation, Freiburg i. Br. 2003.

Gaudy, Adolf, Die kirchlichen Baudenkmäler der Schweiz. Graubünden, Berlin/Zürich 1921.

Gaudy, Adolf, Die kirchlichen Baudenkmäler der Schweiz. St.Gallen, Appenzell, Thurgau, Berlin 1923.

Gauss, Karl, Die Heiligen der Gotteshäuser von Baselland, in: Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde 2 (1903), S. 122–162.

Gauss, Karl, Zur Baugeschichte der Kirchen und Gotteshäuser der alten Landschaft Basel, in: Baselbieter Heimatblätter 1-5 (1936-1940).

Geiges-Heindl, Franziska, Von den Anfängen der Besiedlung bis zum Ende des Alten Reiches, in: Ludwig Sepaintner (Hg.), Weil am Rhein, Weil am Rhein 1986, S. 17–89.

Geisser, Hans, Die Galluskapelle in Arbon. Ein Kleinod im neuen Glanz, Arbon 2006.

Gejrot, Claes, Diplomatics in Scandinavia, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 493–504.

Gejrot, Claes, Swedish Charters Online: The Digitization of Diplomatarium Suecanum, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 146–154.

Gelpke, Ernst Friedrich, Die christliche Sagengeschichte der Schweiz, Bern 1862.

Gemeinde Achenkirch (Hg.), 250 Jahre Kirche Achenkirch. 1755-2005, Achenkirch 2005.

Gemeinde Füllinsdorf, Willkommen in Füllinsdorf.

Gemeinde Grünkraut (Hg.), Heimatbuch Grünkraut. Von Gruonencrut bis Grünkraut, Biberach 2008.

Gemeinde Helmstadt (Hg.), Heimatgeschichte zur 1200-Jahr-Feier. Helmstadt, 782-1990, [Helmstadt] [1990].

Gemeinde Hornussen (Hg.), Hornussen. Geschichte eines Fricktaler Dorfes, Hornussen 1991.

Gemeinde Kriens (Hg.), Kriens. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Kriens [1983].

Gemeinde Mönchaltorf (Hg.), 1250 Jahre Mönchaltorf 741-1991, Mönchaltorf 1991.

Gemeinde Rangendingen (Hg.), 1200 Jahre Rangendingen. Heimatbuch, Rangendingen 1995.

GEmeinde Reute, Geschichte, www.reute.de​/​2551_​DEU_​WWW.php (08.01.2014).

Gemeinde Tuningen (Hg.), Heimatchronik Tuningen, Tuningen 1997.

Gemeinde Veringenstadt, Ortschaftsverwaltung Hermentingen (Hg.), Hermentingen. Das kleine St.Gallusdorf, Rundgang und Ortsgeschichte, [Veringenstadt] [1997].

Gemeinde Wasserburg (Hg.), 1200 Jahre Wasserburg 784-1984. Festliche Tage im Jubiläumsjahr 1974, [Weiler im Allgäu] [1984].

Gemeinde Willmandingen (Hg.), 1200 Jahre Geminde Willmandingen. Heimatbuch, Herausgegeben aus Anlass der 1200-Jahrfeier der Gemeinde Willmandingen vom 14. bis 17. Juli 1972, Reutlingen 1972.

Gemeinde Wutach (Hg.), Ortschrokik Ewattingen, Wutach 1996.

Gemperli, Stefan, St.Gallen, Säkularisation und Ende der Reichskirche, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 21–28.

Genzmer, Walther (Hg.), Die Kunstdenkmäler Hohenzollerns. Erster Band. Kreis Hechingen, Bearbeitet von Friedrich Hossfeld und Hans Vogel, Hechingen 1939.

Genzmer, Walther (Hg.), Die Kunstdenkmäler Hohenzollerns. Zweiter Band. Kreis Sigmaringen, Bearbeitet von Friedrich Hossfeld, Hand Vogel und Walther Genzmer, Stuttgart 1948.

Gerig, Hansjört, Die Geschichte der Kiene-Orgel in der Pfarrkirche Kerns OW, St.Gallen 1987.

Gerlach, Friedrich, Der Archidiakonat Lemgo in der mittelalterlichen Diözese Paderborn, Münster 1932.

Gervers, Michael; Margolin, Michael, Managing Meta-data in a Research Collection of Medieval Latin Charters, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 271–282.

Gesta episcoporum Mettensium. ed. Georg Waitz, in: Georg Heinrich Pertz (Hg.), Monumenta Germaniae Historica inde ab anno Christi quingentesimo usque ad annum millesimum et quingentesimum, Hannover 1852.

Geuenich, Dieter, Die Mönchsgemeinschaft von St.Gallen im Frühmittelalter, in: Archiv der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen. Vorträge im Studium Universale anlässlich der Ausstellung vom 1. April bis 18. Mai 1996 in der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, Bonn 1997, S. 32–59.

Geuenich, Dieter, Die Sankt Galler Gebetsverbrüderungen, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 29–38.

Geuenich, Dieter, Gallus-Bruderschaften am Oberrhein, in: Jean-Luc Eichenlaub, Werner Vogler (Hg.), L’abbaye de Saint-Gall et l’Alsace au haut moyen âge. Actes des jounées de Colmar 23-25 juin 1994, Colmar 1997, S. 43–54.

Geuenich, Dieter, Liturgisches Gebetsgedenken in St.Gallen, in: Peter Ochsenbein (Hg.), Das Kloster St.Gallen im Mittelalter. Die kulturelle Blüte vom 8. bis zum 12. Jahrhundert, Darmstadt 1999, S. 83–94.

Geuenich, Dieter, Verbrüderungsverträge als Zeugnisse der monastischen Reform des 11. Jahrhunderts in Schwaben, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 123 (1975), S. 17–30.

Gierach, Erich (Hg.), Das Märterbuch. Die Klosterneuburger Handschrift 713, Berlin 1928 (Deutsche Texte des Mittelalters XXXII).

Ginter, Hermann, Literarische Anzeigen. St-Gallus-Gedenkbuch, in: Freiburger Diözesanarchiv 72 (1952), S. 365–366.

Glauser, Fritz; Siegrist, Jean Jacques, Die Luzerner Pfarreien und Landvogteien. Ausbildung der Landeshoheit, Verlauf der Landvogteigrenzen, Beschreibung der Pfarreien, Luzern/München 1977 (Luzerner Historische Veröffentlichungen 7).

Gloning, Marian (OSB), Verzeichnis der deutschen Cisterzienser-Abteien und Priorate, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 36 (1915).

Gniffke, Andreas, Das ‚Corpus der altdeutschen Originalurkunden bis zum Jahr 1300‘ im Internet. Präsentation – Zugang – Auswertung, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 91–100.

Goetz, Hans-Werner, Die „private“ Grundherrschaft des frühen Mittelalters im Spiegel der St.Galler Traditionsurkunden, in: Brigitte Kasten (Hg.), Tätigkeitsfelder und Erfahrungshorizonte des ländlichen Menschen in der frühmittelalterlichen Grundherrschaft (bis ca. 1000). Festschrift für Dieter Hägermann zum 65. Geburtstag, Stuttgart 2006, S. 111–137.

Göldi, Wolfgang, „Aus dem Fürstenland ins Heidenland“. Missionare und Missionsschwestern aus Gossau, in: Oberberger Blätter (2014/2015), S. 5–36.

Gonzenbach, Wilhelm Eugen von, Die Orte Weiler und Scheidegg in ihren Beziehungen zum Stifts St.Gallen. Mittheilungen aus dem Stifts-Archive St.Gallen, in: Jahresbericht des Historischen Kreisvereins im Regierungsbezirke von Schwaben und Neuburg 33 (1867), S. 37–84.

Good, Rudolf, Geschichte der Reliquien der hl. Gallus und Othmar, Patronen des Bisthums St.Gallen. Nebst beigefügten kurzen Lebensbeschreibungen und einigen Andachten, St.Gallen 1849.

Götz, Franz, 1200 Jahre Baldingen. Festschrift zur 1200-Jahrfeier der beiden Gemeinden Oberbaldingen und Unterbaldingen im Landkreis Donaueschingen, Vom 18. bis 20. Juli 1970, Radolfzell 1970 (Schriften des Landkreises Donaueschingen).

Götz, Franz, Die „Villula Mechinga“ – als Besitz des Klosters St.Gallen und der Herren von Möggingen, in: Ortsverwaltung Möggingen Ralf Mayer Ortsvorsteher Stadt Radolfzell (Hg.), Möggingen am Mindelsee. Eine Dorfchronik, Möggingen 2010, S. 10–17.

Götzinger, Wilhelm, Die Romanischen Ortsnamen des Kantons St.Gallen, St.Gallen 1891.

Graf, Gerhard, Peterskirchen in Sachsen, Frankfurt a. M. 1999 (Europäische Hochschulschriften 834).

Graf, K., Das alterhrwürdige Wahrzeichen Niederhelfenschwils. Sondernummer der „Bischofszeller Nachrichten“ (Oktober 1942).

Graf, P. Theophil, Zur Einführung des Christentums in Nidwalden, in: Beiträge zur Geschichte Nidwaldens 19 (1949), S. 5–18.

Grafinger, Verena, Die heilige Verena und die Thebäische Legion. Untersuchungen zu ihrem spätantiken römischen Umfeld, Magisterarbeit, Wien 2007.

Greith, Carl Johann, Geschichte der altirischen Kirche und ihrer Verbindung mit Rom, Gallien und Alemannien (von 430-630) als Einleitung in die Geschichte des Stifts St.Gallen, Freiburg i.Br 1867.

Gruber, Eugen, Die Gotteshäuser des alten Tessin, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 33 (1939), S. 1.

Gruber, Eugen, Die Stiftungsheiligen der Diözese Sitten im Mittelalter, Freiburg i. Ü. 1932.

Grueber, Bernhard, Die Kunst des Mittelalters in Böhmen, in: Mittheilungen der K. K. Central-Commission zur Erforschung und Erhaltung der Baudenkmale 16 (1871), S. I–CLXXX.

Grünenfelder, Josef, Beiträge zum Bau der St.Galler Landkirchen unter dem Offizial P. Iso Walser 1759-1785, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 85 (1967).

Grünenfelder, Josef, Der Stiftsbezirk St.Gallen. Kulturhistorischer Führer, Lindenberg i. A. 2012.

Grünenfelder, Josef, Die Kathedrale St.Gallen. Das spätbarocke Bauwerk und seine Ausstattung, St.Gallen 2017.

Grünenfelder, Josef, Die Kunstdenkmäler des Kantons Zug. Neue Ausgabe 1. Das ehemalige Äussere Amt., Basel 1999 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 93).

Grünenfelder, Josef, Stift St.Gallen, Königstein im Taunus [1969].

Grünenfelder, Josef; Knoepfli, Albert, Kathedrale St.Gallen. Ehemalige Benediktiner-Stiftskirche St.Gallus und St. Otmar, Bern/Basel 1979 (Schweizerische Kunstführer).

Grüninger, Irmgard, Ergebnisse der Ausgrabungen im März 1991, in: Evangelische Kirchgemeinde Sennwald-Lienz-Rüthi (Hg.), Die Restaurierung der Kirche Sennwald, Buchs 1992, S. 8–10.

Grütter, Max, Die romanischen Kirchen am Thunersee. Ein Beitrag zur Frage der Ausbreitung frühlombardischer Architektur, in: Anzeiger für schweizerische Alterthumskunde 34/4 (1932), S. 272–285.

Grütter, Max, Um die Quelle zur Strättliger Chronik. Sonderabdruck aus dem „Kleinen Bund“ Mai 1937.

Gschwend, Fridolin, Die Errichtung des Bistums St.Gallen, Stans 1909.

Gschwind-Gisiger, Charlotte (Hg.), Conradus de Fabaria. Casuum sancti Galli continuatio, Die Geschicke des Klosters St.Gallen 1204-1234, Zürich 1989.

Gubler, Hans Martin, Die barocke Baukultur der Abtei Sankt Gallen, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 201–215.

Gubler, Hans Martin, Die Klosterkirche von Pfäfers, Bern 1991 (Schweizerische Kunstführer).

Gubler, Hans Martin, Die Kunstdenkmäler des Kantons Zürich. Band III. Die Bezirke Pfäffikon und Uster, Basel 1978 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 66).

Gubler, Hans Martin, Die Kunstdenkmäler des Kantons Zürich. Band VII. Der Bezirk Winterthur. Südlicher Teil, Basel 1986.

Gubler, Hans Martin, Reformierte Kirche Brütten ZH, Bern 1986 (Schweizerische Kunstführer Serie 39, Nr. 388).

Guggenbühl, Willy, Weitbruch. Chronik einer elsässischen Landgemeinde, Saverne 1962.

Guldimann, Anton, Die alte St.Gallus-Kirche zu Wangen, in: Jurablätter 22 (1960), S. 150–152.

Gurjewitsch, Aaron, Die Darstellung von Persönlichkeit und Zeit in der mittelalterlichen Kunst (in Verbindung mit der Auffassung vom Tode und der jenseitigen Welt), in: Friedrich Möbius, Ernst Schubert (Hg.), Architektur des Mittelalters. Funktion und Gestalt, Weimar 1984, S. 87–104.

Gut, Rudolf; Lussi, Kurt, Quellen der Kraft. Die Wallfahrtskapellen von Ruswil, Lindenberg i. A. 2002 (Volksfrömmigkeit und Brauchtum 5).

Gutzwiller, Hellmut, Solothurns Bündnispolitik im Zeitalter der katholischen Reform (1577-1589), in: Jahrbuch für solothurnische Geschichte 44 (1971), S. 68–81.

Guyotjeannin, Olivier, La diplomatique en France, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 479.

Gyss, J., Histoire de la ville d’Obernai et ses rapports. Avec les autres villes ci-devant impériales d’Alsace et avec les seigneuries voisines, comprenant l’histoire du mont Sainte-Odile, des anciens monastères et châteaux de la contrée et des localités limitrophes, Strasbourg 1866.

Haacke, Rhaban, Germania Benedictina Bd. VIII. Nordrhein-Westfalen, Siegburg 1980.

Haag, Rolf; Krucker, Ingrid, Katharina-Kapelle auf dem Dofplatz Oberuzwil, Oberuzwil [2015].

Haas, P. Hieronymus, Wallfahrtsgeschichte von Mariastein, Solothurn 1973.

Haberleitner, Odilo; Brandauer, Hermann, St.Gallen und das St.Gallener Tal. Ein Kleinod der Obersteiermark, St.Gallen 1952.

Haeberle, Alfred, Die Mittelalterliche Blütezeit des Cisterzienserklosters St. Urban. 1250-1375, Luzern 1946.

Haefliger, Hans, Solothurn in der Reformation. 1519-1534, I. Teil, in: Jahrbuch für solothurnische Geschichte 16 (1943), S. 1–120.

Haefliger, Hans, Solothurn in der Reformation. 1519-1534, II. Teil, in: Jahrbuch für solothurnische Geschichte 17 (1944), S. 1–92.

Hagenbuch, Traugott, Sigriswyl am Thunersee. Oberländische Geschichtsbilder aus dem XIV.-XVIII. Jahrhundert, Aarau 1882.

Haid, Wendelin, Liber decimationis cleri Constanciensis pro Papa de anno 1275, in: Freiburger Diözesanarchiv 1 (1865), S. 1–303.

Haid, Wendelin, Liber taxationis ecclesiarum et beneficiorum in Diocesi Constantiensi de anno 1353, in: Freiburger Diözesanarchiv 5 (1870), S. 1–118.

Hakenmüller, Michael, Wird Hechingen 1986 zwölfhundert Jahre alt? Erste urkundliche Erwähnung 786, Von den Söhnen Hachos, Hagen und Ingo und Hechingens Märchen, in: Hechinger Zeitung.

Hälg-Steffen, Franziska, Wolhusen, von, www.hls-dhs-dss.ch​/​textes/​d/​D19805.php.

Haller-Vogel, Astrid, Oberuzwil. Katholische Pfarrkirche St.Gallus, Innenrestaurierung 1997, in: Moritz Flury-Rova, Astrid Haller-Vogel, Pierre Hatz, Irene Hochreutener, Niklaus Ledergerber, Michael Niedermann, Maria Rohner Kamerzin, Martin Peter Schindler, Regula Steinhauser-Zimmermann (Hg.), Denkmalpflege und Archäologie im Kanton St.Gallen 1997-2003, St.Gallen 2005, S. 194–195.

Hamoen, G.; Hamoen, C., 400 jaar Hervormde Gemeente Bodegraven 1594-1994, Woerden 1994 (Stichts-Hollandse Bijdragen 26).

Hanak, Michael, Herz Jesu Oerlikon, in: Stadt Zürich, Amt für Städtebau (Hg.), Katholische Kirchen der Stadt zürich, Zürich 2014, S. 54–61.

Handke, Barbara, Kirchenausstattungen in der Schweiz nach 1850. Die Wiler Altarbauer als Beispiel, in: Unsere Kunstdenkmäler 33/4 (1982), S. 427–432.

[Hangartner, J.], Die Kapelle Oberwald, in: Der Fürstenländer 22 (Donnerstag, 20 Oktober 1898).

Hanke Knaus, Gabriella, Das musikalische Erbe der Fürstabtei St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 257–264.

Harb, Rudolf, Pfarrkirche zum hl. Gallus in Weer, Salzburg 1995 (Christliche Kunststätten Österreichs 264).

Harb, Rudolf, Zur Geschichte der Galluskirche in Weer, in: Festschrift zum Abschluß der Renovierung der Pfarrkirche zum hl. Gallus in Weer. Ein Führer zur Baugeschichte und zu den Kunstwerken der Kirche, [Weer] [1992], S. 10–20.

Hardegger, August, Die alte Stiftskirche und die ehemaligen Klostergebäude in St.Gallen. Ein Rekonstruktionsversuch, Zürich 1917.

Hardegger, August; Schlatter, Salomon; Schiess, Traugott, Die Baudenkmäler der Stadt St.Gallen, St.Gallen 1922 (Die Baudenkmäler des Kantons St.Gallen).

Hardegger, Josef, Christian Kuchemeister’s neue Casus Monasterii S.Galli, in: Mitteilungen zur vaterländischen Geschichte I (1862), S. 1–64.

Hardegger, Josef, Kurze Chronik des Gotzhaus St.Gallen (1360-1490) von einem unbekannten Conventualen, besonders der Klosterbruch zur Rorschach, mit darauf bezüglichen Verträgen und Liedern, in: Mitteilungen zur vaterländischen Geschichte II (1863), S. 1–112.

Hardegger, Josef; Wartmann, Hermann, Der Hof Kriessern, St.Gallen 1878 (St.Gallische Gemeinde-Archive [1]).

Harnoncourt, Philipp, Der Kalender, in: Hans Bernhard Meyer, Hansjörg auf der Maur, Balthasar Fischer, Angelus A. Häußling, Bruno Kleinheyer (Hg.), Gottesdienst der Kirche. Handbuch der Liturgiewissenschaft, Regensburg 1994, S. 9–63.

Härtel, Reinhard, Die älteren Urkunden des Klosters Moggio, Wien 1985.

Haselier, Günther (Hg.), In Marcha Zardunense. Geographie und Geschichte des Zartener Beckens, Kirchzarten 1966.

Haselier, Günther (Hg.), Kirchzarten. Geographie – Geschichte – Gegenwart, Festbuch zur Zwölfhundertjahrfeier, Kirchzarten 1966.

Hatheyer, Franz, Die Pfarrpatrozinien der Diözesen Österreichs, in: Zeitschrift für katholische Theologie 72 (1950), S. 213–222.

Hattenauer, Hans, Das Recht der Heiligen, Berlin 1976 (Schriften zur Rechtsgeschichte 12).

Hatz, Pierre, Pflege des Erbes – Denkmalpflege, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 273–282.

Hatz, Pierre, Quarten. Katholische Pfarrkirche St.Gallus, in: Pierre Hatz, Bernhard Anderes, Irmgard Grüninger, Astrid Haller-Vogel, Michèle Müller (Hg.), Denkmalpflege und Archäologie im Kanton St.Gallen 1986-1996, St.Gallen 1999, S. 149.

Hatz, Pierre; Anderes, Bernhard; Grüninger, Irmgard; Haller-Vogel, Astrid; Müller, Michèle (Hg.), Denkmalpflege und Archäologie im Kanton St.Gallen 1986-1996, St.Gallen 1999.

Hatz, Pierre; Grünenfelder, Josef, St.Gallen. Kathedrale, Aussenrestaurierung 2001-2003, in: Moritz Flury-Rova, Astrid Haller-Vogel, Pierre Hatz, Irene Hochreutener, Niklaus Ledergerber, Michael Niedermann, Maria Rohner Kamerzin, Martin Peter Schindler, Regula Steinhauser-Zimmermann (Hg.), Denkmalpflege und Archäologie im Kanton St.Gallen 1997-2003, St.Gallen 2005, S. 240–245.

Hausmann, Theodor; Rößle, Helmut, St.Gallus in Augsburg, Augsburg 2006.

Hayer, Gerold, Konrad von Megenberg (1309-1374), in: Peter Morsbach (Hg.), Ratisbona sacra. Ausstellung anläßlich des 1250jährigen Jubiläums der kanonischen Errichtung des Bistums Regensburg durch Bonifatius 739 – 1989. Diözesanmuseum Obermünster. Regensburg, Emmeramsplatz 1. 2. Juni bis 1. Oktober 1989, München 1989, S. 167–170.

Héber-Suffrin, François, Dossier sur la Cathédrale de Metz aux Xe et Xle siècles, in: Carol Heitz, François Héber-Suffrin (Hg.), Eglises de Metz dans le haut Moyen-Age, Paris 1982, S. 15–70.

Hecker, Clemens, Die Kirchenpatrozinien des Archidiakonats Aargau im Mittelalter, Freiburg i. Ü. 1946 (Zeitschrift für Schweizerische Kirchengeschichte Beiheft 2).

Hedinger, Heinrich, Chronik der Gemeinde Dielsdorf, Dielsdorf 1961.

Hefele, Karl Joseph von, Geschichte der Einführung des Christenthums im südwestlichen Deutschland, besonders in Würtemberg, Tübingen 1837.

Hegner, Benedikt; Ochsner, Martin, Das Geschlecht der Hunno in Schwyz, in: Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz 43 (1942), S. 29–43.

Heim, Thomas, Die Strättliger Chronik – Einblicke in das bernische Wallfahrtswesen, in: Berner Zeitschrift für Geschichte 71/3 (2009), S. 1–56.

Heimatbuch-Kommission Stammheim (Hg.), Mein Stammertal, Wil 1991.

Heimatmuseum Schloss Brenz (Hg.), Brenz und seine Umgebung, Gundelfingen/Donau 1973.

Heimatverein Gallneukirchen und Umgebung (Hg.), Gallneukirchen. Ein Heimatbuch für die Gemeinden Gallneukirchen, Engerwitzdorf, Unterweitersdorf und Alberndorf, Gallneukirchen 1982.

Heintz, Albert, Die Patrozinien des ehemaligen Landkapitels Ochtendung, Münstermaifeld 1938.

Heinz, Karl, Monasterium.net: Auf dem Weg zu einem mitteleuropäischen Urkundenportal, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 17–77.

