Gattnau

(2014)
(2014)
(2014)
(2014)
(2014)
(2014)
(2014)
(2014)
(2014)
(2014)
(2014)

Panorama
 
Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player Version 9 oder höher.
Literatur

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1755.

Catalogus personarum ecclesiasticarum et locorum dioecesis Constantiensis, Konstanz 1769.

Kressbronner Kirchenweg. Die Kirchen und Kapellen von Kressbronn, Lindenberg i. A. 2007.

Eggart, Hermann, Andreas Brugger. Zu seinem 200. Todestag, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 64 (1937), S. 33–56.

Erhart, Peter; Kuratli Hüeblin, Jakob; Oberholzer, Paul, 1400xGallus, St.Gallen 2012.

Hoffmann, Gustav, Kirchenheilige in Württemberg, Stuttgart 1932 (Darstellungen aus der Württembergischen Geschichte 23).

Sambeth, J. G., Das Landkapitel Ailingen-Theuringen der ehemaligen Konstanzer und das Landkapitel Tettnang der jetzigen Rottenburger Diözese, in: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 15 (1886), S. 43–102.

Schmid, Walter, 4. Station: Pfarrkirche St.Gallus Gattnau, in: Kressbronner Kirchenweg. Die Kirchen und Kapellen von Kressbronn, Lindenberg i. A. 2007, S. 25–33.

Staerkle, Paul, Von den Sankt Gallus-Patrozinien, in: Bischöfliches Ordinariat und Katholischer Administrationsrat St.Gallen (Hg.), Sankt Gallus Gedenkbuch. Zur Erinnerung an die Dreizehnhundert-Jahr-Feier vom Tode des heiligen Gallus am 16. Oktober 1951, St.Gallen 1952, S. 48–74.

Württembergisches Landesamt für Denkmalpflege (Hg.), Die Kunstdenkmäler in Württemberg. Kreis Tettnang, bearbeitet von W. v. Matthey und A. Schahl, Stuttgart/Berlin 1937.

Kennen Sie noch weitere Literatur zu dieser Kirche? Helfen Sie mit, indem Sie uns diese mitteilen. Vielen Dank!

Stand: Dezember 2017