Kappel (Lenzkirch)

(2014)
(2019)
(2014)
(2014)
(2019)

Panorama
 
Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player Version 9 oder höher.
Literatur

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1755.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1769.

Erhart, Peter; Kuratli Hüeblin, Jakob; Oberholzer, Paul, 1400xGallus, St.Gallen 2012.

Haid, Wendelin, Liber decimationis cleri Constanciensis pro Papa de anno 1275, in: Freiburger Diözesanarchiv 1 (1865), S. 1–303.

Hermann, Manfred, Kappel Schwarzwald, Pfarrkirche St.Gallus in Kappel (Schwarzwald), München/Zürich 1983 (Schnell, Kunstführer Nr. 1367 1367).

Oechsler, Hermann, Die Kirchenpatrone in der Erzdiözese Freiburg, in: Freiburger Diözesanarchiv 35 = NF 8 (1907), S. 162–217.

Pechloff, Ursula, Kappel. Pfarrkirche St.Gallus, Passau 2010 (Peda-Kunstführer 790/2010).

Sauer, Joseph, Nachwort zur Liste der Kirchenpatrone der Erzdiözese Freiburg, in: Freiburger Diözesanarchiv 35, NF 8 (1907), S. 218–238.

Kennen Sie noch weitere Literatur zu dieser Kirche? Helfen Sie mit, indem Sie uns diese mitteilen. Vielen Dank!

Stand: Dezember 2017

Gottesdienste
Die Kirche Sankt Gallus in Kappel gehört zur Seelsorgeeinheit östlicher Hochschwarzwald. Nähere Informationen zu den Gottesdiensten finden Sie im jeweils aktuellen Pfarrblatt auf der Website der Seelsorgeeinheit östlicher Hochschwarzwald.