Heinzer, Felix, Rupertus – novus Gallus? Die älteste Sequenz auf den Salzburger Gründungsheiligen als Ursprungserzählung, in: Ulrich Mosch (Hg.), Annäherungen. Festschrift für Jürg Stenzl zum 65. Geburtstag, Saarbrücken, S. 21–37.

Heitz, Carol, L’église abbatiale Sainte-Marie-aux-Nonnains de Metz, in: Carol Heitz, François Héber-Suffrin (Hg.), Eglises de Metz dans le haut Moyen-Age, Paris 1982, S. 71–100.

Heitz, Carol, Metz et son groupe épiscopal à l’époque pré-carolingienne et carolingienne, in: Carol Heitz, François Héber-Suffrin (Hg.), Eglises de Metz dans le haut Moyen-Age, Paris 1982, S. 5–14.

Heitz, Carol; Héber-Suffrin, François (Hg.), Eglises de Metz dans le haut Moyen-Age, Paris 1982 (Centre de recherches sur l’Antiquité tardive et le haut Moyen Âge cahier no 4).

Heitz, Carol; Vogler, Werner; Heber-Suffrin, François (Hg.), Le Rayonnement spirituel et culturel de l’abbaye de Saint-Gall. Colloque tenu au Centre Cultuel Suisse, Paris, 12 octobre 1993, Paris 2000.

Heitz, Henri; Kalck, Christelle, Itineraires d’art roman dans la région de Saverne. II – La Vallée de la Mossig, Saverne 2002.

Helbig, Hubert, Untersuchungen über die Kirchenpatrozinien in Sachsen auf siedlungsgeschichtlicher Grundlage, Berlin 1940 (Historische Studien 361).

Helbling, Barbara, Die Entstehung des christlichen Churrätien, in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 25/4 (1975), S. 469–498.

Helbling, Barbara; Helbling Hanno, Der heilige Gallus in der Geschichte, in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 12 (1962), S. 1–62.

Helm, Johannes, Die existierenden, verschwundenen und aufgegebenen Kirchen und Kapellen im Markgräflerland und in den angrenzenden Gebieten des ehemals vorderösterreichischen Breisgaues sowie des hochstiftlichen Amtes Schliengen. Versuch einer bau- und kunstgeschichtlichen Bestandsaufnahme, Müllheim/Baden 1989.

Helvetia Sacra I/1, Schweizerische Kardinäle. Das Apostolische Gesandtschaftswesen in der Schweiz. Erzbistümer und Bistümer I (Aquileja, Basel, Besançon, Chur), Bern 1972.

Helvetia Sacra I/2, Erzbistümer und Bistümer II. Das Bistum Konstanz. Das Erzbistum Mainz. Das Bistum St. Gallen, Basel/Frankfurt a. M. 1993.

Helvetia Sacra I/3, Archidiocèses et diocèses III. Le diocèse de Genève. L’archidiocèse de Vienne en Dauphiné, Bern 1980.

Helvetia Sacra I/4, Archidiocèses et diocèses IV. Le diocèse de Lausanne (VIe siècle–1821), de Lausanne et Genève (1821–1925) et de Lausanne, Genève et Fribourg (depuis 1925), Basel/Frankfurt a. M. 1988.

Helvetia Sacra I/5, Erzbistümer und Bistümer V / Archidiocèses et diocèses V. Das Bistum Sitten / Le diocèse de Sion. L’archidiocèse de Tarentaise, Basel 2001.

Helvetia Sacra I/6, Arcidiocesi e diocesi VI. La diocesi di Como. L’arcidiocesi di Gorizia. L’amministrazione apostolica ticinese, poi diocesi di Lugano. L’arcidiocesi di Milano, Basel/Frankfurt a. M. 1989.

Helvetia Sacra II/1, Le Chiese collegiate della Svizzera italiana, Bern 1984.

Helvetia Sacra II/2, Die weltlichen Kollegiatstifte der deutsch- und französischsprachigen Schweiz, Bern 1977.

Helvetia Sacra III/1, Frühe Klöster, die Benediktiner und Benediktinerinnen in der Schweiz, Bern 1986.

Helvetia Sacra III/2, Die Cluniazenser in der Schweiz, Basel/Frankfurt a. M. 1991.

Helvetia Sacra III/3, Die Zisterzienser und Zisterzienserinnen, die reformierten Bernhardinerinnen, die Trappisten und Trappistinnen und die Wilhelmiten in der Schweiz, Bern 1982.

Helvetia Sacra III/4, Les chartreux en Suisse, Basel 2006.

Helvetia Sacra IV/1, Les chanoines réguliers de Saint-Augustin en Valais: Le Grand-Saint-Bernard, Saint-Maurice d’Agaune, les prieurés valaisans d’Abondance, Basel/Frankfurt a. M. 1997.

Helvetia Sacra IV/2, Die Augustiner-Chorherren und die Chorfrauen-Gemeinschaften in der Schweiz, Basel 2004.

Helvetia Sacra IV/3, Die Prämonstratenser und Prämonstratenserinnen in der Schweiz, Basel 2002.

Helvetia Sacra IV/4, Die Antoniter, die Chorherren vom Hl. Grab in Jerusalem und die Hospitaliter vom Hl. Geist in der Schweiz, Basel/Frankfurt a. M. 1996.

Helvetia Sacra IV/5, Die Dominikaner und Dominikanerinnen in der Schweiz, Basel 1999.

Helvetia Sacra IV/6, Die Augustiner-Eremiten, die Augustinerinnen, die Annunziatinnen und die Visitandinnen in der Schweiz, Basel 2003.

Helvetia Sacra IV/7, Die Johanniter, die Templer, der Deutsche Orden, die Lazariter und Lazariterinnen, die Pauliner und die Serviten in der Schweiz, Basel 2006.

Helvetia Sacra IX/1, Gli Umiliati, le comunità degli ospizi della Svizzera italiana, Basel/Frankfurt a. M. 1992.

Helvetia Sacra IX/2, Die Beginen und Begarden in der Schweiz, Basel/Frankfurt a. M. 1995.

Helvetia Sacra V/1, Die Franziskaner, die Klarissen und die regulierten Franziskaner-Terziarinnen in der Schweiz. Die Minimen in der Schweiz, Bern 1978.

Helvetia Sacra V/2, Die Kapuziner und Kapuzinerinnen in der Schweiz, Bern 1974.

Helvetia Sacra VI, Die Karmeliter in der Schweiz, Bern 1974.

Helvetia Sacra VII, Die Gesellschaft Jesu in der Schweiz. Die Somasker in der Schweiz, Bern 1976.

Helvetia Sacra VIII/1, Die Kongregationen in der Schweiz, 16.–18. Jahrhundert, Basel/Frankfurt a. M. 1994.

Helvetia Sacra VIII/2, Die Kongregationen in der Schweiz, 19. und 20. Jahrhundert, Basel 1998.

Helvetia Sacra X, Register/Index/Indice, Basel 2007.

Hemmerle, Josef, Germania Benedictina Bd. II. Bayern, München 1970.

Henggeler, P. Rudolf, Die Patrozinien im Gebiete des Kantons Zug. Eine orts- und heiligengeschichtliche Studie, Zug 1932.

Henggeler, P. Rudolf, Helvetia Sancta. Heilige Stätten des Schweizerlandes, Einsiedeln 1968.

Henggeler, P. Rudolf, Professbuch der Benediktinerabteien Pfäfers, Rheinau, Fischingen, Einsiedeln 1931 (Monasticon-Benedictinum Helvetiae 2).

Henggeler, P. Rudolf, Professbuch der fürstl. Benediktinerabtei der Heiligen Gallus und Otmar zu St.Gallen, Einsiedeln 1929 (Monasticon-Benedictinum Helvetiae 1).

Hengst, Karl (Hg.), Westfälisches Klosterbuch. Lexikon der vor 1815 errichteten Stifte und Klöster von ihrer Gründung bis zur Aufhebung, Münster 1992/1994 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen 44).

Hennecke, Edgar, Patrozinienforschung, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 38 (1920), S. 337–355.

Hennecke, Edgar; Krumwiede, Hans-Walter, Die mittelalterlichen Kirchen- und Altarpatrozinien Niedersachsens, Göttingen 1960.

Herausgeber- und Verlagsgemeinschaft Chartularium Sangallense (Hg.), Chartularium Sangallense, St.Gallen 1983-.

Herde, Peter, Diplomatik und Kanonistik: Bilanz und Perspektiven, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 271–296.

Hermann, Manfred, Berghauser Kapelle St. Trudbert Ebringen bei Freiburg, Lindenberg i. A. 2013.

Hermann, Manfred, Ebringen/Breisgau. Katholische Pfarrkriche Ebringen/Breisgau, München 1987 (Schnell, Kunstführer Nr. 1367 1643).

Hermann, Manfred, Kappel Schwarzwald, Pfarrkirche St.Gallus in Kappel (Schwarzwald), München/Zürich 1983 (Schnell, Kunstführer Nr. 1367 1367).

Hermann, Manfred; Kern, Franz, Pfarrkirche St.Gallus. Kirchzarten, Regensburg 1999 (Schnell, Kunstführer 1064).

Herrmann, Cornelia, Die Kunstdenkmäler des Fürstentums Liechtenstein. Neue Ausgabe II. Das Oberland, Bern 2007 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 112).

Herschl, Benedict, Athos Georgianus, Oenipons 1652.

Herzlich Willkommen in der Welzheimer St.-Gallus-Kirche!, o. O. o. J.

Hess, Paul, Auf der Suche nach den Mönchaltorfer Kirchen. Ergebnisse einer bau- und kirchengschichtlichen Untersuchung, Mönchaltorf 1990 (Beiträge zur Geschichte des Hofes und der Dorfgemeinde Mönchaltorf).

Hess, Paul, Aus der Mönchaltorfer Hof- und Dorfgeschichte, in: Gemeinde Mönchaltorf (Hg.), 1250 Jahre Mönchaltorf 741-1991, Mönchaltorf 1991, S. 9–40.

Hess, Paul, Die Mönchaltorfer Kirche im Wandel der Zeit. 1487/88 bis 1958/59, in: Gemeinde Mönchaltorf (Hg.), 1250 Jahre Mönchaltorf 741-1991, Mönchaltorf 1991, S. 97–103.

Heyer, Hans-Rudolf, Die Kunstdenkmäler des Kantons Basel Landschaft. Band II. Der Bezirk Liestal, Unter Berücksichtigung eines Manuskriptes von Ernst Stockmeyer †, Basel 1974 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 62).

Heyer, Hans-Rudolf, Die Kunstdenkmäler des Kantons Basel-Landschaft. Band III. Der Bezirk Sissach, Unter Berücksichtigung eines Manuskriptes von Ernst Stockmeyer †, Basel 1986 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 77).

Hidber, Franz, 500 Jahre Kirchgemeinde Quarten. 1437-1937, Mels 1939.

Hildebrandt, Ludwig H., Mittelalterliche Urkunden über Wiesloch und Walldorf und die Ortsteile Alt-Wiesloch, Baiertal, Frauenweiler, Hohenhardt und Schatthausen sowie der Herren von Hohenhart, von Schadehusen, von Walldorf und von Wissenloch, Ubstadt-Weiher 2001.

Hiller, Friedrich, Die Kirchenpatrozinien des Erzbistums Bamberg, Diss. phil., Bamberg 1931.

Hilty, Gerold, Die Flucht des heiligen Gallus nach Grabs, in: Terra plana 4 (1981), S. 32–35.

Hilty, Gerold, Gallus am Bodensee. Die Kontakte des Glaubensboten mit Germanen und Romanen in der Nordostschweiz des 7. Jahrhunderts, in: Vox Romanica 45 (1986), S. 83–115.

Hilty, Gerold, Gallus in Tuggen. Zur Frage der deutsch-romanischen Sprachgrenze im Linthgebiet vom 6. bis zum 9. Jahrhundert, in: Vox Romanica 44 (1985), S. 125–155.

Hilty, Gerold, Wie der Diakon Johannes von Grabs Bischof von Konstanz wurde. Aus den Lebensbeschreibungen des heiligen Gallus, in: Werdenberger Jahrbuch 5 (1992), S. 50–58.

Hirschfell, Georges, Aperçu historique de Breitenbach jusqu’au XIXème siecle, in: Comité du Centenaire de l’église St Gall de Breitenbach (Hg.), Eglise Saint Gall. Breitenbach. Vall de Villé, Breitenbach 1992, S. 15–26.

Historischer Verein der Fünf Orte (Hg.), Innerschweiz und frühe Eidgenossenschaft. Jubiläumsschrift 700 Jahre Eidgenossenschaft, Olten 1990.

Historischer Verein des Kantons Schwyz (Hg.), Geschichte des Kantons Schwyz, Zürich 2012.

Historischer Verein Oberharmersbach (Hg.), „Lieber Wanderer, denk an mich…“. Bildstöcke, Wegkreuze, Gedenksteine, Pfarrei St.Gallus Oberharmersbach, Oberharmersbach 1985.

Hlaváček, Ivan, Das Problem der Masse: das Spätmittelalter, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 371–394.

Hlawitschka, Eduard, Der Grundriß der hochmittelalterlichen Kirche in Kirchzarten, in: Schau-ins-Land 82 (1964), S. 47–57.

Hoffmann, Gustav, Kirchenheilige in Württemberg, Stuttgart 1932 (Darstellungen aus der Württembergischen Geschichte 23).

Hoffmann, Gustav, Urkirchen in Württemberg, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 6 (1942), S. 26–43.

Hofmeister, Hermann-Josef, Katholische Pfarrgruppe am Jakobsweg. Kirchenführer, Fünf Kirchen – Eine Pfarrgruppe, o. O. o. J.

Hollenstein, Lorenz, Einst weltliche Oberbeamte im Klosterstaat – dann führende Politiker im neuen Kanton, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 73–78.

Hollenstein, Lorenz, Mönch in St.Gallen – eine vielfältige Tätigkeit, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 124 (2013), S. 289–319.

Hollenstein, Lorenz, Pankraz Vorster und der Untergang des Klosters St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 29–40.

Hollenstein, Lorenz, UNESCO-Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen, [St.Gallen] o. J.

Holtzmann, Heinrich Julius; Zöpffel, Richard, Lexikon für Theologie und Kirchenwesen. Lehre, Geschichte und Kultus, Braunschweig 1888-1891.

Homma, Josef Karl, Erläuterungen zum Historischen Atlas der österreichischen Alpenländer. 2. Abteilung: Die Kirchen- und Grafschaftskarte. 3. Teil Burgenland, Wien 1951.

Honold, Lorenz, Das Kloster St.Gallen und die Baar [nach 1980].

Honselmann, Klemens, Das Klosterwesen im Raume der oberen Weser, in: Kunst und Kultur im Weserraum 800-1600. Katalog zur Ausstellung des Landes Nordrhein-Westfahlen. Corvey 1966, Münster 1966, S. 223–234.

Hoogeweg, Hermann, Verzeichnis der Stifte und Klöster Niedersachsens vor der Reformation, Hannover/Leipzig 1908.

Horat, Heinz, Die mittelalterliche Architektur der Abtei Sankt Gallen, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 185–200.

Horat, Heinz, Sakrale Bauten, Disentis 1988 (Ars Helvetica III. Die Visuelle Kultur der Schweiz).

Horat, Karl, «Sankt Gallen»-Bier aus den Bergen Brasiliens, in: Ostschweiz am Sonntag (21. Februar 2016), S. 19.

Hörsch, Waltraud, Wolhusen (Herrschaft), www.hls-dhs-dss.ch​/​textes/​d/​D7527.php.

Horstkemper, Gregor; Sorbello Staub, Alessandra, Universalbibliotheken auf dem Weg zur Massendigitalisierung und Langzeitarchivierung. Das Beispiel Bayerische Staatsbibliothek, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 210–221.

Howald, Karl, Chronik von Sigriswil. Transkribiert von Pfarrer Thomas Lindt, Sigriswil.

Hrdina, Jan, Der heilige Gallus – seine Patrozinien und seine Verehrung im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Böhmen, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 321–339.

Hrdina, Jan, Svatohavelský kult ve středověkých Čechách. Zpráva o stavu výzkumu, in: Martin Musilek (Hg.), Havelské Mesto pražské ve stredoveku: historie, archeologie, stavební historie, Prag 2012, S. 100–135.

Huber, Gerold, Nur keine Bärin! Männlich musste es sein, das st.gallisch-appenzellische Wappentir, in: St.Galler Nachrichten (7. Februar 2013), S. 19.

Huber, Johannes, Architekt Hardegger im Rheintal. Am Übergang zum flächendeckenden Prinzip, in: Unser Rheintal 54 (1997), S. 133–165.

Huber, Johannes, Die Fürstenland-Strasse entdecken in der Kulturlandschaft St.Gallen, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 130 (2012), S. 5–191.

Huber, Johannes, Die Gotteshäuser der Pfarrei Kobelwald SG. Kunst- und Kulturführer, Kobelwald 1998.

Huber, Johannes, Die Gotteshäuser von Pfäfers, Pfäfers 2012.

Huber, Johannes, Entlang der Fürstenland-Strasse. Die Kulturlandschaft der Abtei St.Gallen, St.Gallen 2008.

Huber, Johannes, Katholische Gotteshäuser in Bad Ragaz, Bad Ragaz 2012.

Huber, Johannes, Kirchen und Kapellen in Arbon TG. Kunst und Kulturführer, Arbon 2000.

Huber, Max; Weilenmann, Hans, Festschrift zur Feier des 300-jährigen Bestehens der Dorfkirche Ossingen. 1652-1952, Andelfingen 1952.

Huber, Rina, Bildungs- und Ferienzentrum Neu-Schönstatt Quarten. Zur Einweihung des „Kurhaus“-Neubaus im Bildungs- und Ferienzentrum, in: Terra plana 4 (2002), S. 46–49.

Huber, Sales, St.Gallus in Prag – Kostela sv. Havla, in: Die Ostschweiz (15.08.1968).

Hübner, Rudolf, Gerichtsurkunden der fränkischen Zeit. Erste Abteilung, Die Gerichtsurkunden aus Deutschland und Frankreich bis zum Jahre 1000, Weimar 1891.

Huemer, Blasius, Verzeichnis der deutschen Cisterzienserinnenklöster, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 37 (1916).

Hugener, Rainer, Buchführung für die Ewigkeit. Totengedenken, Verschriftlichung und Traditionsbildung im Spätmittelalter, Zürich 2014.

Humm, André, Villages et hameaux disparus en Basse-Alsace. Contribution à l’histoire et l’habitat rural (XIIe-XVIIIe siècles), Strasbourg 1971.

Humm, André; Wollbret, Alphonse, Villages disparus d’Alsace. De la Bruche à la Sarre, des Vosges à la forêt de Haguenau, in: Société d’hisoire et d’archéologie de Saverne et Environs – Bulletins trimestriels 37-39 (1962), S. 3–68.

Hundsnurscher, Franz, Die Investiturprotokolle der Diözese Konstanz aus dem 16. Jahrhundert, Stuttgart 2008-2010.

Hunziker, Edith; Honegger, Peter, Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau. Band IX. Der Bezirk Rheinfelden, Mit einer Einleitung zm Bezirk Rheinfelden von Linus Hüsser und Beiträgen zu Kaiseraugst von Cuido Faccani, Bern 2011 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 119).

Huscher, Wolfgang, Die ottonische Kanzlei in neuem Licht, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 353–370.

Hussendörfer, Rainer; Ziegler, Walter, Stiftskirche Faurndau, Weißenhorn 2002 (Schwäbische Kunstdenkmale 58).

Huth, Volkhard; Regnath, R. Johanna (Hg.), Die Baar als Königslandschaft. Tagung des Alemannischen Istituts vom 6.-8. März 2008 un Donaueschingen, Ostfildern 2010 (Veröffentlichung des Alemannischen Instituts 77).

Ichtersheim, Franz Ruprecht von, Gantz neue Elsaßische Topographia […], Regensburg 1710.

Ilisch, Peter, Einleitung, in: Institut für religiöse Volkskunde Münster (Hg.), Die Patrozinien Westfalens von den Anfängen bis zum Ende des Alten Reiches, Münster 1992, S. VIII–XXI.

Imfeld, Karl, Pfarreigeschichte von Kerns. 10. Jh. bis 2010, Alpnach 2012.

In honorem Sancti Galli. Das Jubiläum des heiligen Gallus als internationales und kulturelles Fest, in: Die Ostschweiz Beilage zu Nr. 478 (15. Okt. 1951).

Infobretagne, Etymologie et histoire de Langast, www.infobretagne.com​/​langast.htm (25.11.2014).

Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes, Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs, Tirol, Wien 2009.

Institut für religiöse Volkskunde Münster (Hg.), Die Patrozinien Westfalens von den Anfängen bis zum Ende des Alten Reiches, Münster 1992 (Westfalia Sacra 11).

Irmisch, Rudolf, Beiträge zur Patrozinienforschung im Bistum Merseburg, in: Sachsen und Anhalt. Jahrbuch der historischen Kommission für die Provinz Sachsen 6 (1931), S. 44–176.

Jacobsen, Werner, Ältere und neuere Forschungen um den St.Galler Klosterplan, in: Unsere Kunstdenkmäler 34/2 (1983), S. 134–151.

Jacobus de Voragine, Legenda Aurea. Vulgo historia lombardica dicta, Dresden/Leipzig 1846.

Jan Trojan: „Josef Schreier – Missa pastoralis /in C boemica/ – Osudy moravské vánoční mše z 18. století“ – Zdeněk Smiřický: „Z mozaiky pamětihodností městečka Dřevohostice“, Dřevohostice 2008.

Jäschke, Kurt-Ulrich, Kolumban von Luxeuil und sein Wirken im alemannischen Raum, in: Arno Borst (Hg.), Mönchtum, Episkopat und Adel zur Gründungszeit des Klosters Reichenau, Sigmaringen 1974, S. 77–130.

Jászai, Géza (Hg.), Monastisches Westfalen. Klöster und Stifte 800-1800, Münster 1982.

Jebsen, Heinrich; Wiegand, Rolf, Die Kirchengemeinde Neugalmsbüll 1891-1991. Die Geschichte einer Kirchengemeinde, die Geschichte der Insel Galmsbüll, Neugalmsbüll 1991.

Jecklin, Fritz, Zinsbuch der Galluskirche in Fideris, in: Jahresbericht der Historisch-antiquarischen Gesellschaft von Graubünden 55/56 (1925/26), S. 121–140.

Jehle, Fridolin, Aus der Geschichte der Rheinfelder Landschaft, in: Stadt Rheinfelden (Hg.), Festschrift der Stadt Rheinfelden (Baden) zur 1200-Jahrfeier im Ortsteil Warmbach vom 4. bis 7. September 1954, Rheinfelden 1954, S. 11–34.

Jehle, Fridolin; Enderle-Jehle, Adelheid, Die Geschichte des Stiftes Säckingen, in: Beiträge zur Aargauergeschichte 4 (1993).

Jensch, Rainer, Stadtchronik Wangen im Allgäu, Lindenberg i. A. 2015.

Jetter, Albert; Nef, Eugen, Unter dem Krummstab. Die Geschichte des Klosters St.Gallen, Eine landeskundliche Anthlogie für die Schule, Bern 1959 (Hochwächter-Bücherei 38).

Jezler, Peter, Der spätgotische Kirchenbau in der Zürcher Landschaft. Die Geschichte eines „Baubooms“ am Ende des Mittelalters, Wetzikon 1988.

Jöckle, Clemens, Protestantische Kirche Ludwigshafen-Rheingönheim, München/Zürich 1987 (Schnell, Kunstführer 1647).

Jollivet, Benjamin-Philibert, Les Côtes-du-Nord. Histoire et géographie de toutes les villes et communes du département, Guingamp 1859.

Jonas de Bobbio, Vie de Saint Colomban et de ses disciples. Introduction, traduction et notes par Adalbert de Vogüé, Bégrolles-en-Mauges 1988 (Vie Monastique 19).

Jordan, Gesine, Wer war der Tradent? Methodische Überlegungen zur sozialgeschichtlichen Untersuchung von Privaturkunden des Frühen Mittelalters, besonders der St.Galler Urkunden, in: Brigitte Kasten (Hg.), Tätigkeitsfelder und Erfahrungshorizonte des ländlichen Menschen in der frühmittelalterlichen Grundherrschaft (bis ca. 1000). Festschrift für Dieter Hägermann zum 65. Geburtstag, Stuttgart 2006, S. 155–174.

Jörger, Albert, Die Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz. Neue Ausgabe II. Der Bezirk March, Basel 1989 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 82).

Julius, Harro, Landkirchen und Landklerus im Bistum Konstanz während des frühen und hohen Mittelalters. Eine begriffsgeschichtliche Untersuchung, Diss. phil., Konstanz 2003.

Jurek, Tomasz; Skupienski, Krzysztof, Die polnische Diplomatik an der Schwelle zum 21. Jahrhundert. Eine Bilanz, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 505–516.

Jürgensmeier, Friedhelm, Germania Benedictina Bd. IX. Die Männer- und Frauenklöster der Benediktiner in Rheinland-Pfalz und Saarland, St. Ottilien 1999.

Kähny, Adolf Gottfried, Katholische Pfarrkirche „St. Gallus“ in Eichsel, [o. O.] [o. J.].

Kaiser, Lothar Emanuel (Hg.), Wallfahrtsführer der Schweiz, Emmen 2013.

Kaiser, Markus (Hg.), Benediktinerinnen-Abtei St.Gallenberg in Glattburg bei Oberbüren. Kultur und Geschichte, St.Gallen 2004.

Kaiser, Markus, Die Liquidation der St.Galler Stiftsgüter, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 41–58.

Kaiser, Markus, Pläne für die Spinnerei im Kloster St.Gallen, in: Peter Erhart (Hg.), Schatzkammer Stiftsarchiv St.Gallen. Miscellanea Lorenz Hollenstein, Dietikon-Zürich 2009, S. 139–145.

Kaiser, Markus, Von Neu St.Gallen im Lübinger Gebürg nach St.Gallenberg auf Glattburg, in: Toggenburger Annalen (1982), S. 59–66.

Kalberer, Ivo, Amden. Eine Dorfchronik zum 800jährigen Bestehen der Berggemeinde Amden 1178-1978, Amden 1978.

Kalberer, Ivo, Die renovierte Gallus-Kirche in Amden – ein gediegenes, festliches Gotteshaus, in: Terra plana 4 (1986), S. 7–10.

Kalck, Christelle, Die Abteikirche von Marmoutier, Saverne 2000.

Kamber, A., Goldenes Jubiläum der Pfarrkirche zu Wangen – Weihe der neuen Glocke, in: Der Morgen. Katholisches Tagblatt der Oltener Nachrichten 39/117 (23. Mai 1959).

Kamber, Peter, Der Ittinger Sturm. Eine historische Reportage, Wie und warum die aufständischen Bauern im Sommer 1524 die Kartause Ittingen besetzten und in Brand steckten, Warth 1997 (Ittinger Schriftenreihe 6).

Kampschulte, Heinrich, Die westfälischen Kirchen-Patrozinien, besonders auch in ihrer Beziehung zur Geschichte der Einführung und Befestigung des Christentums in Westfalen, Paderborn 1867.

Kapelle Adelwil. Sempach Station, o. O. o. J.

Kapelle, zugleich Schilderhaus, in: Tessiner Zeitung (6. Juni 2014).

Karn, Georg Peter; Mertzenich, Rolf, Kreis Bad Dürkheim. Stadt Bad Dürkheim, Gemeinde Haßloch, Verbandsgemeinden Deidesheim, Lambrecht, Wachenheim, Worms 1995 (Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz 13.1).

Karnapp, Birgit-Verena, Georg Friedrich Zieblands Schelling-Denkmal in Bad Ragaz, in: Unsere Kunstdenkmäler 34/2 (1983), S. 218–223.

Kasten, Brigitte (Hg.), Tätigkeitsfelder und Erfahrungshorizonte des ländlichen Menschen in der frühmittelalterlichen Grundherrschaft (bis ca. 1000). Festschrift für Dieter Hägermann zum 65. Geburtstag, Stuttgart 2006.

Kasten, Brigitte, Agrarische Innovationen durch Prekarien?, in: dies. (Hg.), Tätigkeitsfelder und Erfahrungshorizonte des ländlichen Menschen in der frühmittelalterlichen Grundherrschaft (bis ca. 1000). Festschrift für Dieter Hägermann zum 65. Geburtstag, Stuttgart 2006, S. 139–154.

Kateřina Horníčková, My saints: „Personal“ Relic collections in Bohemia before Emperor Charles IV, in: Medium aevum quotidianum 64 (2013), S. 50–61.

Kath. Kirchgemeinde Buchs-Grabs (Hg.), 100 Jahre Katholische Pfarrei Buchs-Grabs, Buchs [1998].

Kath. Kirchgemeinde St.Gallus Schörzingen, Kirchenführer der Kath. Pfarrkirche St.Gallus Schörzingen, [Schörzingen] 2001.

Kath. Kirchgemeinde St.Gallus Tuttlingen (Hg.), 125 Jahre Katholische Kirchgemeinde Tuttlingen. Aus einer bewegten Zeit – Geschichte und Geschichten, Tuttlingen [1998].

Kath. Kirchgemeinde St.Gallus, Groß-Umstadt, Festschrift 100 Jahre St.Gallus Groß-Umstadt, Groß-Umstadt 2000.

[Kath. Pfarramt Libingen], Lourdes-Grotten von Libingen, [Libingen] o. J.

Kath. Pfarrgemeinde Frickenhausen, Frickenhausen am Main, Frickenhausen o. J.

Kath. Stadtpfarramt Roding, Kirchen der Pfarrei St. Pankratius Roding und Wallfahrtskirche Heilbrünnl, Roding o. J.

Katholische Kirchgemeinde Lautlingen (Hg.), St. Johannes Baptista. Kath. Pfarrkirche zu Lautlingen, Stadt Albstadt, Landkreis Zollernalb, Diözese Rottenburg-Stuttgart, Albstadt o. J.

[Katholische Kirchgemeinde Oberuzwil] (Hg.), St.Gallus Kirche Oberuzwil. Gedenkschrift zur Einweihung der St.Gallus-Kirche Oberuzwil, [Uzwil] 1935.

Katholische Pfarrgemeinde St.Gallus Konstanz, Orgelweihe in der Pfarrkirche St.Gallus zu Konstanz am 5. März 1989 um 10.30 Uhr, (Konstanz) (1989).

Katholische Pfarrgemeinde St.Gallus Konstanz, Unsere Glocken, (Konstanz) (1998).

Katholische Pfarrgemeinde St.Gallus und Evangelische Kirchgemeinde Ladenburg (Hg.), Ladenburg. St.-Gallus-Kirche, Evangelische Stadtkirche, St.-Sebastians-Kapelle, Regensburg 2005 (Schnell, Kunstführer 1502).

Katholischer Konfessionsteil des Kantons St.Gallen, Kathedrale St.Gallen, [St.Gallen] o. J.

Katholisches Pfarramt St.Gallen, St.Gallen, Steiermark. Pfarrkirche zum hl. Gallus, Salzburg 1997.

Kauffmann, Georg, Florenz und Fiesole. Baudenkmäler und Museen, Stuttgart 1975 (Reclams Kunstführer Italien III,1).

Keller, Ludwig, Geschichte der Stadt Weil am Rhein, Umgearbeitete und erweiterte Neuauflage der „Chronik der Gemeinde Weil“ von Karl Tschamber, Weil am Rhein 1961.

Kemper, Joachim, Das Bayerische Hauptstaatsarchiv und die Digitalisierung von Urkunden, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 167–171.

Kerler, Dietrich Heinrich, Die Patronate der Heiligen. Ein alphabetisches Nachschlagebuch für Kirchen-, Kultur- und Kunsthistoriker, sowie für den praktischen Gebrauch des Geistlichen, Ulm 1905.

Kern, Fritz, Recht und Verfassung im Mittelalter, in: Historische Zeitschrift 120/1 (1919), S. 1–79.

Kern, Peter, Kirchenfest und Kirchenbrauch, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 217–224.

Kiem, Martin, Geschichte der Benedictiner Abtei Muri-Gries (ad S. Martinum – ad B. V. Mariam), Stans 1888-1891.

Kilger, Laurenz, Vom Leben des heiligen Gallus, in: Bischöfliches Ordinariat und Katholischer Administrationsrat St.Gallen (Hg.), Sankt Gallus Gedenkbuch. Zur Erinnerung an die Dreizehnhundert-Jahr-Feier vom Tode des heiligen Gallus am 16. Oktober 1951, St.Gallen 1952, S. 15–34.

Kilger, P. Laurenz, Geschichte der Pfarrei Uznach bis zum Brande von 1762, in: Pfarrkirche Uznach. Gedenkschrift zur Konsekration. Sonntag, den 22. September 1940, Uznach [1940], S. 5–53.

Kirchengemeinde Emmelsbüll-Neugalmsbüll, Geschichte der Kirchgemeinde Neugalmsbüll, www.kirche-emmelsbuell-neugalmsbuell.de​/​index.php?option=com_​content&view=article&id=703&Itemid=1300111 (05.01.2015).

Kirchenrat und Pfarreirat Ruswil (Hg.), Pfarrei Ruswil. Die Pfarrei Ruswil stellt sich vor, Pfarreigeschichte, Pfarrkirche, Pfarrhof, Messkapellen, Wegkapellen, Ruswil 1986.

Kirchen-Verwaltungsrat Ganterschwil (Hg.), Gedenkschrift zur Erinnerung an die Einweihung der neuen katholischen Kirche St. Peter und Paul in Ganterschwil. Sonntag, den 25. August 1940, Bazenheid 1940.

Kirchgemeinde Büron (Hg.), Die Pfarrkriche St.Gallus Büron, Büron 1976.

Kirchgemeinde Marthalen (Hg.), Die Kirche Marthalen. Beiträge zur 850 jährigen Geschichte eines Gotteshauses im Zürcher Weinland, Marthalen 1985.

Kirchgemeinderat Aetingen-Mühledorf, 1000 Jahre Kirche Aetingen, Aetingen o. J.

Kirchgemeinderat Wangen bei Olten (Hg.), Röm.-kath. Kirchgemeinde Wangen bei Olten, Wangen bei Olten 2007.

Kirchweihe der Pfarrkirche Zuzwil. 15. November 1933, Wil 1933.

Klagian, Thomas, Die Christianisierung des Bodenseeraums, in: Philipp Dörler, Thomas Klagian, Karl Dörler (Hg.), Kolumban und Gallus. Mitgestalter eines kulturellen Umbruchs. Mit Galluspredigt von Dom Erwin Kräutler, Graz/Feldkirch 2010, S. 69–71.

Klagian, Thomas, Kolumban und Gallus im Bodenseeraum, in: Philipp Dörler, Thomas Klagian, Karl Dörler (Hg.), Kolumban und Gallus. Mitgestalter eines kulturellen Umbruchs. Mit Galluspredigt von Dom Erwin Kräutler, Graz/Feldkirch 2010, S. 45–54.

Kläui, Hans, Lehen des Klosters St.Gallen im Tösstal, in: Volks-Zeitung des Bezirkes Pfäffikon – Anzeiger für das Zürcher Oberland und das Tösstal 86/Nr. 233 (Mittwoch, 7. Oktober 1953).

Kläui, Hans; Sigg, Otto, Geschichte der Gemeinde Zell, Zell 1983.

Klauser, Theodor, Eine Stationsliste der Metzer Kirche aus dem 8. Jahrhundert, wahrscheinlich ein Werk Chrodegangs, in: Ernst Dassmann (Hg.), Theodor Klauser. Gesammelte Arbeiten zur Liturgiegeschichte, Kirchengeschichte und christlichen Archäologie, Münster 1974, S. 22–45.

Klauser, Theodor; Bour, Roch-Stephan, Un document du IXe siècle. Notes sur l’ancienne liturgie de Metz et sur les églises antérieures à l’an mille, in: Annuaire de la Société d’histoire et d’archéologie lorraine A 42 / T 38 (1929).

Kleiber, Urs; Brennwald-Braun, Nelly (Hg.), Heimatkunde von Füllinsdorf, Füllinsdorf 1993.

Klotz, Richard, Evangelische St.Galluskirche Welzheim, Welzheim 1989.

Knoepfli, Albert, Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau. Band I. Der Bezirk Frauenfeld, Basel 1950 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 23).

Knoepfli, Albert, Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau. Band II. Der Bezirk Münchwilen, Basel 1955 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 34).

Knoepfli, Albert, Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau. Band III. Der Bezirk Bischofszell, Basel 1962 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 48).

Knoepfli, Albert; Sennhauser, Hans Rudolf, Zur Baugeschichte von Sankt Otmar auf Werd, in: Alfred A. Schmid (Hg.), Corolla Heremitana. Neue Beiträge zur Kunst und Geschichte Einsiedelns und der Innerschweiz, Olten/Freiburg i. Br. 1964, S. 39–80.

Koberg, Gerda, Vom kirchlichen Leben, in: Stadt Überlingen (Hg.), Überlingen. Bild einer Stadt. Herausgegeben von der Stadt Überlingen in Rückschau auf 1200 Jahre Überlinger Geschichte 770-1970, Weißenhorn 1970, S. 69–76.

Kobler, Arthur, Des heiligen Gallus Tod, Grab und Reliquien, in: Bischöfliches Ordinariat und Katholischer Administrationsrat St.Gallen (Hg.), Sankt Gallus Gedenkbuch. Zur Erinnerung an die Dreizehnhundert-Jahr-Feier vom Tode des heiligen Gallus am 16. Oktober 1951, St.Gallen 1952, S. 36–46.

Koch, Walter, Die 68 Höfe, Weiler und Dörfer der Gemeinde Egnach. Eine Siedlungsgeschichte, Egnach 1996.

Koch, Walter, Geschichte „in die Hand genommen“. Die Historischen Hilfswissenschaften als Basis historischer Forschung in der Entwicklung der Geschichtswissenschaft, in: Georg Vogeler (Hg.), Geschichte „in die Hand genommen“. Die Geschichtlichen Hilfswissenschaften zwischen historischer Grundlagenforschung und methodischen Herausforderungen, München 2005, S. 13–34.

Kohler, Othmar, Kapelle St.Georg bei Pfäfers. St. Georg, der Patron der Kapelle, ist einer der beliebtesten Heiligen des Christentums, in: Terra plana 3 (2010), S. 43–47.

Kohler, Othmar, Kircheninventar Pfarrei Pfäfers. Kelche, Messgewänder, Reliquien, Bilder, Schnitzereien, Fresken, Gebäude, Kapellen, Pfäfers 2009.

Kolb, Klaus, St.-Gallus-Kirche, in: Katholische Pfarrgemeinde St.Gallus und Evangelische Kirchgemeinde Ladenburg (Hg.), Ladenburg. St.-Gallus-Kirche, Evangelische Stadtkirche, St.-Sebastians-Kapelle, Regensburg 2005, S. 2–17.

Koller, Edwil, Oberuzwil. Gemeinde im unteren Toggenburg, Oberuzwil 1961.

Koller, Ludwig, Patrozinienkunde des Bezirks Hollabrunn, in: Unsere Heimat. Zeitschrift für Landeskunde von Niederösterreich und Wien NF 7 (1946), S. 74–84.

Kölzer, Theo, Die Anfänge der sächsischen Diözesen in der Karolingerzeit, in: Archiv für Diplomatik 61 (2015), S. 11–37.

Kölzer, Theo, Die Historischen Hilfswissenschaften – Gestern und heute, in: Archiv für Diplomatik 54 (2008), S. 205–222.

Kölzer, Theo, Diplomatik und Urkundenpublikationen, in: Toni Diederich, Joachim Oepen (Hg.), Historische Hilfswissenschaften. Stand und Perspektiven der Forschung, Köln, Weimar, Wien 2005, S. 7–34.

Kölzer, Theo, Diplomatik, Edition, Computer, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 13–27.

Kölzer, Theo, Diplomatik, in: Archiv für Diplomatik 55 (2009), S. 405–424.

Kölzer, Theo, Frühmittelalterliches Mönchtum und abendländische Kultur, in: Archiv der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen. Vorträge im Studium Universale anlässlich der Ausstellung vom 1. April bis 18. Mai 1996 in der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, Bonn 1997, S. 9–31.

Kommission zur Herausgabe Elsässischer Geschichtsquellen (Hg.), Regesten der Bischöfe von Strassburg. Bearbeitet von Hermann Bloch, Paul Wentzcke, Manfred Krebs und Alfred Hessel, Innsbruck 1908-1928.

Konrad, Anton H., Gestratz. Pfarrkirche St.Gallus, Landkreis Lindau, Weißenhorn 2005 (Schwäbische Kunstdenkmale 14).

Konrad, Anton H.; Dasser, Ludwig, Gestratz. Pfarrkirche St.Gallus, Landkreis Lindau, Neu-Ulm 1963.

Kopp, Josef Eutych, Urkunden zur Geschichte der Eidgenössischen Bünde, Luzern 1835 (Bd. 1).

Korth, Leonhard, Die Patrozinien der Kirchen und Kapellen im Erzbistum Köln. Ein Beitrag zur Geschichte des religiösen Lebens und der kirchlichen Organisation in den Rheinlanden, Düsseldorf 1904.

Koschar, Matthias, Tuttlingen. Pfarrkirche St.Gallus, Regensburg 2010 (Schnell, Kunstführer 544).

Kraft, H., Die Melanchthongemeinde in Freiburg-Haslach, in: Hans-Carl Scherrer, Gerhard Niceus, Karl Rokoschoski (Hg.), 1200 Jahre Haslach im Breisgau. 786-1986. Festschrift, [Freiburg-Haslach] [1986], S. 69–73.

Kramer, Peter, Wasserburg. 1200 Jahre, Konstanz 1983.

Kramer, Waldemar, Frankfurt-Lexikon, Frankfurt a. M. 1994.

Kramer, Wolfgang; Schuster, Hans-Joachim (Hg.), Eigeltingen, Eigeltingen/Konstanz 2014 (Hegau Bibliothek 157).

Kraus, Johann Adam, Aus den Tagebüchern dreier (Weih)-Bischöfe von Konstanz, in: Freiburger Diözesanarchiv 82/83 (1962/63), S. 320–405.

Kraus, Johann Adam, Aus den Visitationsakten des ehemaligen Kapitels Trochtelfingen 1574-1709, in: Freiburger Diözesanarchiv 73 (1953), S. 145–181.

Kraus, Johann Adam, Das Totenkreuzle von Ringingen, in: Hohenzollerische Heimat 3/1 (1953), S. 4.

Kraus, Johann Adam, Gammertingen und das Kloster St. Gallen, in: Hohenzollerische Heimat 24/4 (1974), S. 54.

Kraus, Johann Adam, Unbekannte Schenkung zur Galluskapelle, in: Hohenzollerische Heimat 24/1 (1974), S. 4–5.

Kraus, Johann Adam, Unser Ringingen und das Kloster St.Gallen, in: Hohenzollerische Jahreshefte 17 (1957), S. 36–51.

Kraus, Johann Adam, Zur Deutung einiger Ortschaften, in: Freiburger Diözesanarchiv 72 (1952), S. 235–238.

Kraus, Johann Adam, Zur Schenkung des Gr. Gerold von 786, in: Hohenzollerische Heimat 36/4 (1986), S. 61–62.

Krebs, Manfred, Die Investiturprotokolle der Diözese Konstanz aus dem 15. Jahrhundert, in: Freiburger Diözesanarchiv 66-74 (1939-1954).

Kreienbühler, Johannes, Die Geschichte der politischen Gemeinde Niederhelfenschwil-Lenggenwil, Wil 1917.

Kressbronner Kirchenweg. Die Kirchen und Kapellen von Kressbronn, Lindenberg i. A. 2007.

Kreuzkirche Uznach und ihre Geschichte, o. O. o. J.

Krieg, J., Patronat, in: Michael Buchberger, Konrad Hofmann (Hg.), Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg i.Br 1930-1938, S. 5–9.

Krieger, Albert, Topographisches Wörterbuch des Großherzogtums Baden, Heidelberg 1904-1905.

Krieger, Helmut, Kisslegg im Allgäu, München/Zürich 1981 (Schnell, Kunstführer 336).

Krohn, Niklot (Hg.), Das Brigachtal im frühen Mittelalter, Begleitheft zur Ausstellung der Gemeinde Brigachtal in Zusammenarbeit mit dem Institut für Archäologische Wissenschaften der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Landesdenkmalpflege in Brigachtal-Kirchdorf, Martinskirche, 8. September bis 16. November 2013, Esslingen 2013 (Archäologische Informationen aus Baden-Württemberg 67).

Krummel, L., Geschichte der Böhmischen Reformation im fünfzehnten Jahrhundert, Gotha 1866.

Krumwiede, Hans-Walter (Hg.), Die mittelalterlichen Kirchen- und Altarpatrozinien Niedersachsens, Göttingen 1960 (Studien zur Kirchengeschichte Niedersachsens 11).

Krumwiede, Hans-Walter (Hg.), Die mittelalterlichen Kirchen- und Altarpatrozinien Niedersachsens, Ergänzungsband, Göttingen 1988 (Studien zur Kirchengeschichte Niedersachsens 11/2).

Krusch, Bruno, Passiones vitaeque sanctorum aevi Merovingici 2, Hannover 1902 (Monumenta Germaniae Historica).

Küchler, Anton, Chronik von Kerns, Saparatabdruck aus dem Obwaldner Volksfreund, Sarnen 1886.

Kuczera, Andreas, Die Regesta Imperii Online, von der Internetpräsentation zur Internetedition, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 84–90.

Kuhn, Elmar L., Das Paulinerkloster Tannheim, in: Stadtarchiv Villingen-Schwenningen und Ortsverwaltung Tannheim (Hg.), Tannheim 817-2017. 1200 Jahre Ortsgeschichte, Villingen-Schwenningen 2016, S. 22–41.

Kuhn, Elmar L., Franziskanerinnenkloster St.Gallus Überlingen, www.kloester-bw.de​/​kloster1.php?kreis=&bistum=&alle=&art=&orden=&orte=&buchstabe=&nr=662 (02.02.2015).

Kühn, Johannes, Der Gallus-Brunnen bei Tuggen, in: Heimatkunde vom Linthgebiet 1 (1943), S. 1–5.

Kuhn, Konrad, Thurgovia sacra. Geschichte der katholischen kirchlichen Stiftungen des Kantons Thurgau, Frauenfeld 1869-83.

Küng, Anton, Aus der Geschichte von St.Gallenkappel, Uznach 1951.

Kunst und Kultur im Weserraum 800-1600. Katalog zur Ausstellung des Landes Nordrhein-Westfahlen, Corvey 1966, Münster 1966.

Laforsch, Sigisbert, 150 Jahre Grundsteinlegung St.Gallus Kirche Altschweier, Altschweier 16. Juli 2013.

Lais, Robert, Das Dreisamtal als mittelsteinzeitliches Siedlungsgebiet, in: Schau-ins-Land 69 (1950), S. 3–7.

Lamprecht, Augustin, Heilige und Heiligenreliquien in Kärnten, Klagenfurt 1936.

Landesarchivdirektion Baden-Württemberg (Hg.), Das Land Baden-Württemberg. Amtliche Beschriebung nach Kreisen und Gemeinden, Band VI. Regierungsbezirk Freiburg, Stuttgart 1982.

Landkreis Tuttlingen (Hg.), Archäologie, Kunst und Landschaft im Landkreis Tuttlingen, Sigmaringen 1988.

Landolt, Justus, Die Christianisierung des Linth- und Limmatgebietes, Luzern 1867.

Lang, Dieter, Pfarrkirche in Michelbach, o. O. o. J.

Langenegger, Wendel, 750 Jahre Reichshof Kriessern, in: Unser Rheintal 37 (1980), S. 84–89.

Langenegger, Wendel, Geschichte des Reichshofes Kriessern. 1229-1979, Kriessern 1979.

Langs ’s-heren wegen…… Angerlo, o. O. o. J.

Lasch, Berthold, Das Erwachen und die Entwicklung der historischen Kritik im Mittelalter (vom VI.-XII. Jahrhundert)., Breslau 1887.

Lätt, Peter, Aetingen, [Aetingen] 2006.

Laubenberger, Franz, Der Ebringer Hof zu Freiburg im Breisgau. Haus „Zur lieben Hand“, Löwenstrasse 16, in: Badische Heimat 1 (1984), S. 359–366.

Lauer, Hermann, Geschichte der katholischen Kirche im Grossherzogtum Baden. Von der Gründung des Grossherzogtums bis zur Gegenwart, Freiburg i. Br. 1908.

Lauer, Hermann, Kirchengeschichte der Baar und des einst zur Landgrafschaft Baar gehörenden Schwarzwaldes, Donaueschingen 1928.

Laule, Klemens; Hammann Volker, 100 Jahre Kirche St.Gallus Tannheim 1899-1999, [Tannheim] [1999].

Laur-Belart, Rudolf, Die frühchristliche Kirche mit Baptisterium und Bad in Kaiseraugst, Aargau, Basel 1967.

Laur-Belart, Rudolf; Senti, Anton; Salathé, René; Koch, Walter, Geschichte von Augst und Kaiseraugst, Liestal 1962 (Quellen und Forschungen zur Geschichte und Landeskunde des Kantons Baselland 4).

Lauterer, Kassian, 1400 Jahre Kolumban und Gallus in Bregenz, in: Mehrerauer Grüsse 89 (2010), S. 2–9.

Le Goff, J., La Bretagne et Saint Colomban, [Kernével] o. J.

Le Texier, Joseph, Historie du pèlerinage de Notre-Dame de Toute-Aide de Querrien, Saint-Brieuc 2003.

Leesch, Wolfgang, Die Pfarrorganisation am Ausgang des Mittelalters, in: Heinz Stoob (Hg.), Kunst und Kultur im Weserraum. Forschungsband 3, Münster 1970, S. 304–376.

Legin, Philippe, Die Abtei Murbach, Murbach [o. J.].

Legin, Philippe, Die Abteikirche von Murbach, Colmar 1980.

Lehner, Johann B., Die mittelalterlichen Kirchen-Patrozinien des Bistums Regensburg I, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 94 (1953), S. 5–81.

Lehner, Johann B., Patron, in: Michael Buchberger, Konrad Hofmann (Hg.), Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg i.Br 1930-1938, S. 1–5.

Leidl, August (Hg.), Bistumspatrone in Deutschland. Festschrift für Jakob Torsy zum 9. Juni/28. Juli 1983, München 1984.

Leidner, Eugen, Kirche und Pfarrei St.Gallus, Ludwigshafen-Friesenheim. Festschrift zur 200-Jahrfeier der Wiedererrichtung der Pfarrei 1738-1938, Ludwigshafen 1938.

Lendi, Walter (Hg.), Festgabe für Paul Staerkle zu seinem achtzigsten Geburtstag, St.Gallen 1972 (St.Galler Kultur und Geschichte 2).

Lendi, Walter, St.Gallen im Spiegel seiner historischen Bauten, in: Schweizerische Bauzeitung 91/21 (1973), S. 494–500.

Lenz, Philipp, Die Wiederbelebung der Gallusverehrung im Kloster St.Gallen im 15. Jahrhundert, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 365–386.

Lenz, Philipp, Reichsabtei und Klosterreform. Das Kloster St.Gallen unter dem Pfleger und Abt Ulrich Rösch 1457-1491, St.Gallen 2014 (Monasterium Sancti Galli 6).

Lercher, Martin, Die Kirchen von Neumarkt. Geistlicher Kirchenführer, Bozen 2005.

Les Amis de la Chapelle Ste Marguerite d’Epfig, La Chapelle Sainte Marguerite Epfig. Sur la Route Romane en Alsace, [Epfig] o. J.

Leuenberger, E.; Neukomm, H., Die Bauausführung, in: [Katholische Kirchgemeinde Oberuzwil] (Hg.), St.Gallus Kirche Oberuzwil. Gedenkschrift zur Einweihung der St.Gallus-Kirche Oberuzwil, [Uzwil] 1935.

Leuppi, Heidi (Hg.), Casuum Sancti Galli Continuatio Anonyma. Textedition und Übersetzung, Zürich 1987.

Leuzinger, Hans, Moderne Schweizer Architektur, in: Heimatschutz/Patrimoine 35/3 (1940), S. 115–124.

Lexikon des Mittelalters, München 2002.

Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg i. Br., Basel etc 1993-2001.

Lichtenthal, Manfred, La Canzun de Sontga Margriata. Das Epos im Spiegel interdisziplinärer Forschung, in: Bündner Monatsblatt 7/8. Juli/August (1984), S. 180–188.

Liehl, Ekkehard, Zur Landschaftsgeschichte des Zartener Beckens, in: Karl Schmid (Hg.), Kelten und Alemannen im Dreisamtal. Beiträge zur Geschichte des Zartener Beckens, Bühl 1983, S. 1.

Linder, Heinz, Kißlegger Kapellenland, Kißlegg 2007.

Lindner, Primin (OSB), Verzeichnis der deutschen Benediktinerabteien vom 7.-20. Jahrhundert, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 32 (1911).

Lindt, Thomas, Kirche Sigriswil, Sigriswil 1985.

Literaturverzeichnis

Loertscher, Gottlieb, Bericht der Altertümer-Kommission über die Jahre 1971-1976. 40.-45. Folge, in: Jahrbuch für solothurnische Geschichte 51 (1978), S. 73–417.

Loertscher, Gottlieb, Die Kunstdenkmäler des Kantons Solothurn. Band III. Die Bezirke Thal, Thierstein und Dorneck, Basel 1957 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 38).

Lohr, Josef, Die Pfarrei Sankt Sigismund Markdorf-Hepbach, Markdorf 1986.

Lorenz, Sönke; Zotz, Thomas (Hg.), Frühformen von Stiftskirchen in Europa. Funktion und Wandel religiöser Gemeinschaften vom 6. bis zum Ende des 11. Jahrhunderts, Festgabe für Dieter Mertens zum 65. Geburtstag, Leinfelden-Echterdingen 2005.

Lotter, Karl (Hg.), Rieser Kirchenbuch. Geschichte der evangelischen Pfarreien des Rieses, Nördlingen/Oettingen/Ebermergen.

Ludwig, Uwe, Monastische Gebetsverbrüderung Reichsteilung. Murbach und Weißenburg in ihren Gedenkbeziehungen zu St.Gallen und Reichenau, in: Jean-Luc Eichenlaub, Werner Vogler (Hg.), L’abbaye de Saint-Gall et l’Alsace au haut moyen âge. Actes des jounées de Colmar 23-25 juin 1994, Colmar 1997, S. 97–114.

Lüssi, Hermann; Oberholzer, Wilfried, Chronik der Gemeinde Fischenthal, Fischenthal.

Lussmann, Ludwig, Kleiner Führer in und um Wassen am Gotthard.

Lütolf, Alois, Die Glaubensboten der Schweiz vor St.Gallus, Luzern 1871.

Lütolf, Konrad, Anfänge des Stiftes Beromünster 930/80-1045. Exegese der 2 ältesten Stiftsurkunden von 1036und 1045, in: Zeitschrift für schweizerische Geschichte 1/2 (1921), S. 158–180.

Lütolf, Konrad, Stiftsgeschichte von Beromünster, in: Zeitschrift für schweizerische Geschichte 2/4 (1922), S. 460–481.

Lutterotti-Welser, Elisabeth von, Neumarkts Kirchengeschichte, in: Verein für die Ortspflege Neumarkt (Hg.), Neumarkt an der Etsch, Bozen 1997, S. 213–250.

Lutz, Waldemar, 890: Tuomaringa ist Tumringen, in: Lörracher Jahrbuch (2016), S. 6–53.

Mäder, Otmar, Kurzgefasste Geschichte des Klosters St.Gallen, St.Gallen 1992.

Mádl, Karel B., Topographie der historischen und Kunst-Denkmale im politischen Bezirke Kolin, Prag 1898.

Magistretti, Marco; Monneret Villard, Ugo de (Hg.), Liber Notitiae Sanctorum Mediolani. Manoscritto della Biblioteca Capitolare di Milano, Milano 1917.

Mai, Stefan, Frickenhäuser Kreuzweg, Frickenhausen a. M. o. J.

Maissen, Alfons (Hg.), Laax. Eine Bündner Gemeinde, Studien zu ihrer Geschichte, Sprache, Kultur und zur touristischen Entwicklung. 550 Jahre Loskaufbrief der Freien von Laax 1428-1978, Laax 1978.

Major, Emil, Die historischen Beziehungen der Schweiz zum Elsass, in: Elsassland. Lothringer Heimat 12 (1932), S. 51–54.

Malortie, A. v., Die Attribute der Heiligen alphabetisch geordnet. Ein Schlüssel zur Erkennung der Heiligen nach deren Attributen, in Rücksicht auf Kunst, Geschichte und Cultus. Nebst einem Anhange über die Kleidung der katholischen Welt- und Ordensgeistlichen und einem Namen-Register der vorkommenden Heiligen, Hannover 1843.

Mangei, Bernhard, Herrschaftsbildung von Königtum, Kirche und Adel zwischen Oberrhein und Schwarzwald. Untersuchungen zur Geschichte des Zartener Beckens von der merowingischen bis zur salischen Zeit, Diss. phil., Freiburg i. Br. 2004.

Mannhart, Pius, Die Patrozinien des Sarganserlandes. Ein Beitrag zur sarganserländischen Kirchen- und Kulturgeschichte, Mels 1980.

Manser, Victor, Kloster und Fürstabtei St.Gallen. Fünf Entdeckungstouren, St.Gallen 2005.

Manser, Victor, St.Gallen in der Welt ([2012]).

Marschall, Werner, Alte Kirchenpatrozinien des Archidiakonats Breslau. Ein Beitrag zur ältesten schlesischen Kirchengeschichte, Köln 1966.

Marschall, Werner, Schlesisches Klosterbuch, in: Jahrbuch der Schlesischen Friedrich-Wilhelm-Universität zu Breslau 24 (1983), S. 67–96.

Masarey, P. Theobald, Unsere Liebe Frau auf dem Wesemlin, Ingenbohl.

Mathis, Hans Peter, Bau-und Kunstgeschichte der Kartause Ittingen, in: Margrit Früh, Hans Peter Mathis, Robert Fürer (Hg.), Kartause Ittingen, Frauenfeld 1985, S. 56–92.

Mathis, Hans Peter, Kartause Ittingen, Bern 1983 (Schweizerische Kunstführer).

Maulhardt, Heinrich, Die Ersterwähnung, in: Stadtarchiv Villingen-Schwenningen und Ortsverwaltung Tannheim (Hg.), Tannheim 817-2017. 1200 Jahre Ortsgeschichte, Villingen-Schwenningen 2016, S. 16–21.

Maur, Hansjörg auf der, Feste und Gedenktage der Heiligen, in: Hans Bernhard Meyer, Hansjörg auf der Maur, Balthasar Fischer, Angelus A. Häußling, Bruno Kleinheyer (Hg.), Gottesdienst der Kirche. Handbuch der Liturgiewissenschaft, Regensburg 1994, S. 65–357.

Maur, Ivo auf der (Hg.), Columban von Luxeuil. Mönchsregeln, St. Ottilien 2007.

Maur, Ivo auf der, Sankt Gallens Beitrag zur Liturgie, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 39–56.

Maur, Ivo auf der, Sankt Otmarsberg. Von der Prokura zur Abtei, 1979-2007, St. Ottilien 2009.

Maurer, Hans-Martin, Die hochadligen Herren von Neuffen und von Sperberseck im 12. Jahrhundert. Eine personengeschichtliche Untersuchung, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 25 (1966), S. 59–130.

Maurer, Helmut, Ländliche Klerikergemeinschaft und Stift in karolingischer Zeit. Vergleichende Beobachtungen an Beispielen aus der Diözese Konstanz, in: Sönke Lorenz, Thomas Zotz (Hg.), Frühformen von Stiftskirchen in Europa. Funktion und Wandel religiöser Gemeinschaften vom 6. bis zum Ende des 11. Jahrhunderts. Festgabe für Dieter Mertens zum 65. Geburtstag, Leinfelden-Echterdingen 2005, S. 339–356.

Maurer-Kuhn, François, Galluspforte. Querhausportal des Basler Münsters, Bern 1990.

Mayer, Fridolin, Das Paulinerkloster in Tannheim, in: Herbert Berner (Hg.), Tannheim. Geschichte von Dorf und Kloster am Osthang des Schwarzwaldes, Tannheim 1971, S. 124–166.

Mayer, Fridolin, Geschichte des ehemals St.Gallischen Dorfes Norsingen im Breisgau, Staufen 1926.

Mayer, P. Beda, Das Kapuzinerkloster Wesemlin Luzern, Luzern 1963.

Mayer, P. Beda, Kloster Luzern, in: Helvetia Sacra V/2. Die Kapuziner und Kapuzinerinnen in der Schweiz, Bern 1974, S. 352–377.

Mayer, P. Beda, Wesemlin in Lied und Bild, Luzern 1954.

Mazzali, Ettore; Spini, Giulio, Storia della Valtellina e della Valchiavenna, Sondrio 1968.

McKitterick, Rosamond, Schriftlichkeit im Spiegel der frühen Urkunden St.Gallens, in: Peter Ochsenbein (Hg.), Das Kloster St.Gallen im Mittelalter. Die kulturelle Blüte vom 8. bis zum 12. Jahrhundert, Darmstadt 1999, S. 69–82.

Mehr als 1000 Jahre alte Beziehung. Im Kloster St. Gallen finden sich Hinweise auf die Säckinger Geschichte / St.Gallus wurde in Säckingen schon früh verehrt, in: Badische Zeitung (01. März 2012).

Meier, Hans-Rudolf; Schwinn Schürmann, Dorothea (Hg.), Schwelle zum Paradies. Die Galluspforte des Basler Münsters, Basel 2002.

Meinhold, Günther, Frommern, Dürrwangen und Stockenhausen. Streifzüge durch die Geschichte dreier Dörfer, I. Von den Anfängen bis ins 19. Jahrhundert, Balingen 1993.

Memminger, Johann Daniel Georg von, Beschreibung des Oberamts Ravensburg, Stuttgart/Tübingen 1836.

Messerschmidt, W., Gallus-Kirche Brenz, Gundelfingen/Donau 2011.

Metzger, Fritz, St.-Gallus-Kirche in Oberuzwil, in: Das Werk 24/4 (1937), S. 97–105.

Meusburger, Wilhelm; Feuerstein, Thomas (Hg.), Gedenkschrift Eberhard Tiefenthaler. Direktor der Vorarlberger Landesbibliothek von 1977 bis 1995, Graz 1996.

Meyer, André, August Hardegger. Architekt und Kunstschriftsteller 1858-1927, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 110 (1970), S. 1–30.

Meyer, André, Stift und Stiftskirche St. Michael Beromünster, Bern 2000 (Schweizerische Kunstführer GSK).

Meyer, Bruno, Das Augustinerchorherrenstift Ittingen 1151-1461, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 104 (1986), S. 1–41.

Meyer, Bruno, Die Gemeindewappen des Kantons Thurgau, Frauenfeld 1960.

Meyer, Hans Bernhard; Maur, Hansjörg auf der; Fischer, Balthasar; Häußling, Angelus A.; Kleinheyer, Bruno (Hg.), Gottesdienst der Kirche. Handbuch der Liturgiewissenschaft, Regensburg 1994.

Meyer, Jakob Reinhard, Kleine Geschichte Langenthals. Beitrag zu einer Geschichte Langenthals bis 1798. Ein Versuch in drei Heften, Dazu chronikalische Notizen für die Zeit 1798-1960, Langenthal 1961.

Meyer, Jakob Reinhard, Zwei Urkunden zur Geschichte Langenthals, Langenthal 1959.

Miegel, Annekathrin, Kooperation, Vernetzung, Erneuerung. Das benediktinische Verbrüderungs- und Memorialwesen vom 12. bis 15. Jahrhundert, Ostfildern 2014 (Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde 74).

Mienert, Peter, Bebilderter Führer durch die St.-Gallus-Kirche Altenesch (Süderbrook), [Altenesch] [o. J.].

Mitterer, Kurt A., Die Patrozinien der Diözese Salzburg unter besonderer Berücksichtigung der Heiligenverehrung im 8. und 9. Jahrhundert, in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 132 (1992).

Möbius, Friedrich; Schubert, Ernst (Hg.), Architektur des Mittelalters. Funktion und Gestalt, Weimar 1984.

Modestin, Georg, «… ivit ad Sanctum Gallum et crastina fecit aperire sarchofaga». Karl IV. und die St.Galler Reliquien (1353) unter besonderer Berücksichtigung der Schilderung Heinrichs von Diessenhofen, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 341–363.

Moeschlin, felix, Die Galluspforte steht immer da, in: Walter Muschg (Hg.), Schweizer Novellenbuch, Zürich 1939, S. 99–105.

Moos, Xaver von, Die Kunstdenkmäler des Kantons Luzern. Band I. Die Ämter Entlebuch und Luzern-Land, Auf Grund von Vorarbeiten von C. H. Baer †, Basel 1946 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 18).

Moraw, Peter, Ein Gedanke zur Patrozinienforschung, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 17 (1965), S. 9–26.

Mörikofer, Johann Caspar, Bilder aus dem kirchlichen Leben der Schweiz, Leipzig 1864.

Mors, Karl, Hechingen und Zoller-Burgen in alten Ansichten, Sigmaringen 1982.

Morsbach, Peter (Hg.), Ratisbona sacra. Ausstellung anläßlich des 1250jährigen Jubiläums der kanonischen Errichtung des Bistums Regensburg durch Bonifatius 739 – 1989. Diözesanmuseum Obermünster. Regensburg, Emmeramsplatz 1. 2. Juni bis 1. Oktober 1989, München 1989 (Kunstsammlungen des Bistums Regensburg. Diözesanmuseum Regensburg. Kataloge und Schriften 6).

Mosch, Ulrich (Hg.), Annäherungen. Festschrift für Jürg Stenzl zum 65. Geburtstag, Saarbrücken.

Moser, Andreas, Die Patrozinien der bernischen Kirchen im Mittelalter, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 52 (1958), S. 27–47.

Moser, Andreas, Die Patrozinien der oberaargauischen Kirchen, in: Jahrbuch des Oberaargaus 2 (1959), S. 22–28.

Motz, Paul, Überlingen. Eine alte Reichsstadt am Bodensee, in: Badische Heimat 46 (1966), S. 17–42.

Moullet, Maurice, Die Galluspforte des Basler Münsters, Diss. phil., Basel 1958.

Mückert, Maria Magdalena; Wurthmann, Nicola, Das „Württembergische Urkundenbuch Online“ im Netzwerk digitaler Urkundenpräsentationen, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 130–145.

Mühlbacher, P. Pius, Priesterseminar für Ordensleute. Tangaza College in Nairobi, in: Missionsblätter der Benediktiner-Missionare Uznach 113/5 (2009), S. 85–86.

Mühleisen, Hans-Otto, Seelsorgeeinheit Waldkirch. Kirchen und Kapellen, Lindenberg i. A. 2012.

Müller, Anneliese, Die Herren von Tannheim in Villingen, in: Herbert Berner (Hg.), Tannheim. Geschichte von Dorf und Kloster am Osthang des Schwarzwaldes, Tannheim 1971, S. 88–112.

Müller, Anneliese, Von den Anfängen bis zum Dreißigjährigen Krieg, in: Herbert Berner (Hg.), Tannheim. Geschichte von Dorf und Kloster am Osthang des Schwarzwaldes, Tannheim 1971, S. 39–87.

Müller, Armin, Lichtensteig, Lichtensteig 1977.

Muller, Claude, L’église de Hirschland, in: Bulletin S.H.A.B. 52 (2005), S. 6–11.

Müller, Iso, Balther von Säckingen und seine Fridolinsvita, in: Freiburger Diözesanarchiv 101 (1981), S. 20–65.

Müller, Iso, Der Lukmanier als Disentiser Klosterpass im 12./13. Jahrhundert, in: Bündner Monatsblatt 1-3 (1934), S. 1.

Müller, Iso, Die älteste Gallus-Vita, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 66 (1972), S. 209–249.

Müller, Iso, Die christlichen Elemente des rätoromanischen Margaretha-Liedes, in: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 58 (1962), S. 125–137.

Müller, Iso, Die Entstehung der Pfarreien an den Ufern des Vierwaldstättersees, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 117 (1964), S. 5–59.

Müller, Iso, Die Patrozinien des Fürstentums Liechtenstein, in: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein 59 (1959), S. 301–327.

Müller, Iso, Die rätischen Pfarreien des Frühmittelalters, in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 12/4 (1962), S. 449–497.

Müller, Iso, Die Verehrung des hl. Lucius im 9.-12 Jh., in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 48 (1954), S. 96–126.

Müller, Iso, Glanz des rätischen Mittelalters, Chur 1971 (Kristallreihe 6).

Müller, Iso, Zu den Anfängen der hagiographischen Kritik, in: Schweizer Beiträge zur allgemeinen Geschichte 8 (1950), S. 100–134.

Müller, Iso, Zum geistigen Einfluss der kolumbanischen Bewegung im mittleren Europa, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 59 (1965), S. 265–284.

Müller, Iso, Zur Bedeutung des Lukmaniers im Mittelalter, in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 10 (1960), S. 1–17.

Müller, Iso, Zur Besiedlung der Gotthard-Täler, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 111 (1958), S. 5–35.

Müller, Iso, Zur Entstehung der Pfarreien im Gebiet von Aare, Reuss und Tessin, in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte 23/1 (1973).

Müller, Iso, Zur Entstehung der Pfarreien im Wallis, in: Vallesia XXII (1967), S. 5–69.

Müller, Peter, Gallus-Reliquien für Prag, www.tagblatt.ch​/​ostschweiz/​stgallen/​kantonstgallen/​kantonstgallen/​Gallus-Reliquien-fuer-Prag;art140,1295734 (24.11.2014).

Müller, Stephan, Kißlegg im Allgäu. Bild einer Marktgemeinde, Allensbach 1974.

Müller, Theodor, Die St.Gallische Glaubensbewegung zur Zeit der Fürstäbte Franz und Kilian (1520-1530), St.Gallen 1910.

Murbach, Ernst, Mittelalterliche Wandgemälde in der Kirche von Sigriswil (Kt. Bern), in: Unsere Kunstdenkmäler 9 (1958), S. 59.

Muschg, Walter (Hg.), Schweizer Novellenbuch, Zürich 1939.

Musilek, Martin (Hg.), Havelské Mesto pražské ve stredoveku: historie, archeologie, stavební historie, Prag 2012.

Muthupara, Sebastian, Zum Leben in der Pfarrei, in: Kirchgemeinderat Wangen bei Olten (Hg.), Röm.-kath. Kirchgemeinde Wangen bei Olten, Wangen bei Olten 2007, S. 19–26.

Mutz, Alfred, Die Gallus-Glocke in technologischer Sicht. (Mettalkundliche Untersuchungen an der Gallus-Glocke durch Willfried Epprecht, Christian Solenthaler und Eduard Schaller), in: Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuesumsvereins 1978/79 (1979), S. 19–39.

Naef, August, Chronik oder Denkwürdigkeiten der Stadt und Landschaft St. Gallen. Mit Inbegriff der damit in Verbindung stehenden Appenzellischen Begebenheiten. Von von den ältesten Zeiten bis auf das Jahr 1848, Zürich/St.Gallen 1850.

Näf, Adolph, Heimatbuch. Sammlung historischer Schriften, Oberuzwil 1955.

Nägeli, Reinhard, Baugeschichtliches aus neun Jahrhunderten, in: Kirchgemeinde Marthalen (Hg.), Die Kirche Marthalen. Beiträge zur 850 jährigen Geschichte eines Gotteshauses im Zürcher Weinland, Marthalen 1985, S. 25–40.

Nartz, Theodore, Le Val de Villé. Recherches historiques, Strasbourg 1887.

Nasalli Rocca, Emilio, Un’antica dipendenza dell’Arcivescovado Milanese. L’abbazia di S.Salvatore e S.Gallo di Val Tolla, in: Biblioteca ambrosiana (Hg.), Studi in onore di Carlo Castiglioni prefetto dell’Ambrosiana, Milano 1957, S. 589–612.

Naupp, Thomas, St. Georgenberg-Fiecht, in: Gert Ammann, Günther Dankl (Hg.), Heiltum und Wallfahrt. Katalog der Tiroler Landesausstellung 1988. Prämonstratenserstift Witten und Benediktinerabtei St. Georgenberg-Fiecht, Innsbruck 1988, S. 44–51.

Naupp, Thomas, Zur Geschichte der Wallfahrt nach Sankt Georgenberg, in: Gert Ammann, Günther Dankl (Hg.), Heiltum und Wallfahrt. Katalog der Tiroler Landesausstellung 1988. Prämonstratenserstift Witten und Benediktinerabtei St. Georgenberg-Fiecht, Innsbruck 1988, S. 94–105.

Naupp, Thomas; Pinggera, Gerd-Klaus (Hg.), Stiftsmuseum Fiecht. Dokumente zur Geschichte von St. Georgenberg-Fiecht, Fiecht 1988.

Neeb, Ernst (Hg.), Die Kunstdenkmäler der Stadt und des Kreises Mainz (Band 2, Teil 2, Lieferung 1): Bestehende und verschwundene Mainzer Kirchen: A – G, Darmstadt 1940.

Neininger, Helmut; Rosencrantz, Rainer; Wehrle, Ortrud; Wuttke, Norbert, 200 Jahre Pfarrei Tannheim 1806-2006, 200 – und aktiver denn je!, [Tannheim] [2006].

Neumeyer, Gabriele, Aufstieg und Fall. Hartmut Steger über die Geschichte der einstigen Burg Wallerstein, in: Augsburger Allgemeine (22. Januar 2013).

Nicolaj, Giovanna, Diplomatica e storia sociale, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 313–335.

Niederstätter, Alois, St.Galler Klosterbesitz im heutigen Vorarlberg während des Mittelalters. Ein Überblick, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 103 (1985), S. 1–32.

Nierhaus, Rolf, Zur literarischen Überlieferung des Oppidums Tarodunum, in: Karl Schmid (Hg.), Kelten und Alemannen im Dreisamtal. Beiträge zur Geschichte des Zartener Beckens, Bühl 1983, S. 45–70.

Nöldeke, Arnold, Die Kunstdenkmäler der Provinz Hannover. Stadt Hannover, Hannover 1932 (19).

Nüscheler, Arnold, Die Argauischen Gotteshäuser in den Dekanaten Hochdorf, Mellingen, Aarau und Willisau, Bisthums Konstanz, in: Argovia 26 (1895), S. 1–129.

Nüscheler, Arnold, Die Argauischen Gotteshäuser in den Dekanaten Hochdorf, Mellingen, Arau und Willisau, Bistums Konstanz, in: Argovia 28 (1900), S. 1–66.

Nüscheler, Arnold, Die Argauischen Gotteshäuser in den ehmaligen Dekanaten Frickgau und Sisgau, Bisthum Basel, in: Argovia 23 (1892), S. 121–241.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Erstes Heft. Bisthum Chur, Zürich 1864.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Zweites Heft. Bisthum Constanz. Erste Abtheilung. Archidiaconate Breisgau, Klettgau, vor dem Schwarzwald und Thurgau, Zürich 1867.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Drittes Heft. Bistum Constanz. Zweite Abtheilung. Archidiaconat Zürichgau, Zürich 1873.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. historisch-antiquarische Forschungen, Bisthum Constanz. Archidiakonat Aargau. Dekanat Cham (Bremgarten). Teil 1, Kanton Aargau und Kanton Zürich, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 39 (1884), S. 74–144.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. historisch-antiquarische Forschungen, Bisthum Constanz. Archidiakonat Aargau. Dekanat Cham (Bremgarten). Teil 2, Kanton Zug, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 40 (1885), S. 1–82.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Bisthum Constanz. Archidiakonat Aargau. Dekanat Luzern. Teil 1, Kanton Luzern, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 44 (1889), S. 1–78.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Bisthum Constanz. Archidiakonat Aargau. Dekanat Luzern. Teil 2, Kanton Schwyz, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 45 (1890), S. 285–336.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Bisthum Constanz. Archidiakonat Aargau. Dekanat Luzern. Teil 3, Kanton Schwyz, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 46 (1891), S. 45–107.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Bisthum Constanz. Archidiakonat Aargau. Dekanat Luzern. Teil 4, Kanton Uri und Nidwalden, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 47 (1892), S. 117–224.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Bisthum Constanz. Archidiakonat Aargau. Dekanat Luzern. Teil 5, Kanton Obwalden, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 48 (1893), S. 1–80.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Fortegsetzt von Konrad Lütolf, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 57 (1902), S. 93–128.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Dekanat Sursee. Fortgesetzt von Konrad Lütolf, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 60 (1905), S. 163–231.

Nüscheler, Arnold, Die Gotteshäuser der Schweiz. Historisch-antiquarische Forschungen, Dekanat Willisau. Fortgesetzt von Konrad Lütolf, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 61 (1906), S. 221–267.

Nützi, W., Die Auflösung des Simultanverhältnisses und der Kirchenbau, in: Georg] [Benz (Hg.), [Zur Einweihung der neuen Sankt Gallus-Kirche in Lichtensteig…], Bazenheid [1970], S. 26–29.

Ó Riain, Pádraig, Irische Hagiographie des 7. Jahrhunderts: Wahrheit oder Dichtung, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 55–64.

Ó Riain-Raedel, Dagmar, Bemerkungen zum hagiographischen Dossier des heiligen Gallus, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 123–242.

Obergfell, Prisca, Die Wandgemälde der Gallus-Kapelle in Oberstammheim, in: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 52 (1995), S. 191–208.

Oberholzer, Arnold, Allerlei aus der Geschichte des Obertoggenburgs, in: Toggenburger Chronik 8-12/1 (1930/31), S. 63.

Oberholzer, Kilian, Zur Geschichte der Pfarrei Uznach und ihrer Kirchen. Zum Jubiläum der Weihe der Stadtpfarrkirche im Jahr 1940, Uznach 2015.

Oberholzer, Paul, Alt Uznach. Die Ausstellung im Rathaus anlässlich der 1200 Jahrfeier 9. November 1941, Separatabdruck aus dem ,,St.Galler Volksblatt“, Uznach, Uznach 1941.

Oberholzer, Paul, Die architektonische Gestaltung der St.Galluskirche, in: [Katholische Kirchgemeinde Oberuzwil] (Hg.), St.Gallus Kirche Oberuzwil. Gedenkschrift zur Einweihung der St.Gallus-Kirche Oberuzwil, [Uzwil] 1935.

Oberholzer, Paul, Die Heiligkreuzkirche Uznach, Uznach [1966].

Oberholzer, Paul, Die künstlerische Ausstattung, in: Pfarrkirche Uznach. Gedenkschrift zur Konsekration. Sonntag, den 22. September 1940, Uznach [1940], S. 74–77.

Oberholzer, Paul, Die Stadt Uznach unter den Toggenburgern, in: Die Stadt Uznach und die Grafen von Toggenburg. Historische Beiträge zum Uznacher Stadtjubiläum 1228-1978, Uznach 1978, S. 37–66.

Oberholzer, Paul, Geschichte der Stadt Uznach, Uznach 1969.

Oberholzer, Paul, Vom Eigenkirchenwesen zum Patronatsrecht. Leutkirchen des Klosters St.Gallen im Früh- und Hochmittelalter, St.Gallen 2002 (St.Galler Kultur und Geschichte 33).

Oberschwaben-Tourismus GmbH (Hg.), Oberschwäbische Barockstraße. Perlen des Barock 2013-2014, Bad Schussenried o. J.

Ochsenbein, Peter (Hg.), Das Kloster St.Gallen im Mittelalter. Die kulturelle Blüte vom 8. bis zum 12. Jahrhundert, Darmstadt 1999.

Ochsenbein, Peter, Cultura Sangallensis. Gesammelte Aufsätze, Zu seinem 60. Geburtstag herausgegeben von Ernst Tremp unter Mitwirkung von Cornel Dora, Silvio Frigg und Karl Schmuki, St.Gallen 2000.

Ochsenbein, Peter, Lehren und Lernen im Galluskloster, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 133–144.

Ochsenbein, Peter; Schmuki, Karl, Sankt Galler Heilige. Handschriften und Drucke aus dem 8. bis 18. Jahrhundert, Führer durch die Ausstellung in der Stiftsbibliothek St.Gallen (24. November 1987 bis 31. Oktober 1988), St.Gallen 1988.

Oechsler, Hermann, Die Kirchenpatrone in der Erzdiözese Freiburg, in: Freiburger Diözesanarchiv 35 = NF 8 (1907), S. 162–217.

Oechsler, Hermann, Geschichtliches über Ebringen, in: Schau-ins-Land 38 (1911), S. 57–73.

Oediger, Friedrich Wilhelm, Niederrheinische Pfarrkirchen um 1500. Bemerkungen zu einem Erkundungsbuch des Archidiakonates Xanten, in: Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 135/136 (1939/1940), S. 1.

Oppliger, Vincenz, Kulturhistorischer Rundgang Sigriswil, Sigriswil [o.J].

Ore, Christian-Emil, New digital assets – how to integrate them?, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 238–254.

Organisationskomitee der 1200-Jahr-Feier Merzhausen/Wittnau (Hg.), 1200 Jahre Merzhausen/Wittnau. 786-1986, Merzhausen 1986.

Orme, Nicholas, English Church Dedications. With a Survey of Cornwall and Devon, Exeter 1996.

Osterwalder, Josef, Gallus oder der Preis der Freiheit. 1400 Jahre seit der Ankunft des heiligen Gallus, in: Mariastein September/Oktober 2012, S. 4–9.

Osterwalder, Josef, Gallusfest in Oberwald, in: Tagblatt (20.08.2012).

Osterwalder, Peter, St.Gallus in der Dichtung. Gallusdichtungen und Gallusverse vom Mittelalter bis zur Neuzeit, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 123 (1983), S. 3–52.

Ott, Hugo, 786-1986. Festvortrag zur 1200-Jahr-Feier von Merzhausen und Wittnau, (Festbankett am 12. September 1986), Freiburg i. Br. 1986.

Pappelau, Stefan, Kapellenweg. Fronreute – Wolpertswende, Wandern zwischen Kirchen, Kapellen und Wegkreuzen, Fronreute-Wolpertswende 2009.

Parish of Sts. Columbanus & Gall, Milltown, History of the parish of Sts. Columbanus & Gall, Milltown

Parisse, Michel; Hari, Arnaud, Catalogue historique des évêques de Metz. Le Moyen Âge, Paris 2015.

Pasin, Soligo e la sua storia, Venezia 1928.

Paulus, Helmut-Eberhard, Die Regensburger Galluskapelle im Ehrenfelser Hof. Ein Beitrag zu Regensburger Romanik an der Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert, in: Ars Bavarica 43/44 (1986), S. 1–20.

Pechloff, Ursula, Kappel. Pfarrkirche St.Gallus, Passau 2010 (Peda-Kunstführer 790/2010).

Pechloff, Ursula, Kirchen und Kapellen in Hohenfels, Passau 2010 (Peda-Kunstführer 807).

Pechloff, Ursula, Schörfling am Attersee, Passau 1992 (Peda-Kunstführer 055/1992).

Peggion, Guido; Ramazzotti, Giuseppe, Bormio. L’Alta Valtellina di oggi e di ieri, Un turismo diverso nel Parco dello Stelvio, Milano 1986.

Perler, Othmar, Die Stele der Eustata von Kaiser-Augst. Die älteste christliche Inschrift der Schweiz?, in: Vereinigung katholischer Historiker der Schweiz (Hg.), Festschrift Oskar Vasella. Zum 60. Geburtstag am 15. Mai 1964 überreicht von Schülern und Freunden, Freiburg i. Ü. 1964, S. 1–8.

Perret, Franz, Porta Romana, in: Appenzeller Kalender 250 (1971), S. o. S.

Perret, Franz, Zwei Urkunden des Blitgaer, der dem Kloster St.Gallen Güter zu Seen, Veltheim und im weiteren Umkreis von Winterthur überträgt, in: Winterthurer Jahrbuch (1974), S. 7–31.

Pertz, Georg Heinrich (Hg.), Monumenta Germaniae Historica inde ab anno Christi quingentesimo usque ad annum millesimum et quingentesimum, Hannover 1852 (MGH Scriptores (in Folio) 10).

Petersohn, Jürgen (Hg.), Politik und Heiligenverehrung im Hochmittelalter, Sigmaringen 1994 (Vorträge und Forschungen 42).

Peyer, Hans Conrad, Stadt und Stadtpatron im mittelalterlichen Italien, Zürich 1955.

Pfaff, Carl, Pfarrei und Pfarreileben. Ein Beitrag zur spätmittelalterlichen Kirchengeschichte, in: Historischer Verein der Fünf Orte (Hg.), Innerschweiz und frühe Eidgenossenschaft. Jubiläumsschrift 700 Jahre Eidgenossenschaft, Olten 1990, S. 203–282.

Pfarramt Schleißheim, Pfarrkirche Schleißheim, Schleißheim o. J.

Pfarrei St.Gallus; Katholische Kirchgemeinde Kriens, Herzlich willkommen in unserer Pfarrkirche St.Gallus. Kleiner Kirchenführer, [Kriens] o. J.

[Pfarrei St.Gallus Mühringen], 300 Jahre Sankt Gallus-Kirche in Mühringen, [Mühringen] [2009].

Pfarrgemeinderat Hofweier (Hg.), 250 Jahre katholische Pfarrkirche Hofweier, Hofweier 2013.

Pfarrgemeinderat Kath. Pfarrei St.Gallus (Hg.), St.Gallus Konstanz. Kirchenführer März 1991, Konstanz 1991.

Pfarrkirche Uznach. Gedenkschrift zur Konsekration, Sonntag, den 22. September 1940, Uznach [1940].

Pfiffner, Leo, 100 Jahre Pfarrkirche Quarten. 1862-1962, Bearbeitung und Erweiterung der Festschrift: 500 Jahre Kirchgemeinde Quarten (1437-1937) von Pfr. Franz Hidber, Mels 1983.

Pfiffner, Leo, Der Kirchenbau von 1861 in Quarten. Dokumente aus dem Turmknopf, aufgefunden anlässlich der Krchenrenovation von 1979 1 (1982), S. 28–32.

Pfiffner, Leo, Der Kirchenbau von 1861 in Quarten. Dokumente aus dem Turmkopf, aufgefunden anlässlich der Kirchenrenovation von 1979, [Quarten] 1982.

Pfiffner, Leo, Die Gebetsstätten im Sarganserland. Kirchen, Kapellen, Grotten, Mels 1986.

Pies, Eike, Löhne und Preise von 1300 bis 2000. Abhängigkeit und Entwicklung über 7 Jahrhunderte, Wuppertal 2003 (Quellen zur Familienforschung 3).

Pietsch, Peter, Nachgeforscht in Reute. 2000-2003, Reute 2004.

Pietschmann, Dieter-Robert, Kirchenburgen in Baden-Württemberg, Weinheim-Sulzbach 2004-2011.

Piper, Paulus, Libri confraternitatum Sancti Galli, Augiensis, Fabariensis, Berlin 1884.

Pirchegger, Hans, Erläuterungen zum Historischen Atlas der österreichischen Alpenländer. 2. Abteilung: Die Kirchen- und Grafschaftskarte. 1. Teil Steiermark, Wien 1940.

Plate, Ulrike, Gottesdienst im Baukasten. Kirchen aus Fertigteilen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, in: Denkmalpflege in Baden-Württemberg 42/2 (2013), S. 75–81.

Plath, Helmut, Die Anfänge der Stadt Hannover, in: Hannoversche Geschichtsblätter NF 15/3/4 (1961), S. 167–216.

Pockstaller, Pirmin, Chronik der Benediktier-Abtei St.Georgenberg nun Fiecht in Tirol, Innsbruck 1874.

Poeschel, Erwin, Die Kunstdenkmäler des Fürstentums Liechtenstein. Sonderband, Basel 1950 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 24).

Poeschel, Erwin, Die Kunstdenkmäler des Kantons Graubünden. Band II. Herrschaft, Prättigau, Davos, Schanfigg, Churwalden, Albulatal, Basel 1937 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 9).

Poeschel, Erwin, Die Kunstdenkmäler des Kantons Graubünden. Band III. Räzünser Boden, Domleschg, Heinzenberg, Oberhalbstein, Ober- und Unterengadin, Basel 1940 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 11).

Poeschel, Erwin, Die Kunstdenkmäler des Kantons Graubünden. Band IV. Die Täler am Vorderrhein, 1. Teil. Das Gebiet von Tamins bis Somvix, Basel 1942 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 13).

Poeschel, Erwin, Die Kunstdenkmäler des Kantons Graubünden. Band V. Die Täler am Vorderrhein, II. Teil. Schams, Rheinwald, Avers, Münstertal, Bergell, Basel 1943 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 14).

Poncet, Olivier, Défense et illustration de la diplomatique de l’époque moderne, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 395–416.

Popp, Emil, Die Patrozinien der böhmischen Länder in vorhussitischer Zeit. Eine Bestandesaufnahme, in: Bohemia. Jahrbuch des Collegium Carolinum 1972 (13), S. 44–130.

Pörnbacher, Karl (Hg.), Der See – Die Insel – Die Berge. Der Landkreis Lindau, Lindenberg i. A. 2010.

Potthast, August, Leben der Aebte Gallus und Otmar von Sanktgallen, Berlin 1857.

Poupeau, Gautier, Comprendre les enjeux techniques de l’édition électronique, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 467–478.

Prost, Auguste, La Cathédrale de Metz. Etude sur ses édifices actuels et sur ceux qui les ont précédés ou accompagnés depuis le Ve siècle, Metz 1885.

Puchner, Karl, Patrozinienforschung und Eigenkirchenwesen. Mit besonderer Berücksichtigung des Bistums Eichstätt, Kallmünz 1932.

Pupikofer, Johann Adam, Der Kanton Thurgau, historisch, geographisch, statistisch geschildert, St.Gallen/Bern 1837.

Pupikofer, Johann Adam, Geschichte der Kirchgemeinde Bussnang, Weinfelden 1857.

Quarthal, Franz (Hg.), Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb. Das Land am oberen Neckar, Sigmaringen 1984.

Quarthal, Franz, Germania Benedictina Bd. V. Baden-Württemberg, Tübingen 1987.

R., R., Die St. Gallus-Kapelle bei Schännis, Canton St.Gallen, in: Anzeiger für Schweizerische Geschichte und Altertumskunde Band 1, 7 (1861), S. 10–71.

Radl, Clemens, Die Urkundeneditionen innerhalb der dMGH, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 101–115.

Rahn, J.R, Fundberichte aus Bero-Münster, in: Anzeiger für schweizerische Alterthumskunde 4/1 (1880-1883), S. 373–377.

Raimann, Alfons; Erni, Peter, Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau. Band VI. Der Bezirk Steckborn, Bern 2001 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 98).

Rebmann, Roger Jean, St.Chrischona auf dem Dinkelberg, www.altbasel.ch/fromm/st.chrischona.html.

Reeb, Werner, 35 Jahre DDR im 750. Jahr des Bestehens der Gemeinde Nieder Seifersdorf, Nieder Seifersdorf [1984].

Reichlin-Meldegg, Regintrudis (OSB) von; Bendel, Franz J., Verzeichnis der deutschen Benediktinerinnenklöster, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige 35 (1914).

Reinfried, K., Visitationsberichte aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts über die Pfarreien des Landkapitels Lahr, in: Freiburger Diözesanarchiv 31 (1903), S. 279–321.

Reinle, Adolf, Die entscheidenden Vorprojekte der barocken St.Galler Stiftskirche, in: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 24/1 (1965-1966), S. 1–15.

Reinle, Adolf, Die Kunstdenkmäler des Kantons Luzern. Band II. Die Stadt Luzern: I. Teil, Basel 1953 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 30).

Reinle, Adolf, Die Kunstdenkmäler des Kantons Luzern. Band IV. Das Amt Sursee, Basel 1956 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 35).

Reinle, Adolf, Die Kunstdenkmäler des Kantons Luzern. Band V. Das Amt Willisau. Mit St. Urban, Basel 1959 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 42).

Reinle, Adolf, Kapuzinerkloster Wesemlin Luzern, Basel 1959 (Schweizerische Kunstführer).

Renaissancemalerei in Luzern 1560-1650. Ausstellung im Schloss Wyher, Ettiswil, 6. Juni bis 12. Oktober 1986, aus Anlass des Jubiläums 600 Jahre Schlacht bei Sempach, 600 Jahre Stadt und Land Luzern, Luzern 1986.

Renkhoff, Otto, Mittelalterliche Patrozinien in Nassau, in: Nassauische Annalen 67 (1956), S. 95–118.

Reuter, Erik, Campus Galli. Der Führer zur karolingischen Klosterstadt Meßkirch, Meßkirch 2013.

Reuter, Siegfried; Obert, Siegfried, Sankt Gallus Tettnang. Wegführung, Tettnang 1991.

Reuthner, Stephan; Navratil, Hans, Galluskirche Pappenheim, Pappenheim 2011 (Schriften zur Literatur und Geschichte der Stadt und Grafschaft Pappenheim 3).

Revellio, Paul, Beiträge zur Geschichte der Stadt Villingen, Villingen 1964.

Richtering, Helmut, Stifte und Klöster im Weserraum bis in das 16. Jahrhundert, in: Heinz Stoob (Hg.), Kunst und Kultur im Weserraum. Forschungsband 3, Münster 1970, S. 377–412.

Rieder, Karl, Das Registrum subsidii caritativi der Diözese Konstanz aus dem Jahre 1508, in: Freiburger Diözesanarchiv 35 (1907), S. 1–108.

Riedhauser, Johannes R., Der hl. Gallus. Geschichtspräparation für das IV. Schuljahr, in: Schweizerische pädagogische Zeitschrift 10 (1900), S. 140–156.

Rietmann, Ulrich (Hg.), Orts-Lexikon der Kantone St.Gallen und Appenzell, St.Gallen 1818.

Ringholz, Odilo, Die Ausbreitung der Verehrung des hl. Meinrad, in: Schweizer Archiv für Volkskunde 4/2 (1900), S. Separat-Abdruck.

Roberg, Francesco, Findbuch – Regest – Edition – Abbildung. Zur archivischen Erschliessung von Urkunden, in: Der Archivar 64/2 (2011), S. 174–180.

Röckelein, Hedwig (Hg.), Der Kult des Apostels Jakobus d.Ä. in norddeutschen Hansestädten, Tübingen 2005 (Jakobus-Studien 15).

Roder, Christian, Die Kapuziner zu Villingen, in: Freiburger Diözesanarchiv 31 (1903), S. 236–255.

Rohr, Christian, Die Columbansvita und die Gallusviten als Quellen zur Mensch-Natur-Beziehung im Frühmittelalter, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 19–38.

Rokoschoski, Karl, „Haslach“ – Vom Bauerndorf zum grössten Stadteil Freiburgs, in: Hans-Carl Scherrer, Gerhard Niceus, Karl Rokoschoski (Hg.), 1200 Jahre Haslach im Breisgau. 786-1986. Festschrift, [Freiburg-Haslach] [1986], S. 37–49.

Rösener, Werner, Der Strukturwandel der St.Galler Grundherrschaft vom 12. bis 14. Jahrhundert, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 137 (1989), S. 174–197.

Rösener, Werner, Grundherrschaft im Wandel. Untersuchungen zur Entwicklung geistlicher Grundherrschaften im südwestdeutschen Raum vom 9. bis 14. Jahrhundert, Göttingen 1991 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Institunts für Geschichte 102).

Roth, Saskia, St.Gallus, in: Stadt Zürich, Amt für Städtebau (Hg.), Katholische Kirchen der Stadt zürich, Zürich 2014, S. 134–141.

Roth, Wolfgang, Roggenzell. Die Pfarrkirche im Wandel der Zeit, in: Burg- und Heimatverein Neuravensburg (Hg.), Neuravensburger Zeitreise. Über die Geschichte des Ortes und seiner Bauten, o. O. 2009, S. 46–53.

Rothenflue, Franz, Toggenburger Chronik. Urkundliche Geschichte sämmtlicher katholischer & evangelischer Kirchgemeinden der Landschaft Toggenburg, aus archiv. Quellen gesammelt u. zusammengestellt von Al. Rüdliger und H.G. Sulzberger

Rothenhäusler, Erwin, Die Kunstdenkmäler des Kantons St.Gallen. Band I. Der Bezirk Sargans, Basel 1951 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 25).

Ruck, Germaid, Kunstdenkmäler in Baden-Württemberg, Darmstadt 2006.

Rüegg, Hans, Gemeindefusionen und ihre Wappen. Kantone AG, BE, FR, GL, Zug/Luzern 2014 (Schweizer Wappen und Fahnen 17).

Ruhl, Klaus-Jörg, Kirchzarten. Ein Streifzug durch Geschichte und Gegenwart, Freiburg i. Br. 1985.

Ruprecht, Menga (Hg.), Rüderswil. Eine Landgemeinde im Herzen des Emmentals, Rüderswil 2003.

Rüsch, Ernst Gerhard, Das Charakterbild des Gallus im Wandel der zeit, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 99 (1959), S. 1–19.

Rybak, Marian; Huber, Franz (Hg.), Kath. Kirchgemeinde St.Gallus. 77784 Oberharmersbach, Bittelbronn 2001.

Sablonier, Roger, Adel im Wandel. Eine Untersuchung zur sozialen Situation des ostschweizerischen Adels um 1300, Zürich 2000.

Sahle, Patrick, Urkunden-Editionen im Internet. Einfürhung und Überblick, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 429–448.

Sahle, Patrick, Vorüberlegung zur Portalbildung in der Urkundenforschung, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 325–341.

Sahner, Wilhelm; Schnell, Hugo, Bühl am Alpsee, München/Zürich 1974 (Schnell, Kunstführer 614).

Sambeth, J. G., Das Landkapitel Ailingen-Theuringen der ehemaligen Konstanzer und das Landkapitel Tettnang der jetzigen Rottenburger Diözese, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 15 (1886), S. 43–102.

Samson, Heinrich, Die Heiligen als Kirchenpatrone und ihre Auswahl für die Erzdiöcese Köln und für die Bisthümer Münster, Paderborn, Trier, Hildesheim und Osnabrück, Paderborn.

Sanctuaire Marial diocésain Notre-Dame de Toute Aide.

Santoro, Raffaele, La digitalizzazione del Codice diplomatico veneziano, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 155–166.

Sarnowsky, Jürgen, Digitale Urkundeneditionen zwischen Anspruch und Wirklichkeit, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 28–39.

Sauer, Joseph, Nachwort zur Liste der Kirchenpatrone der Erzdiözese Freiburg, in: Freiburger Diözesanarchiv 35, NF 8 (1907), S. 218–238.

Sauter, Johann Georg, Kirchengeschichte Schwabens bis zur Zeit der Hohenstaufen, Nördlingen 1864.

Schaab, Karl Anton, Geschichte der Stadt Mainz, Mainz 1841-1851.

Schaer-Ris, Adolf, Sigriswil, Bern 1979 (Berner Heimatbücher 63).

Schäfer, Karl Heinrich, Frühmittelalterliche Kirchenpatrozinien in Hessen, in: Fuldaer Geschichtsblätter 14 (1920), S. 97–112.

Schär, Max, Gallus und Grabs. Umstände und Bedeutung der Flucht nach Churrätien, in: Werdenberger Jahrbuch 25 (2012), S. 70–80.

Schär, Max, Gallus. Der Heilige in seiner Zeit, Basel 2011.

Schär, Max, Gallus’ Eremitensiedlung im Steinachwald, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 183–203.

Schär, Max, Sankt Galler Bauten der Gallus- und Otmarzeit (7. und 8. Jahrhundert), in: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 65/4 (2008), S. 269–286.

Schär, Max, St. Gallen zwischen Gallus und Otmar 640-720, in: Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte 102 (2008), S. 317–359.

Schedler, Ernst, 275 Jahre Dorfkirche, in: Mittendrin. Informationen der evangelischen Kirchgemeinde Oberstenfeld Herbst (2013), S. 4–5.

Scheiwiler, Alois, Abt Ulrich Rösch. Der zweite Gründer des Klosters St.Gallen, 1463-1491, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 43 (1903), S. 1–38.

Schelb, Bernhard, Die alte Kirche Norsingen, in: Freiburger Diözesanarchiv 73 (1953), S. 215–219.

Schelb, Bernhard, Heilige Brunnen im Breisgau aus vorchristlicher und christlicher Zeit, in: Freiburger Diözesanarchiv 69 (1949), S. 204–227.

Scheller, Ludwig, Aus der Geschichte westallgäuer Gemeinden, in: Westallgäuer Heimatblätter 8/1 (1953), S. 3.

Scheller, Ludwig, Von den Heiligen des Westallgäus, deren Gnadenstätten und von seltsamen Mirakeln, in: Westallgäuer Heimatblätter 16/6 (1985), S. 147.

Scheller, Ludwig, Wie das Christentum ins Allgäu kam, in: Westallgäuer Heimatblätter 19/43 (1997), S. 170–171.

Schenker, P. Lukas, Der heilige Gallus und Mariastein. Erinnerungsstücke aus dem Bregenzer Gallusstift, in: Mariastein September/Oktober 2012, S. 10–15.

Schenker, P. Lukas, Exil und Rückkehr des Mariasteiner Konventes 1874-1981. Delle – Dürrnberg – Bregenz – Altdorf, Mariastein 1998.

Schenker, P. Lukas, Mariastein. Führer durch Wallfahrt und Kloster, Einsiedeln 2010.

Scherbaum, Walburga, Das Augustinerchorherrenstift Bernried. (Germania Sacra. Das Bistum Augsburg 3), Berlin/New York 2011.

Scherer, Theodor, Helden und Heldinnen des christlichen Galubens und der christlichen Liebe aus dem Schweizerland. Versuch einer Kirchengeschichte in Lebensbildern, Schaffhausen 1857.

Scherrer, Gustav, Kleine Toggenburger Chronik. Mit Beilagen und Erörterungen, St.Gallen 1874.

Scherrer, Gustav, Verzeichniss der Incunabeln der Stiftsbibliothek St.Gallen, St.Gallen 1880.

Scherrer, Hans-Carl, 786-1986. Zwölfhundert Jahre Freiburg-Haslach, in: Hans-Carl Scherrer, Gerhard Niceus, Karl Rokoschoski (Hg.), 1200 Jahre Haslach im Breisgau. 786-1986. Festschrift, [Freiburg-Haslach] [1986], S. 12–36.

Scherrer, Hans-Carl; Niceus, Gerhard; Rokoschoski, Karl (Hg.), 1200 Jahre Haslach im Breisgau. 786-1986, Festschrift, [Freiburg-Haslach] [1986].

Scherzer, Beatrice, Ein Rundgang durch das alte Hüfingen, in: Stadt Hüfingen (Hg.), Hüfingen – Führer durch eine alte Stadt. Ein historischer Spaziergang, Hüfingen 1996, S. 7–46.

Scheuermann, H.; Mallmann, E., St.Gallus-Suchspiel, [Norsingen] 1993.

Scheurer, Werner, Pfarrkiche St.Gallus Bühl-Altschweier, Lindenberg i. A. 2000.

Scheurle, Albert, Wangen im Allgäu. Das Werden und Wachsen der Stadt, Wangen im Allgäu 1966.

Schieffer, Rudolf, Diplomatik und Geschichtswissenschaft, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 233–248.

Schiess, Traugott, Die ältesten Kirchen der st.gallischen Stiftslandschaft, in: Mitteilungen zur vaterländischen Geschichte 38 (1932), S. 46–56.

Schiess, Traugott, Die ältesten Uznacher Urkunden, Separat-Abzug aus dem „St.Galler Volksblatt“, St.Gallen 1926.

Schiess, Traugott, Quellenwerk zur Entstehung der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Abt. 1. Urkunden. Bd. 1. Von den Anfängen bis Ende 1291, Aarau 1933 (Quellenwerk zur Entstehung der Schweizerischen Eidgenossenschaft 1, 1).

Schiess, Traugott, Quellenwerk zur Entstehung der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Abt. 1. Urkunden. Bd. 2. Von Anfang 1292 bis Ende 1332, Aarau 1937 (Quellenwerk zur Entstehung der Schweizerischen Eidgenossenschaft 1, 2).

Schindler, Jörg-Wolfram, Ein Spaziergang durch Weil am Rhein, in: Ludwig Sepaintner (Hg.), Weil am Rhein, Weil am Rhein 1986, S. 214–309.

Schindler, Martin Peter, Neue archäologische Erkenntnisse zu St.Gallen, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 205–221.

Schlichtherle, Hermann, Renovierungsbericht, in: Festschrift zum Abschluß der Renovierung der Pfarrkirche zum hl. Gallus in Weer. Ein Führer zur Baugeschichte und zu den Kunstwerken der Kirche, [Weer] [1992], S. 21–25.

Schmalz, Sarah, St.Gallen auf brasilianisch, in: Tagblatt (16. April 2013), S. 29.

Schmid Ernst, Heilige des Tessin in Geschichte, Legende und Kunst, Frauenfeld 1951.

Schmid, Alfred A. (Hg.), Corolla Heremitana. Neue Beiträge zur Kunst und Geschichte Einsiedelns und der Innerschweiz, Olten/Freiburg i. Br. 1964.

Schmid, Anton, Kirchen der Katholischen Pfarrgemeinde Kißlegg im Allgäu, Lindenberg i. A. 2009.

Schmid, Christian, Gallusland. Auf den Spuren des heiligen Gallus, Freiburg i. Ü. 2011.

Schmid, Hermann, Die Säkularisation der Klöster in Baden 1802-1811, Überlingen 1980.

Schmid, Karin, Gehorsam in Freiheit war Gallus‘ Lebenskonzept, in: Oltener Tagblatt (18. Oktober 2012), S. 17.

Schmid, Karl (Hg.), Kelten und Alemannen im Dreisamtal. Beiträge zur Geschichte des Zartener Beckens, Bühl 1983 (Veröffentlichung des Alemannischen Instituts 49).

Schmid, Walter, 4. Station: Pfarrkirche St.Gallus Gattnau, in: Kressbronner Kirchenweg. Die Kirchen und Kapellen von Kressbronn, Lindenberg i. A. 2007, S. 25–33.

Schmidt, Erhard, Ergebnisse der baugeschichtlichen Untersuchung in der evangelischen Pfarrkirche St.Gallus in Tübingen-Derendingen, in: Evangelische Kirchengemeinde Tübingen-Derendingen (Hg.), Die St.Gallus-Kirche in Derendingen, Tübingen-Derendingen 1981, S. 29–31.

Schmidtgen, Beate, Evangelische Kirche Rötteln. Zur Geschichte der Kirche zu Rötteln – Kirchenführer, Lörrach [o. J.].

Schmitt, Hermann, Die Patrocinien der Kirchen und Kapellen im ehemaligen Bistum Worms, in: Wormatia sacra. Beiträge zur Geschichte des ehemaligen Bistums Worms, Worms 1925, S. 101–120.

Schmitz-Pesch, Ingrid, Roding. Die Pflegämter Wetterfeld und Bruck, München 1986 (Historischer Atlas von Bayern. Teil Altbayern 46).

Schmoll, Magdalena, Die Pfarrkirche St.Gallus in Bonn-Küdinghoven, Neuss 1983 (Rheinische Kunststätten 287).

Schmuki, Karl, Die Kultur der Abtei St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 131–160.

Schmuki, Karl, Die Schicksale der Klosterbibliothek St.Gallen zwischen 1797 und 1811, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 107–118.

Schneider, Alois, Wangen im Allgäu, Stuttgart 2001 (Archäologischer Stadtkataster Baden-Württemberg 17).

Schnell, Werner, Bühl. St. Stephan mit Heilig-Grab-Kirche, Wallfartskirche Maria Loreto, Regensburg 2006 (Schnell, Kunstführer 614).

Schneller, Joseph, Jahrzeitbücher des Mittelalters. 10, Der Kirche zu Büron, Cantons Lucern, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 15 (1859), S. 269–282.

Schneller, Joseph, Regesten der gedruckten Bischöflich-Constanzischen Urkunden, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 4 (1847), S. 159–216.

Schneller, Joseph, Regesten der gedruckten Bischöflich-Constanzischen Urkunden, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 4 (1847), S. 159–216.

Schnoor, Franziska, Barocke Gelegenheitsdichtung zu Ehren des heiligen Gallus, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 407–438.

Schnoor, Franziska; Schmuki, Karl, Die Galluskapelle. Das Leben des heiligen Gallus in Bild und Wort, St.Gallen 2012.

Schnoor, Franziska; Schmuki, Karl; Tremp, Ernst; Erhart, Peter; Kuratli Hüeblin, Jakob (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015 (Monasterium Sancti Galli 7).

Schnyder, Hans et al, Einsegnung der renovierten Galluskirche Kriens: Gallustag 16.10.1985, in: Krienser Pfarrblatt Sonderausgabe 17a (1.10.1985).

Schnyder, Hans, Kleine Geschichte der Abtei Murbach im Elsass, Luzern 1982.

Schnyder, Hans, Leben und Wirken des hl. Gallus, des Gemeinde- und Kirchenpatrons von Kriens. – Kleine Geschichte der St.Galluskirche in Kriens, Kriens-Luzern 1982.

Schnyder, Hans, Zum Herkommen der Freiherren von Wolhusen in der Innerschweiz und der Herren von Waldsee in Oberschwaben. Ein Vergleich, in: Immo Eberl, Wolfgang Hartung, Joachim Jahn (Hg.), Früh- und hochmittelalterlicher Adel in Schwaben und Bayern, Sigmaringendorf 1988, S. 217–260.

Schöbi, Albert, „Maria Geburt“ im neuen Gewand. Pfarrkirche Kriessern innen und aussen gediegen renoviert, in: Unser Rheintal 52 (1995), S. 283–284.

Schomann, Heinz, Die Kreuzkirche in Preungesheim, Frankfurt a. M. 2001 (Notizen zum Denkmalschutz 10).

Schönhuth, Ottmar Friedrich Heinrich, Die Burgen, Klöster, Kirchen und Kapellen Badens und der Pfalz mit ihren Geschichten, Sagen und Märchen, Lahr 1862-64 (1).

Schott, Clausdieter; Weeger, Edmund (Hg.), Ebringen. Herrschaft und Gemeinde, Band 1, Freiburg i. Br. [1992].

Schray, Fritz, Herrschaftliches Dorf – selbständige Gemeinde. 2000 Jahre Ortsgeschichte Wurmlingen, Wurmlingen 1996.

Schröer, Alois, Kirchenpatrozinium, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg i. Br., Basel etc 1993-2001, S. 1478–1480.

Schubiger, Benno, Die Kirche von St.Gallenkappel – ein Juwel des Rokoko, in: St.Galler Linthgebiet. Jahrbuch 1978 (1978), S. 28–32.

Schubiger, Benno, St.Gallenkappel SG. Pfarrkirche St. Laurentius und St.Gallus, Basel 1980 (Schweizerische Kunstführer 267).

Schubiger, Benno, Uznach in alten und neuen Ansichten, Uznach 1978.

Schudel, Elisabeth, Quellenwerk zur Entstehung der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Abt. 1. Urkunden. Bd. 3, 1. Von Anfang 1333 bis Ende 1353, Aarau 1964 (Quellenwerk zur Entstehung der Schweizerischen Eidgenossenschaft 1, 3, 1).

Schülin, Fritz, Rötteln-Haagen. Beiträge zur Orts-, Landschafts- und Siedlungsgeschichte, Lörrach 1965.

Schülin, Fritz; Eckard, Siegmund, Mappach 874–1974. Beiträge zur Orts-, Landschafts- und Siedlungsgeschichte, Mappach 1974.

Schultz, Gudrun, Weil am Rhein – Die Stadt heute, in: Ludwig Sepaintner (Hg.), Weil am Rhein, Weil am Rhein 1986, S. 310–401.

Schulze Battmann, Elfride; Schatz, Rudolf, Wallfahrtskirche Maria zum Berg Karmel. Meersburg-Baitenhausen, Regensburg 2004.

Schulze, Heiko K. L., Klöster und Stifte in Westfalen – eine Dokumentation, in: Géza Jászai (Hg.), Monastisches Westfalen. Klöster und Stifte 800-1800, Münster 1982, S. 309–445.

Schumacher, Jost (Hg.), Die Kapuziner auf dem Wesemlin, Luzern 2011 (Innerschweizer Schatztruhe 13).

Schümann, Hans-N, Die St.-Gallus-Kirche in Altenesch, Wemwerder 2012.

Schütte, Albert, Handbuch der deutschen Heiligen, Köln 1941.

Schützenberger, Georges Fréderic; Strobel, Adam Walther; Schneegans, Louis (Hg.), Code historique et diplomatique de la ville de Strasbourg, Strasbourg 1843-1848.

Schwarz, Brigide, Die Stiftskirche St.Galli in Hannover. Eine bürgerliche Stiftung des Spätmittelalters, Teil 1, in: Niedersächsisches Jahrbuch 68 (1996), S. 107–135.

Schwarz, Brigide, Die Stiftskirche St.Galli in Hannover. Eine bürgerliche Stiftung des Spätmittelalters, Teil 2, in: Niedersächsisches Jahrbuch 69 (1997), S. 185–224.

Schweizer, Christian, Luzern. Maria auf dem Wesemlin, in: Lothar Emanuel Kaiser (Hg.), Wallfahrtsführer der Schweiz, Emmen 2013, S. 78–79.

Schwesterngemeinschaft Heiligenbronn, Kloster Heiligenbronn, Lindenberg i. A. 2007.

Schwitter, Raphael, Vom Einsiedler zum Apostel Alemanniens. Karolingische «réécriture hagiographique» am Beispiel der Vita sancti Galli, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 267–281.

Sebert, Werner, Die Benediktinerabtei St. Trudpert im Münstertal. Ihre Bau- und Kunstgeschichte, in: Freiburger Diözesanarchiv 82/83 (1962/63), S. 7–126.

Šedivý, Juraj, Archive in Tschechien, Slowakei und Ungarn – Perspektiven im „vernetzten Zeitalter“, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 172–187.

Sennhauser, Hans Rudolf, Das Münster des Abtes Gozbert (816-837) und seine Ausmalung unter Hartmut, St.Gallen 1988.

Sepaintner, Ludwig (Hg.), Weil am Rhein, Weil am Rhein 1986.

Siegrist, Jean Jacques, Zur Frühzeit der Pfarrei Schöftland. Exkurs: Die mittelalterlichen Großpfarreien im Aar-Gau, in: Argovia 93 (1981), S. 78–89.

Siegwart, Josef, Die Gründungsgeschichte von Beromünster, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 117 (1964), S. 133–171.

Siegwart, Josef, Hunfried von Embrach (gest. 1051) und die Udalrichinger, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 56 (1962), S. 332–348.

Siffer, Jean Louis; Wantz, Raymond, L’Eglise de Breitenbach, in: Comité du Centenaire de l’église St Gall de Breitenbach (Hg.), Eglise Saint Gall. Breitenbach. Vall de Villé, Breitenbach 1992, S. 39–63.

Sigg, Otto, Geschichte der Gemeinde Ossingen, Ossingen 1988.

Silvestri, Ilario, La chiesa di san Gallo, Bormio 2004.

Simonett-Giovanoli, Elda, „Es war einmal…“. Ereignisse aus der turbulenten Vergangenheit von Bivio, Marmorera und dem Bergell, Poschiavo 1994.

Solymosi, László, Rapport sur la situation de la diplomatique en Hongrie. Le bilan du XXe siècle et l’état de l’année 2005, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 517–530.

Sommer, Johann Gottfried, Das Königreich Böhmen; statistisch-topographisch dargestellt. Zweiter Band. Bunzlauer Kreis, Prag 1834.

Sonderegger, Konrad, Bezirk Wil um 1900. 180 alte Ansichtskarten von Wil, Bronschhofen (mit Rossrüti, Maugwil und Trungen), Zuzwil (mit Züberwangen und Weieren), Niederhelfenschwil (mit Zuckenriet und Lenggenwil), Oberbüren (mit Glattburg, Sonnental, Brübach, Staubhausen und Niederwil mit Aufhofen), und Niederbüren, Heiden 1995.

Sonderegger, Stefan, Deutsche Sprache und Literatur in Sankt Gallen, in: Werner Vogler (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 161–184.

Spahr, Gebhard, Oberschwäbische Barockstraße I. Ulm bis Tettnang, Waldbad-Baienfurt 1977.

Spahr, Gebhard, Oberschwäbische Barockstraße II. Wangen bis Ulm-Wiblingen, Weingarten 1978.

Spahr, Gebhard, Oberschwäbische Barockstraße III. Leutkirch, Ottobeuren, Tannheim, Weingarten 1980.

Spahr, Gebhard, Oberschwäbische Barockstraße V. Überlingen bis Reichenau, Weingarten 1984.

Spahr, Kolumban, Die Geschichte der St.Gallus-Pfarrkirche in Bregenz. Eine kritische Zusammenfassung, in: Montfort. Zeitischrift für Geschichte und Gegenwart Vorarlbergs 2, S. 303–312.

Späth, Willi; Kramer, Peter, Die Geschichte von Wasserburg am Bodensee. 784-1984, 1200 Jahre Wasserburg, Wasserburg 1983.

Spiess, Emil, Die Welt im Dorf. Beiträge zur Geschichte der Gemeinde Zuzwil 754-1978, Zuzwil 1979.

Sprandel, Rolf, Das Kloster St.Gallen in der Verfassung der karolingischen Reiches, Freiburg i.Br 1958 (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte VII).

Springeth, Margarethe, Herzogenburger Urkunden in der Mittelhochdeutschen Begriffsdatenbank (MHDBDB), in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 294–317.

St Gall’s Parish Office, The Story of St Gall’s Church, Bangor o. J.

St. Gall Church Timeline, in: The Observer (8. April 2011), S. 8.

St.Gallus Kapelle Oberwald. St.Gallus-Kapelle Maria-Hilf, Obergrimm, Waldkirch 30.06.2012.

St.Gallus-Pfarrverein Küdinghoven, Chronik 1959-2009. St.Gallus-Pfarrverein Küdinghoven, Bonn 2011.

St.Georgskapelle bei Pfäfers, in: Beilage zum Sarganserländer 123 (Freitag, 4. November 1949).

Stadler, Alois, Die Stellung der Fürstabtei St.Gallen im Dreissigjährigen Krieg, St.Gallen 1974 (St.Galler Kultur und Geschichte 3).

Stadler, Christof, Möggingen St.Gallus, Passau 1998.

Stadler, Christof, Von der Klause zum Kloster. Pfarrkirche St.Gallus und Kloster St. Antonius von Padua, in: Ortsverwaltung Möggingen Ralf Mayer Ortsvorsteher Stadt Radolfzell (Hg.), Möggingen am Mindelsee. Eine Dorfchronik, Möggingen 2010, S. 158–171.

Stadler, Johann Evangelist (Hg.), Vollständiges Heiligen-Lexikon. oder Lebensgeschichten aller Heiligen, Seligen etc. etc. aller Orte und aller Jahrhunderte, deren Andenken in der katholischen Kirche gefeiert oder sonst geehrt wird, unter Bezugnahme auf das damit in Verbindung stehende Kritische, Alterthümliche, Liturgische und Symbolische, in alphabetischer Ordnung, Augsburg 1861.

Stadt Frankfurt. Ortsbezirk 1, Bahnhof, Gallus, Gutleut, Innenstadt, Frankfurt a. M. 1992.

Stadt Hüfingen (Hg.), Hüfingen – Führer durch eine alte Stadt. Ein historischer Spaziergang, Hüfingen 1996.

Stadt Immenstadt, Kirchen Kapellen. Immenstadt, Stein, Missen-Wilhams, Wandern, Nachdenken und Natur geniessen, Immenstadt 2012.

Stadt Ladenburg, Ladenburg. Historischer Stadtrundgang.

Stadt Nördlingen (Hg.), Unser Dorf hat Zukunft. Dürrenzimmern stellt sich vor, Nördlingen 2006.

Stadt Oberndorf am Neckar (Hg.), Geschichte der Stadt Oberndorf am Neckar, Oberndorf a. N. 1982-2006.

Stadt Radolfzell, Ortsverwaltung Möggingen Ralf Mayer Ortsvorsteher (Hg.), Möggingen am Mindelsee. Eine Dorfchronik, Möggingen 2010.

Stadt Rheinfelden (Hg.), Festschrift der Stadt Rheinfelden (Baden) zur 1200-Jahrfeier im Ortsteil Warmbach vom 4. bis 7. September 1954, Rheinfelden 1954.

Stadt Schömberg (Hg.), Schörzingen. Ein Dorf am Fuß des Oberhohenberg, Schömberg 1985.

Stadt Tuttlingen (Hg.), Zur Geschichte der Stadt Tuttlingen, Tuttlingen 1997.

Stadt Überlingen (Hg.), Überlingen. Bild einer Stadt, Herausgegeben von der Stadt Überlingen in Rückschau auf 1200 Jahre Überlinger Geschichte 770-1970, Weißenhorn 1970.

Stadt Zürich, Amt für Städtebau (Hg.), Katholische Kirchen der Stadt zürich, Zürich 2014.

Stadtarchiv Villingen-Schwenningen und Ortsverwaltung Tannheim (Hg.), Tannheim 817-2017. 1200 Jahre Ortsgeschichte, Villingen-Schwenningen 2016.

Stadtkirche Meersburg. Kirchen der Seelsorgeeinheit Meersburg-Seefelden im Bistum Freiburg, [o. O.] [o. J.].

Stadtverwaltung Balingen (Hg.), 793-1993 – 1200 Jahre Endingen, Frommern, Heselwangen, Weilstetten, Zillhausen, Balingen 1993 (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Balingen 5).

Staehelin, Johann, Salez, Sennwald und Sax in der Geschichte, St.Gallen 1958.

Staerkle, Paul, 50 Jahre Ersparnisanstalt Zuzwil 1904-1954. [Aus der ältesten Geschichte von Zuwzil], Zuzwil 1954.

Staerkle, Paul, Der fürstlich-st. gallische Hofstaat bis zur Glaubensspaltung, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 58 (1964), S. 35–55.

Staerkle, Paul, Die Rückvermerke der älteren St.Galler Urkunden, St.Gallen 1966 (Mitteilungen zur vaterländischen Geschichte 45).

Staerkle, Paul, Kurze Geschichte des Klosters Glattburg. Aus Anlaß des 200 jährigen Jubiläums der Ewigen Anbetung, Gossau 1954.

Staerkle, Paul, Von den Sankt Gallus-Patrozinien, in: Bischöfliches Ordinariat und Katholischer Administrationsrat St.Gallen (Hg.), Sankt Gallus Gedenkbuch. Zur Erinnerung an die Dreizehnhundert-Jahr-Feier vom Tode des heiligen Gallus am 16. Oktober 1951, St.Gallen 1952, S. 48–74.

Staerkle, Paul, Zur Geschichte der katholischen Pfarrei Lichtensteig, in: Georg] [Benz (Hg.), [Zur Einweihung der neuen Sankt Gallus-Kirche in Lichtensteig…], Bazenheid [1970], S. 16–26.

Stäheli, Cornelia; Trösch, Erich, Die katholische Kirche St. Josef in Bussnang, Bern 2008 (Schweizerische Kunstführer GSK).

Stahlberger, Klaus, 1100 Jahre Kirche St.Gallus zu Bussnang, Bussnang 1985.

Stahleder, Helmuth, Bischöfliche und adelige Eigenkirchen des Bistums Freising im frühen Mittelalter und die Kirchenorganisation im Jahre 1315, in: Oberbayerisches Archiv 104 (1979), S. 117–188.

Stahleder, Helmuth, Bischöfliche und adelige Eigenkirchen des Bistums Freising im frühen Mittelalter und die Kirchenorganisation im Jahre 1315, in: Oberbayerisches Archiv 105 (1980), S. 7–69.

Statistisches Bureau des Ministeriums für Elsass-Lothringen (Hg.), Das Reichsland Elsass-Lothringen. Landes- und Ortsbeschreibung, Dritter Theil, Ortsbeschreibung, Strassburg 1901-1903.

Stebler, P. Vinzenz, Beinwil, Beinwil-Mariastein 1989.

Steccanella, Angelo, Silberschätze, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 249–256.

Stehle, Josef; Raich, Michael, Geschichte von Scheidegg, Weiler im Allgäu 1968.

Steiger, Eric A., Die alte Kirche von Ganterschwil. Ueber Baugeschichte und neueste Renovation, Sonderabzug aus den „Toggenb. Blätter für Heimatkunde“. Den Mitgliedern, [o.O] [1941].

Steiner, Alois, Von der Helvetik bis zur Gegenwart, in: Gemeinde Kriens (Hg.), Kriens. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Kriens [1983], S. 201–393.

Steiner, Bernd, Ein rätselhafter Bau in Schänis, in: Terra plana 1 (1982), S. 36–37.

Steiner, Die Innere Ausstattung der St.Galluskirche, in: [Katholische Kirchgemeinde Oberuzwil] (Hg.), St.Gallus Kirche Oberuzwil. Gedenkschrift zur Einweihung der St.Gallus-Kirche Oberuzwil, [Uzwil] 1935.

Steinmann, Eugen, Die Kunstdenkmäler des Kantons Appenzell Ausserrhoden. Band III. Der Bezirk Vorderland, Basel 1981 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 72).

Steinmann, Gotthard, Streifzug durch die Geschichte, in: Kirchgemeinderat Wangen bei Olten (Hg.), Röm.-kath. Kirchgemeinde Wangen bei Olten, Wangen bei Olten 2007, S. 4–17.

Stettler, Bernhard, Studien zur Geschichte des obern Aareraums im Früh- und Hochmittelalter, Thun 1964 (Beiträge zur Thuner Geschichte 2).

Stettler, Michael, Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau. Band I. Die Bezirke Aarau, Kulm, Zofingen, Basel 1948 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 21).

Stettler, Michael; Maurer, Emil, Die Kunstdenkmäler des Kantons Aargau. Band II. Die Bezirke Lenzburg und Brugg, Basel 1953 (Die Kunstdenkmäler der Schweiz 29).

Stettner, Walter, Pfarrei und mittelalterliche Stadt zwischen oberem Neckar und oberer Donau, in: Zeitschrift für württembergische Landesgeschichte 25 (1966), S. 131–181.

Stieger, Theo, Der Katholische Konfessionsteil des Kantons St.Gallen und das Bistum St.Gallen. Geschichte – Aufbau – Aufgaben, Eine lnformationsschrift und Arbeitshilfe für den Religionsunterricht auf der Oberstufe, St.Gallen 1986.

Stiftsbibliothek St.Gallen (Hg.), Vita sancti Galli vetustissima. Die älteste Lebensbeschreibung des heiligen Gallus, St.Gallen 2012.

Stiftung für Orts- und Flurnamen-Forschung Baselland (Hg.), Füllinsdorf. Ortsgeschichte und Ortsname – Flurnamen der Gemeinde, Pratteln 2003.

Stiftung für Orts- und Flurnamen-Forschung Baselland (Hg.), Namenbuch der Gemeinden des Kantons Basel-Landschaft. Böckten, Ortsgeschichte und Ortsname – Flurnamen der Gemeinde, Pratteln 2003.

Stintzi, Paul, Von den St.Gallus-Patrozinien, in: Archives de l’Eglise d’Alsace 22 (1955), S. 22.

Stoffel, Robert, Streiflichter in die kirchlichen Verhältnisse von katholisch Oberuzwil, in: [Katholische Kirchgemeinde Oberuzwil] (Hg.), St.Gallus Kirche Oberuzwil. Gedenkschrift zur Einweihung der St.Gallus-Kirche Oberuzwil, [Uzwil] 1935.

Stoll, Hermann; Büttner, Heinrich, Die frühmittelalterliche Besiedlung des Breisgaues, in: Schau-ins-Land 65/66 (1938/39), S. 122–132.

Stolz, Eugen, Beiträge zur württembergischen Patrozinienforschung,, in: Rottenburger Monatsschrift für praktische Theologie 18 (1934/35), S. 65.

Stolz, Eugen, Zur Kultgeographie Württembergs, in: Rottenburger Monatsschrift für praktische Theologie 17 (1933/34), S. 33.

Stoob, Heinz (Hg.), Kunst und Kultur im Weserraum. Forschungsband 3, Münster 1970 (Veröffentlichungen des Provinzialinstituts für westfälische Landes- und Volkskunde 1, 15).

Stoyan, Herbert; Schmidt, Sebastian, Textmining in Beständen digitalisierter Urkunden, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 318–324.

Strähle, Ernst, Sankt Gallus in Böhringen. Die Geschichte einer Dorfkirche, Böhringen 1985.

Strässle, Notker, Metzerlen / Mariastein. Mutter vom Trost, in: Lothar Emanuel Kaiser (Hg.), Wallfahrtsführer der Schweiz, Emmen 2013, S. 119–121.

Streich, Gerhard, Burg und Kirche während des deutschen Mittelalters. Untersuchungen zur Sakraltopographie von Pfalzen, Burgen und Herrensitzen, Sigmaringen 1984 (Vorträge und Forschungen 29).

Streich, Gerhard, Klöster, Stifte und Kommenden in Niedersachsen vor der Reformation. Mit einem Quellen- und Literaturanhang zur kirchlichen Gliederung um 1500, Hildesheim 1986 (Studien und Vorarbeiten zum Historischen Atlas Niedersachsens Heft 30).

Ströbele, Alfons, Beiträge zur Verfassungsgeschichte des Bistums Chur bis zum XV. Jahrhundert 30 (1905), S. 1–110.

Stückelberg, Ernst Alfred, Das Wappen in Kunst und Gewerbe, Zürich.

Stückelberg, Ernst Alfred, Die Schweizerischen Heiligen des Mittelalters. Ein Hand- und Nachschlage-Buch für Forscher, Künstler und Laien, Zürich 1903.

Stückelberg, Ernst Alfred, Geschichte der Reliquien in der Schweiz, Zürich 1902 (Schriften der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde 1).

Stückelberg, Ernst Alfred, Geschichte der Reliquien in der Schweiz II, Basel 1908 (Schriften der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde 5).

Stückelberg, Ernst Alfred, Heiligengeographie, in: Archiv für Kulturgeschichte 8 (1910), S. 42–51.

Stückelberg, Ernst Alfred, Translationen in der Schweiz, in: Schweizerisches Archiv für Volkskunde 3 (1899), S. 1–21.

Stückelberger, Hans Martin, Hemberg 878-1978. Eine geschichtliche Darstellung, Hemberg 1978.

Studer, Barbara, Interlaken (Kloster, Amtsbezirk), www.hls-dhs-dss.ch​/​textes/​d/​D8506.php.

Studer, Barbara, Interlaken Doppelkloster, in: Helvetia Sacra IV/2. Die Augustiner-Chorherren und die Chorfrauen-Gemeinschaften in der Schweiz, Basel 2004, S. 187–228.

Studer, Daniel, Zur Typologie und Ikonographie der mittelalterlichen Holzbildwerke. Aufgezeigt an Beispielen aus dem Gebiet der ehemaligen Fürstabtei St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 237–248.

Stuebi, Josef, Irisches Mönchtum im Frühmittelalter und die Entstehung der Gallus-Zelle im Steinachtal, Diplomarbeit, Luzern 15. April 1986.

Stuhler, Werner; Kramer, Peter, Wasserburg, Konstanz 1983.

Stülpnagel, Wolfgang, Der Breisgau im Hochmittelalter, in: Schau-ins-Land 77 (1959), S. 3–17.

Stülpnagel, Wolfgang, Die sanktgallische Herrschaft Ebringen, in: Schau-ins-Land 93 (1975), S. 47–61.

Stüwer, Wilhelm, Die Patrozinien im Kölner Großarchidiakonat Xanten, Bonn 1938.

Suevia Sacra. Frühe Kunst in Schwaben, Augsburg 1973.

Sulser, Walther, Zur Baugesehichte der Kapelle St. Georg, in: Sarganserländer Nr. 128 (4. November 1949).

Sydow, Wilhelm, Archäologische Untersuchungen in der Pfarrkirche von Weer in Tirol, in: Festschrift zum Abschluß der Renovierung der Pfarrkirche zum hl. Gallus in Weer. Ein Führer zur Baugeschichte und zu den Kunstwerken der Kirche, [Weer] [1992], S. 4–9.

Tamborini, Marco; Ribolzi, Maryse, Vergiate tra storia, arte e cultura, Vergiate 2010.

Tartaglione, Giovanni, Centrality of data – Archivio di Stato di Lucca. New possibilities to bring the data closer to the owner, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 200–209.

Tatarinoff, Eugen, Die Entwicklung der Probstei Interlaken im XIII. Jahrhundert, Schaffhausen 1892.

Tauber, Uli Gerhard, St.Galluskirche Dürrenzimmern, Dürrenzimmern 2006.

Textilmuseum St.Gallen (Hg.), Herrlichkeiten. Das Magazin zur Ausstellung, 9. März – 30 Dezember 2012, St.Gallen 2012.

Thierer, Manfred; Rückgauer, Ursula, Stätten der Stille. Die Kapellen im Landkreis Ravensburg, Lindenberg i. A. 2010.

Tiefenthaler, Eberhart, Vorarlberger Landesbibliothek Bregenz, München/Zürich 1993 (Schnell, Kunstführer 2062).

Tobler, Hans-Walter, Mein Dielsdorf. Dorfchronik 1960-2012, Dielsdorf 2012.

Tobler, Max (Hg.), Alte Kirche Romanshorn, Romanshorn 1970.

Tobler, Max, 1200 Jahre Romanshorn, Romanshorn 1979.

Tobler, Max, Unsere Alte Kirche Romanshorn. Ein kleiner Führer durch das Gotteshaus und seine lange Geschichte, Romanshorn 1985.

Tock, Benoît-Michel, L’apport des bases de données de chartes pour la recherche des mots et des formules, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 283–293.

Tola, Giuseppina, Chiesa di S. Gallo, www.lombardiabeniculturali.it​/​architetture/​schede/​CO160-00034/​ (02.12.2014).

Traber, Jakob, Dorfchronik Zuckenriet. Zuckenrieter Chronik 1876-1976, Zum 100 jährigen Jubiläum der Dorfkorporation Zuckenriet, Zuckenriet [1976].

Tremp, Ernst, Buchhaltung des Jenseits. Das Buss- und Ablasswesen in der Innerschweiz im späten Mittelalter, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 143 (1990), S. 103–144.

Tremp, Ernst, Columbans Vermächtnis im Widerstreit. Die Rechtfertigungsrede des Gallus vor der Gesandtschaft aus Luxeuil im Jahr 629, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 143–265.

Tremp, Ernst, Der heilige Gallus, Mönch und Einsiedler. Neues zu seiner Herkunft und Persönlichkeit, in: Freiburger Diözesanarchiv 134 (2014), S. 5–42.

Tremp, Ernst, Die Entwicklung der Fürstabtei St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 121–130.

Tremp, Ernst, Patrozinium, www.hls-dhs-dss.ch​/​textes/​d/​D11520.php.

Tremp, Ernst; Huber, Johannes; Schmuki, Karl, Stiftsbibliothek St.Gallen. Ein Rundgang durch Geschichte, Räumlichkeiten und Sammlungen, St.Gallen 2003.

Treu, Pietro; Fior, Giso (Hg.), Moggio e le sue Valli, Trieste 1980.

Trier, Jost, Der Heilige Jodocus. Sein Leben und seine Verehrung, Zugleich in Beitrag zur Geschichte der deutschen Namengebung, Breslau 1934 (Germanistische Abhandlungen 56).

Trier, Jost, Patrozinienforschung und Kulturgeographie, in: Historische Zeitschrift 134 (1926), S. 319–349.

Tschirky, Boris, Geschichte der Pfarrkirche „Maria Geburt“ in Kriessern, Kriessern 1998.

Tüchle, Hermann, Dedicationes Constantienses. Kirch- und Altarweihen im Bistum Konstanz bis zum Jahre 1250, Freiburg i. Br. 1949.

Tukay, Heinrich, Oberschlesien im Spannungsfeld zwischen Deutschland, Polen und Böhmen-Mähren. Eine Untersuchung der Kirchenpatrozinien im mittelalterlichen Archidiakonat Oppeln, Köln 1976.

Tutecki, Thomas, St.Gallus – Eine lebendige Pfarrei, in: Stadtarchiv Villingen-Schwenningen und Ortsverwaltung Tannheim (Hg.), Tannheim 817-2017. 1200 Jahre Ortsgeschichte, Villingen-Schwenningen 2016, S. 42–46.

Uhde, Karsten, Der Archivar als Dienstleister der Diplomatiker. Die Rolle des Archivars bei der Bearbeitung von Urkunden, in: Georg Vogeler (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 188–199.

Ulmer, A.; Steiner, J., St. Galluskirche, Bregenz 1938.

Ulmer, Andreas, Alt-Bregenz und seine kirchlichen Bauten, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 63 (1936), S. 123–174.

Ulmer, Andreas, Die ehemalige St.Gallensteinkirche und das heutige St.Gallusstift in Bregenz. Historisch-topographische Studie, Dornbirn 1922.

Ulmer, Andreas, Die Gotteshäuser Vorarlbergs in Wort und Bild, Bregenz 1934.

Ulmer, Andreas, Erläuterungen zum Historischen Atlas der Österreichischen Alpenländer. 2. Abteilung: Die Kirchen- und Grafschaftskarte. 2. Teil Vorarlberg, Wien 1951.

Ulmer, Günther A., Tuningen als Wallfahrtsort. Auf den Spuren der Kirche des heiligen Gallus, in: Almanach. Heimatjahrbuch des Schwarzwald-Baar-Kreises 21 (1997), S. 212–215.

Unsere Liebe Frau auf dem Wesemlin bei Luzern. I. Gedichte – II. Gebete, Luzern 1930.

Url, Eberhard, Das mittelalterliche Geschichtswerk „Casus sancti Galli“. Eine Bestandesaufnahme, in: Neujahrsblatt des historischen Vereins des Kantons St.Gallen 109 (1969), S. 1–58.

Usteri, Emil, Quellenwerk zur Entstehung der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Abt. 1. Urkunden. Bd. 3, 2. Nachträge, Verzeichnisse, Verbesserungen, Aarau 1964 (Quellenwerk zur Entstehung der Schweizerischen Eidgenossenschaft 1, 3, 2).

Van Kreuningen, Engeltje, Stationen der Egginger Geschichte I, Eggingen 2015.

[van Kreuningen, Engeltje], Dokumente zu Obereggingen. ZVg im Zusammenhang mit der Ausstellung im Gemeindezentrum Obereggingen, Obereggingen 2014.

Verein Freunde der Geschichte Heimbachs e.V. (Hg.), 1250 Jahre Heimbach. Historisches Heimbach – lebendiges Dorf, Festschrift zum Jubiläum, Teningen-Heimbach 2009.

Verein für die Ortspflege Neumarkt (Hg.), Neumarkt an der Etsch, Bozen 1997.

Vereinigung katholischer Historiker der Schweiz (Hg.), Festschrift Oskar Vasella. Zum 60. Geburtstag am 15. Mai 1964 überreicht von Schülern und Freunden, Freiburg i. Ü. 1964.

Vetter, Ferdinand, Sankt Otmar, der Gründer und Vorkämpfer des Klosters Sankt Gallen, in: Jahrbuch für schweizerische Geschichte 43 (1918), S. 91–193.

Villinger, Carl J. H., Die Patrozinien der Altäre in den Kirchen und Kapellen im Gebiet des ehemaligen Bistums Worms. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des Mittelrhein- und Neckargebietes, in: Jahrbuch für das Bistum Mainz 4 (1949), S. 374–413.

Vincke, Johannes, Volkskundliche Voraussetzungen der Patrozinienforschung, in: Historisches Jahrbuch 72 (1953), S. 56–76.

Vogel, Matthäus, P. Matthäus Vogel’s Legende der Heiligen auf alle Tage und Festzeiten des ganzen Jahres, Augsburg/München 1857/1858.

Vogeler, Georg (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009 (Archiv für Diplomatik, Beiheft 12).

Vogeler, Georg (Hg.), Geschichte „in die Hand genommen“. Die Geschichtlichen Hilfswissenschaften zwischen historischer Grundlagenforschung und methodischen Herausforderungen, München 2005 (Münchner Kontaktstudium Geschichte 8).

Vogeler, Georg, Digitale Diplomatik. Die Diplomatik auf dem Weg zur eScience?, in: ders. (Hg.), Digitale Diplomatik. Neue Technologien in der historischen Arbeit mit Urkunden, Köln, Weimar, Wien 2009, S. 1–12.

Vogeler, Georg, Digitale Edition von Urkunden, in: ders. (Hg.), Geschichte „in die Hand genommen“. Die Geschichtlichen Hilfswissenschaften zwischen historischer Grundlagenforschung und methodischen Herausforderungen, München 2005, S. 209–227.

Vogeler, Georg, Digitale Urkundenbücher. Eine Bestandsaufnahme, in: Archiv für Diplomatik 56 (2010), S. 363–392.

Vogeler, Georg, Vom Nutz und Frommen digitaler Urkundeneditionen, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 449–466.

Vogler, Werner (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993.

Vogler, Werner (Hg.), Ulrich Rösch, St.Galler Fürstabt und Landesherr. Beiträge zu seinem Wirken und zu seiner Zeit, St.Gallen 1987.

Vogler, Werner, Das Haus „Zur lieben Hand“ zu Freiburg im Breisgau. Ein Stück erhalten gebliebener St.Galler Stiftspräsenz in Vorderösterreichs einstiger Hauptstadt, in: Die Ostschweiz am Wochenende (Samstag, 5. September 1987).

Vogler, Werner, Der St.Galler Stiftsbezirk. Weltkulturerbe und Brennpunkt abendländischer Überlieferung, Separatdruck aus der „Gallusstadt 1991“, St.Gallen 1991.

Vogler, Werner, Die Abtei St.Gallen und Süddeutschland, in: Die Ostschweiz (Samstag, 3. Mai 1980).

Vogler, Werner, Die Kultur der Abtei St.Gallen. Ausstellung vom 16.10.1990 – 8.1.1991, in: Ruperto Carola 43/83/84 (1991), S. 159–166.

Vogler, Werner, Die stift-sanktgallische Vergangenheit von Ebringen und Norsingen im Breisgau. Herrschaften, Kirchen, Epitaphien, Weinberge, Wirtshäuser im Zeichen des heiligen Gallus, in: Die Ostschweiz am Wochenende (15. Oktober 1983).

Vogler, Werner, Die stift-st.gallischen Klöster und Pfarreien in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Ein Katalog, St.Gallen 1982 (St.Galler Kultur und Geschichte 10).

Vogler, Werner, Die Wappen der stift-st.gallischen Ämter und Herrschaften, in: Schweizer Archiv für Heraldik 97 (1983), S. 75–86.

Vogler, Werner, Die Wiesneck – ein mittelalterliches Lehen des Klosters St. Gallen?, in: Karl Schmid (Hg.), Kelten und Alemannen im Dreisamtal. Beiträge zur Geschichte des Zartener Beckens, Bühl 1983, S. 111–114.

Vogler, Werner, Ein spätmittelalterliches Verzeichnis der Ministerialen und Burgen des Klosters St.Gallen, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 76 (1982), S. 71–89.

Vogler, Werner, Romanshorn und die Fürstabtei St.Gallen, in: Bodensee-Tagblatt (27. Juni 1979).

Vogler, Werner, Sanktgaller Klosterbesitz und Rechte im Hegau und am deutschen Untersee. Singen, Möggingen, Homburg-Stahringen, in: Die Ostschweiz am Wochenende (Samstag, 24. August 1985).

Vogler, Werner, Skizze der St.Galler Abteigeschichte, in: ders. (Hg.), Die Kultur der Abtei St.Gallen, Zürich 1993, S. 9–28.

Vogler, Werner, St.Gallen und Wangen, vom ersten zum zweiten Gründer des Gallusklosters, in: Die Ostschweiz am Wochenende (16. Oktober 1982).

Vogler, Werner, Ulrich von Eppenstein, Patriarch von Aquileja und Abt von St. Gallen, und das Kloster Moggio im Friaul, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 97 (1993), S. 83–103.

Vogler, Werner, Zu den frühen Urkunden über das Elsass in der St.Galler Überlieferung, in: Jean-Luc Eichenlaub, Werner Vogler (Hg.), L’abbaye de Saint-Gall et l’Alsace au haut moyen âge. Actes des jounées de Colmar 23-25 juin 1994, Colmar 1997, S. 115–120.

Vogler, Werner, Zur Bedeutung der Kultur der Abtei St.Gallen, in: Badische Heimat 3 (2001), S. 531–536.

Vogler, Werner; Wyrozumski, Jerzy (Hg.), Die Abtei Sankt Gallen und Polen. Materialien des Internationalen Symposiums vom 19. November 1999, Krakau 2001 (Wissenschaft 10).

Vogler, Werner; Ziegler, Ernst; Bucher, Silvio, St.Gallen und Süddeutschland. Ausstellung von Dokumenten aus Stiftsarchiv, Stadtarchiv und Staatsarchiv St.Gallen anlässlich des 40. Südwestdeutschen Archivtags in St.Gallen vom 16. bis 18. Jai 1980, Führer durch die Ausstellung, St.Gallen 1980.

Vöhringer, Elfride, Zur Geschichte von Mörsingen, Zwiefalten.

Volkert, Alfred; Schnell, Hugo, Pfarrkirche Scheidegg, München/Zürich 1967 (Kleine Kunstführer 871).

Vonbank, Elmar, Arbor Felix. Zu den Ausgrabungen 1958-1962 in Arbon, Kanton Thurgau, in: Ur-Schweiz. Mitteilungen zur Ur- und Frühgeschichte der Schweiz XXVIII/1 (1964).

Vorarlberger Landesmuseum Bregenz (Hg.), Das römische Brigantium, Bregenz 1985 (Ausstellungskatalog des Vorarlberger Landesmuseums 124).

Vorburger-Bossart, Esther, Die Fürstabtei St.Gallen und die stift-st.gallischen Frauenklöster, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 191–200.

Wagner, Hans, Geschichtliches, Zum Teil nach handschriftlichen Aufzeichnungen, in: Heimatmuseum Schloss Brenz (Hg.), Brenz und seine Umgebung, Gundelfingen/Donau 1973, S. 50–63.

Wahr, Emil, Die Kirchen von Kisslegg (Württ.), München 1938.

Waldburger, August, Register zu Arnold Nüscheler. Die Gotteshäuser der Schweiz. Beilage zum Anzeiger für Schweizerische Geschichte 1900 1900.

Waldvogel, Rolf, Ein Mann, ein Bär und 1400 Jahre Geistesgeschichte. St.Gallen gedenkt der Ankunft des heiligen Gallus im Jahr 612: Ausstellungen, Bücher und Festivitäten, in: Schwäbische Zeitung (Mittwoch, 22. Februar 2012).

Walser, Josef, Ischgl/Tirol, Salzburg 1985 (Christliche Kunststätten Österreichs 141).

Warth, Werner, Die Stadt Wil und die Abtei St.Gallen, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 201–208.

Wartmann, Hermann, Das alte St.Gallen, St.Gallen 1867.

Wartmann, Hermann, Die urkundlichen Formen des Namens Gallus, in: Anzeiger für Schweizerische Geschichte und Altertumskunde Bd. 2, 9 (1863), S. 33–34.

Wartmann, Hermann, Urkundenbuch der Abtei Sanct Gallen. Teil III. (Jar 920-1360), St.Gallen 1882.

Wartmann, Hermann, Urkundenbuch der Abtei Sanct Gallen. Theil I; Jahr 700-840, Zürich 1863.

Wartmann, Hermann, Urkundenbuch der Abtei Sanct Gallen. Theil II; 840-920, Zürich 1866.

Weber, Max, Die Kirchzartener Geschichte, in: Günther Haselier (Hg.), Kirchzarten. Geographie – Geschichte – Gegenwart. Festbuch zur Zwölfhundertjahrfeier, Kirchzarten 1966, S. 57–528.

Weber, Max, Geschichte der Pfarrei Kirchzarten, Nachtragsband zu Kirchzarten, Geographie – Geschichte – Gegenwart, hg. von Günther Haselier, Kirchzarten 1967.

Weber, Peter Johannes, Das Vorzeichen der Pfarrkirche St.Gallus in Kirchzarten, in: Forschungen zur Rechtsarchäologie und Rechtlichen Volkskunde 17 (1997), S. 114–157.

Weber, Simone, L’eremitaggio di S. Gallo presso Cagnò, in: Rivista Tridentina XI (1911), S. 166–170.

Wege für Leib und Seele. Ökumenischer Kapellenweg und Kneipprundwanderweg Scheidegg.

Weidmann, Franz, Geschichte der Bibliothek von St. Gallen seit ihrer Gründung um das Jahr 830 bis auf 1841. Aus den Quellen bearbeitet auf die tausendjährige Jubelfeier, St.Gallen 1841.

Weigel, Helmut, Neue Veröffentlichungen zur Patrozinienkunde, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte 92 (1956), S. 401–425.

Weimar, Wolfgang, Aufbau der Pfarrorganisation im Bistum Lübeck, in: Zeitschrift der Gesellschaft für schleswig-holsteinische Geschichte 74/75 (1951), S. 95–243.

Weirich, Hans, Patrozinienkunde und hessische Geschichtsforschung, Beilage zum 40. Jahresbericht der Historischen Kommission für Hessen und Waldeck, Marburg 1937.

Weiss, Josef, Die Fürstabtei St.Gallen als Förderin des Volksschulwesens, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 265–272.

Weissenberger, Paulus, Geschichte der Katholischen Pfarrei Wallerstein, Harburg 1946.

Weißhaar-Kiem, Heide, Kirchen und Kapellen in Mühlheim an der Donau, St. Ottilien o. J.

Weitzel, Jürgen, Diplomatik und Rechtsgeschichte, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 297–312.

Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan, Verzeichnis der Säkularkanonikerstifte der Reichskirche, in: Jahrbuch für Fränkische Landesforschung 54 (1993), S. 1–174.

Wendehorst, Alfred; Benz, Stefan, Verzeichnis der Stifte der Augustiner-Chorherren und -Chorfrauen, in: Jahrbuch für Fränkische Landesforschung 56 (1996), S. 1–110.

Wenk, Paul, 100 Jahre Gallus-Pfarrei Steinebrunn. Festschrift zur Jubiläums-Feier 1872-1972, Egnach 1972.

Werkmann, L., Historisch-Statistisches über das Decanat Neuenburg im Breisgau bis 1556, in: Freiburger Diözesanarchiv 6 (1871), S. 159–177.

Werner, Léonard Georges, Les villages disparus de la Haute-Alsace, Mulhouse 1918-1921.

Wernert, A., Gallweiler. Illustrierte Monatsschrift für Heimatkunde und Touristik, in: Elsassland. Lothringer Heimat 12 (1932), S. 55.

Wernert, Wolfgang, Der Klang der Kirche. Glocken und Orgel, in: Ortsverwaltung Möggingen Ralf Mayer Ortsvorsteher Stadt Radolfzell (Hg.), Möggingen am Mindelsee. Eine Dorfchronik, Möggingen 2010, S. 172–177.

Wettach, Notker, Die Urner Kapitularen im Kloster St.Gallen, in: Urner Neujahrsblatt (1918), S. 65–76.

Wetzel, J., Glatt und das Adelsgeschlecht von Neuneck, in: Hohenzollerische Heimat 3/2 (1953), S. 24–26.

Wichner, P. Jakob, Geschichte des Benediktiner-Stiftes Admont vom Jahre 1466 bis auf die neueste Zeit, Graz 1880.

Wichner, P. Jakob, Geschichte des Benediktiner-Stiftes Admont von den ältesten Zeiten bis zum Jahre 1177, Graz 1874.

Wichner, P. Jakob, Geschichte des Benediktiner-Stiftes Admont von der Zeit des Abtes Engelbert bis zum Tode des Abtes Andreas von Stettheim (1297-1466), Graz 1878.

Wichner, P. Jakob, Geschichte des Benediktiner-Stiftes Admont von der Zeit des Abtes Isenrik bis zum Tode des Abtes Heinrich II. (1178-1297), Graz 1886.

Widmer, Berthe, Sankt Mauritius und seine Verehrer in der grossen Welt und in der Schweiz, in: Der Geschichtsfreund. Mitteilungen des Historischen Vereins Zentralschweiz 148 (1995), S. 5–66.

Widmer, Ernst, Das Schloß und die Edlen von Roggwil, in: Thurgauer Jahrbuch 15 (1939), S. 68–70.

Widmer, Ernst, Elfhunert Jahre Roggwil. Ein heimatkundlich-historischer Streifzug durch elf Jahrhunderte der Gemeinde Roggwil/Thurgau, 854-1954, Frauenfeld 1954.

Widmer-Dean, Markus, Kölliken. Geschichte eines Dorfes, Kölliken 1998.

Widrig, Jans Jörg, Eine Kirche ist mehr als ein kunstvolles Gebäude. Ein Blick in die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt von Bad Ragaz, in: Terra plana 1 (2007), S. 51–55.

Wiegand, Rolf, St.Gallus-Kirche. Kleine Kirchenchronik, Kirchgemeinde Neugalmsbüll, o. O. o. J.

Wild, Ueli, Aetingen: St.Galler Vorposten im Westen, in: Der Sonntag 45 (11. November 2012).

Wild, Ueli, Der Kraftort eine Etage über der Kirche, in: Der Sonntag 45 (11. November 2012).

Wilke, Jürgen, Gab es „Jakobusstraßen“ in Nordwestdeutschland? Beobachtungen zur Verbreitung der Verehrung des heiligen Jakobus des Älteren in Nordwestdeutschland, in: Hedwig Röckelein (Hg.), Der Kult des Apostels Jakobus d.Ä. in norddeutschen Hansestädten, Tübingen 2005, S. 229–248.

Willaschek, Anton; Raap Fritz, Von Buridal bis Baiertal. Eine Gemeinde erzählt ihre Geschichte, Baiertal 1989.

Willi, Adrian; Süess, Norbert, Glaube und sein Ausdruck in Geschichte und Kunst. Pfarrei St. Blasius, Waldkirch SG, Waldkirch 2017.

Wilson, Stephen (Hg.), Saints and their Cults. Studies in Religious Sociology, Folklore and History, Cambridge et al. 1986.

Wilts, Andreas, Beginen im Bodenseeraum, Sigmaringen 1994 (Bodensee-Bibliothek 37).

Wiltsche, Stephan, Die Spitalkirche zum Heiligen Geist. Wangen im Allgäu, Wangen im Allgäu 2012.

Wißler, Karl, Merzhausen. Geschichte eines Breisgaudorfes im Hexental, Freiburg i. Br. 1981.

Wohleb, Joseph Ludolf, St.Gallische Hoheitssymbole im Breisgau, in: Schau-ins-Land 65/66 (1938/39), S. 155–160.

Wolf, Gerhard Philipp, 250 Jahre Evangelische St.Gallus-Kirche im oberfränkischen Hohn am Berg (Dekanat Bamberg) 1750-2000, in: Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte 71 (2002), S. 132–151.

Wolfram, Herwig, Diplomatik, Politik und Staatssprache, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 249–270.

Wollasch, Joachim, Muri und St. Blasien. Perspektiven schwäbischen Mönchtums in der Reformzeit, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 17 (1961), S. 420–446.

Wood, Ian, The Irish on the Continent in the Seventh Century, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 39–55.

Worm, Peter, Ein neues Bild von der Urkunde: Peter Rück und seine Schüler, in: Archiv für Diplomatik 52 (2006), S. 335–352.

Wormatia sacra. Beiträge zur Geschichte des ehemaligen Bistums Worms, Worms 1925.

Wunderlich, Werner, Gallus – ein Mythos lebt, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 439–459.

Wurster, Herbert W., Patrozinium, in: Horst Balz, Gerhard Krause (Hg.), Theologische Realenzyklopädie, Berlin 1993-2000, S. 114–118.

Württembergisches Landesamt für Denkmalpflege (Hg.), Die Kunstdenkmäler in Württemberg. Kreis Tettnang, bearbeitet von W. v. Matthey und A. Schahl, Stuttgart/Berlin 1937.

Württembergisches Landesamt für Denkmalpflege, Die Kunstdenkmäler in Württemberg. Die Kunstdenkmäler des ehemaligen Kreises Wangen, Bearbeitet von Adolf Schahl, Werner von Matthey, Peter Strieder und Georg Sigmund Graf Adelmann von Adelmannsfelden, Stuttgart 1954.

Wyrsch, Jürg, Kirchen, Ketzer, Kleriker. Von der Grosspfarrei zur Pfarrei Tuggen, Tuggen 2015.

Wyrsch, Jürg, March am Anfang. Vom Nuoler Steinbeil zu Karl dem Grossen, Lachen 2006 (Marchringheft 47).

Wyrsch, Jürg, Pfarrkirche St. Erhard und Viktor zu Tuggen. Restauration 1998, Festgabe zur 257. Kirchweihe am 29. August 1999, Tuggen 1999.

Zardetti, Otto, Requies S. Galli. Geschichichtliche Beleuchtung der Kathedrale des hl. Gallus im Lichte ihrer eigenen Vergangenheit, Eine Festschrift zum Goldenen Priester-Jubiläum des hochwürdigsten Herrn Bischofs von St.Gallen, Dr. Karl Johann Greith, am 29. Mai 1881, Einsiedeln, New York, Cincinnati, St. Louis 1881.

Zeiß, Karl Heinz, Kleiner Führer in der Pfarrkirche St.Gallus zu Riedlingen-Zell, Riedlingen-Daugendorf o. J.

Zell, Franz; Burger, M., Registra subsidii charitativi im Bistum Konstanz am Ende des 15. und zu Anfang des 16. Jahrhunderts, in: Freiburger Diözesanarchiv 24 (1895), S. 183–237.

Zender, Matthias, Räume und Schichten mittelalterlicher Heiligenverehrung in ihrer Bedeutung für die Volkskunde. Die Heiligen des mittleren Maaslandes und der Rheinlande in Kulturgeschichte und Kulturverbreitung, Mit 30 Karten und Abbildungen, Düsseldorf 1959.

Zenklusen, Laetitia, Heilige Orte – Wallfahrtsorte, in: Fürstabtei St.Gallen – Untergang und Erbe 1805/2005. Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen und Völkerkundemuseum St.Gallen, 10. September 2005 – 9. Juli 2006, St.Gallen 2005, S. 209–216.

Zettler, Alfons, Gallusgrab und Gallusschrein im frühen Mittelalter. Zugleich ein Beitrag zum Verständnis des karolingischen Klosterplans in St. Gallen, in: Franziska Schnoor, Karl Schmuki, Ernst Tremp, Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin (Hg.), Gallus und seine Zeit. Leben, Wirken, Nachleben, St.Gallen 2015, S. 283–308.

Zettler, Alfons, Im Spiegel der Geschichte. Die Mögginger Pfarrkirche, in: Ortsverwaltung Möggingen Ralf Mayer Ortsvorsteher Stadt Radolfzell (Hg.), Möggingen am Mindelsee. Eine Dorfchronik, Möggingen 2010, S. 148–157.

Ziegler, Ernst, St.Gallen – Versuch einer Vorstellung, in: Unsere Kunstdenkmäler 34/2 (1983), S. 127–133.

Ziegler, Fritz, Die Grabplatte des Ritters Kuno von Falkenstein in der Kirche von Kirchzarten, in: Schau-ins-Land 45 (1918), S. 1–8.

Ziegler, Wolfram, König Konrad III. (1138-1152). Hof, Urkunden und Politik, Wien/Köln/Weimar 2008 (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters 26).

Zielinski, Herbert, Robert, in: Neue Deutsche Biographie 21 (2003), S. 675–676.

Zimmermann, Gerd, Patrozinienwahl und Frömmigkeitskunde im Mittelalter. Dargestellt an Beispielen aus den alten Bistum Würzburg, Teil II, in: Würzburger Diözesan-Geschichtsblätter 21 (1959), S. 5–124.

Zimmermann, Gerd, Patrozinienwahl und Frömmigkeitswandel im Mittelalter. Dargestellt an Beispielen aus dem alten Bistum Würzburg, Teil I, in: Würzburger Diözesan-Geschichtsblätter 20 (1958), S. 24–126.

Zimmermann, J. A., Columban und Gallus nach ihrem Leben und Wirken geschildert, Mit einer Vorrede von Dr. Joseph Feßler, Bischof von St. Pölten, St.Gallen 1865.

Zollinger, Hans, Galluskapelle. Die Fresken der Süd- und Nordwand, das Chorfenster, Oberstammheim 2003.

Zollinger, Hans, Galluskapelle. Geschichtlicher Abriss, Oberstammheim 2003.

Zotz, Thomas, Ethnogenese und Herzogtum in Alemannien. (9. – 11. Jahrhundert), in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 108 (2000), S. 48–66.

Zotz, Thomas, König, Herzog und Adel. Die Merowingerzeit am Oberrhein aus historischer Sicht, in: Freiburger Universitätsblätter 159 (2003), S. 127–141.

Zotz, Thomas, St.Gallen im Breisgau. Die Beziehungen des Klosters zu einer Fernzone seiner Herrschaft, in: Alemannisches Jahrbuch (2001/2002), S. 9–22.

Züllig, Johann Georg, Historische Skizze über die Pfarrkirche in Arbon, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 1880 (10), S. 75–110.

Züst, Walter; Kleger, Oskar, Grub. Eine geschichtliche Darstellung, Grub 1975.